Alabama White Chicken – ein Klassiker im US-Bundesstaat Alabama. Das geräucherte Hühnchen bekommt seinen Geschmack in erster Linie durch die Alabama White Sauce, in die es vor dem Servieren getaucht wird.

Alabama White Chicken

Für das BBQ-Chicken ist die Alabama White Sauce unerlässlich. Sie wurde 1925 von Big Bob Gibsons Barbecue in Decatur, Alabama erfunden und wenn man heute jemanden in Decatur fragt, welche Farbe eine BBQ-Sauce hat, ist die Antwort: weiß! Alles was man zur weißen Barbecue-Sauce wissen muss und wie man sie macht, erfahrt ihr in diesem Beitrag: Alabama White Sauce – Rezept für weiße BBQ-Sauce.

Für das Alabama White Chicken werden lediglich drei Zutaten benötigt:

Zubereitung vom Alabama White Chicken

Pro Person kann man mit einem Hähnchenschenkel kalkulieren. Wenn es keine Beilagen gibt, vielleicht auch mit zwei Stück. 😉
Zunächst werden die Hähnchenschenkel von allen Seiten mit dem BBQ-Rub gewürzt. Die Haut an der Oberseite sollte man vorher etwas einschneiden, denn dadurch gelangt der Rub – und auch später die Sauce – besser ans Fleisch. Der Rub sollte etwa 60 Minuten einwirken, bevor das Hähnchen auf den Grill kommt.

Pit Powder, 210 Gramm im Streuer alabama white chicken-51VPHE SmHL-Alabama White Chicken – BBQ Chicken mit weißer Sauce
6 Bewertungen
Pit Powder, 210 Gramm im Streuer*
  • Handgemachte Gewürzmischungen OHNE jegliche Zusatzstoffe!
  • BBQ Rub nach dem Rezept des deutschen Grill-Meisters Thorsten...

Hinweis: Man kann grundsätzliches jedes Teil eines Hühnchens für dieses Rezept verwenden. Auch ein ganzes Hähnchen kann genutzt werden. Wir haben uns für die Schenkel entschieden, da sie deutlich aromatischer und saftiger sind, als beispielsweise das Brustfleisch.

BBQ Chicken alabama white chicken-Alabama White Chicken 01-Alabama White Chicken – BBQ Chicken mit weißer Sauce
Die Hähnchenschenkel werden mit Pit Powder gewürzt

 

Im Traeger Timberline Pelletgrill geräuchert

Zubereitet wurde das White Chicken im Traeger Timberline 850 Pelletgrill mit Pecan Pellets, die für ein intensives Raucharoma sorgen. Zunächst haben wir die „Super Smoke Modus“ des Grills genutzt, um das Hähnchen in den ersten 15 Minuten einem intensiverem Rauch bei 95° C auszusetzen.

 

Im Anschluss wird die Temperatur auf 200°C erhöht und die Schenkel für etwa 45 Minuten indirekt weiter gegrillt, bis sie eine Kerntemperatur von etwa 80°C haben. Wer sich unsicher ist, sollte ein Einstichthermometer, wie das Maverick PT-100 verwenden. Die hohe Temperatur sorgt dafür, dass die Haut knusprig wird und das Fett unter der Haut schmilzt. Wer keinen Pelletgrill hat, kann das Alabama White Chicken natürlich auch im Kugelgrill oder jedem anderen herkömmlichen Grill zubereiten.

Alabama White Chicken alabama white chicken-Alabama White Chicken 04-Alabama White Chicken – BBQ Chicken mit weißer Sauce
Die Hähnchenschenkel werden in Alabama White Sauce getaucht

 

Die Hähnchenschenkel werden in White Sauce getaucht

Dann nimmt man die Hähnchenschenkel vom Grill und tunkt sie in die Alabama White Sauce, so dass sie komplett mit der Sauce bedeckt sind und legt sie nochmal für 5 Minuten auf den Grill, so dass die Sauce etwas anziehen kann.

Hähnchenschenkel alabama white chicken-Alabama White Chicken 05-Alabama White Chicken – BBQ Chicken mit weißer Sauce
Die Schenkel kommen nochmal für 5 Minuten auf den Grill

 

Wer möchte kann den Vorgang auch nochmal wiederholen, um den Geschmack der weißen Sauce noch etwas intensiver zu gestalten. Oder man gibt einfach noch etwas Sauce beim Servieren auf das Hühnchen.

Alabama White Chicken alabama white chicken-Alabama White Chicken 07-Alabama White Chicken – BBQ Chicken mit weißer Sauce
Alabama White Chicken

 

Die Alabama White Sauce spaltet die Gemüter. Die Sauce ist sehr essiglastig und pur ohne Fleisch eigentlich kaum genießbar, da der Essiganteil sehr hoch ist. Wenn man die Sauce jedoch auf diese Art und Weise verwendet und das Hähnchen in die Sauce tunkt verfliegt der Großteil des Essiggeschmacks und in Kombination mit dem Hähnchenfleisch und der würzigen Haut hat man ein Geschmackserlebnis sondergleichen. Für uns ist das eine der schmackhaftesten Arten Hähnchen zuzubereiten. Solltet ihr Alabama White Chicken noch nicht kennen, probiert es unbedingt aus! Viel Spaß beim Nachgrillen!

 

Das Rezept zum ausdrucken:

alabama white chicken-Alabama White Chicken 07 150x150-Alabama White Chicken – BBQ Chicken mit weißer Sauce
Alabama White Chicken
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Die Alabama White Sauce spaltet die Gemüter. Die Sauce ist sehr essiglastig und pur ohne Fleisch eigentlich kaum genießbar, da der Essiganteil sehr hoch ist. Wenn man die Sauce jedoch auf diese Art und Weise verwendet und das Hähnchen in die Sauce tunkt verfliegt der Großteil des Essiggeschmacks und in Kombination mit dem Hähnchenfleisch und der würzigen Haut hat man ein Geschmackserlebnis sondergleichen. Für uns ist das eine der schmackhaftesten Arten Hähnchen zuzubereiten. Solltet ihr Alabama White Chicken noch nicht kennen, probiert es unbedingt aus!
    Portionen Vorbereitung
    3 Portionen 10 Minuten
    Kochzeit
    60 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    3 Portionen 10 Minuten
    Kochzeit
    60 Minuten
    alabama white chicken-Alabama White Chicken 07 150x150-Alabama White Chicken – BBQ Chicken mit weißer Sauce
    Alabama White Chicken
    Stimmen: 2
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Die Alabama White Sauce spaltet die Gemüter. Die Sauce ist sehr essiglastig und pur ohne Fleisch eigentlich kaum genießbar, da der Essiganteil sehr hoch ist. Wenn man die Sauce jedoch auf diese Art und Weise verwendet und das Hähnchen in die Sauce tunkt verfliegt der Großteil des Essiggeschmacks und in Kombination mit dem Hähnchenfleisch und der würzigen Haut hat man ein Geschmackserlebnis sondergleichen. Für uns ist das eine der schmackhaftesten Arten Hähnchen zuzubereiten. Solltet ihr Alabama White Chicken noch nicht kennen, probiert es unbedingt aus!
      Portionen Vorbereitung
      3 Portionen 10 Minuten
      Kochzeit
      60 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      3 Portionen 10 Minuten
      Kochzeit
      60 Minuten
      Zutaten
      • 3 Hähnchenschenkel
      • Alabama White Sauce
      • Pit Powder BBQ-Rub
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Zubereitet wurde das White Chicken im Traeger Timberline 850 Pelletgrill mit Pecan Pellets, die für ein intensives Raucharoma sorgen. Zunächst haben wir die "Super Smoke Modus" des Grills genutzt, um das Hähnchen in den ersten 15 Minuten einem intensiverem Rauch bei 95° C auszusetzen.
      2. Im Anschluss wird die Temperatur auf 200°C erhöht und die Schenkel für etwa 45 Minuten indirekt weiter gegrillt, bis sie eine Kerntemperatur von etwa 80°C haben. Die hohe Temperatur sorgt dafür, dass die Haut knusprig wird und das Fett unter der Haut schmilzt. Wer keinen Pelletgrill hat, kann das Alabama White Chicken natürlich auch im Kugelgrill oder jedem anderen herkömmlichen Grill zubereiten.
      3. Dann nimmt man die Hähnchenschenkel vom Grill und tunkt sie in die Alabama White Sauce, so dass sie komplett mit der Sauce bedeckt sind und legt sie nochmal für 5 Minuten auf den Grill, so dass die Sauce etwas anziehen kann. Wer möchte kann den Vorgang auch nochmal wiederholen, um den Geschmack der weißen Sauce noch etwas intensiver zu gestalten. Oder man gibt einfach noch etwas Sauce beim Servieren auf das Hühnchen.
      Dieses Rezept teilen

       

      Kommentieren Sie den Artikel

      Please enter your comment!
      Please enter your name here