Um auch mal die Open Flame Funktion meines Memphis (Rösle) Pelletgrills zu testen habe ich US Flap Steak auf dem Pelletgrill zubereitet. Als Beilage gab es Antipasti.

Was ist eigentlich ein Flap Steak?

Das große Bavette ist in Deutschland eher unbekannt. In Frankreich nennt man es Bavette d’Aloyau und in der amerikanischen Küche ist das saftige Steak mit dem vollen Rindfleischgeschmack ebenfalls weit verbreitet. Vom Namen her hat es Ähnlichkeit mit dem Flank Steak. Es ist jedoch ein anderer Cut, der im unteren Rippenbereich unter dem Filet liegt. Das Flap wird häufig mit dem Skirt Steak verwechselt. Das relativ flache Steak ist etwa 1,5 bis 2,5 kg schwer und hat in der Regel eine ausgeprägte Fettmarmorierung, welches das Fleisch besonders zart und saftig macht, wenn man das Steak quer zu Faser in dünne Scheiben schneidet.

Flap Meat Bavette Flap Steak - Bavette vom Rösle Memphis Pro Pelletgrill-flap steak-BavetteFlapMeat01
2,2 kg US Beef Flap Meat warten auf den Grill

 

Mein US Flap Steak wiegt rund 2,2 kg und ist gut 50 cm lang. Die längliche, ungleichmäßige und faserige Form ist typisch für das große Bavette.

Bavette Aloyau Flap Steak - Bavette vom Rösle Memphis Pro Pelletgrill-flap steak-BavetteFlapMeat02
Das Flap Steak ist gut 50 cm lang

 

Damit es besser auf den Grill passt, habe ich es in der Mitte geteilt. Hier erkennt man auch die starke Marmorierung, die typisch für ein Flap Steak ist.

Bavette Flap Steak Flap Steak - Bavette vom Rösle Memphis Pro Pelletgrill-flap steak-BavetteFlapMeat03
Ein Flap Steak zeichnet sich durch eine intensive Marmorierung aus

 

Das Steak habe ich mit Olivenöl eingerieben und anschliessend mit Flüssigsalz mit tasmanischem Pfeffer gewürzt.

Flap Steak Flap Steak - Bavette vom Rösle Memphis Pro Pelletgrill-flap steak-BavetteFlapMeat04
Das Bavette wird mit Flüssigsalz gewürzt

 

Zubereitet habe ich das Flap Steak auf dem Memphis Pro Holzpelletgrill mit dem Open Flame-Einsatz. Normalerweise befindet sich im Grill ein geschlossener Einsatz, um indirekt zu grillen. Diesen Einsatz kann man gegen einen gelochten Einsatz tauschen, um direkt über dem Brenner auf offener Flamme direkt zu grillen.
Nachdem ich den Grill auf gut 300 Grad vorgeheizt hatte, habe ich das Flap aufgelegt und beide Seiten jeweils 2 Minuten direkt gegrillt. Anschliessend habe ich den Grill auf 120 Grad runter geregelt und die Steaks im indirekten Bereich auf eine Kerntemperatur von 55 Grad gezogen. Zur Temperaturkontrolle habe ich ein Thermapen Einstichthermometer genutzt.

Flap Steak Flap Steak - Bavette vom Rösle Memphis Pro Pelletgrill-flap steak-BavetteFlapMeat05
Auf dem Memphis Pro Pelletgrill mit Open Flame-Funktion direkt gegrillt

 

Nach etwa 30 Minuten war das Steak auf der gewünschten Temperatur und ich hab das Flap vom Grill genommen und mit Antipasti serviert. Beim Anschneiden sollte man darauf achten, dass man das Steak quer zur Faser aufschneidet.

Bavette Flap Meat Flap Steak - Bavette vom Rösle Memphis Pro Pelletgrill-flap steak-BavetteFlapMeat06
Das Flap Meat wird quer zur Faser aufgeschnitten

 

Das Flap Steak ist ein äußerst geschmacksintensives Steak. Im Vergleich zum Flank Steak ist es deutlich weicher, was nicht zuletzt an der intensiven Marmorierung liegt. Im Geschmack kernig und intensiv. Die Würzung mit dem Bad Essener Flüssigsalz mit tasmanischem Pfeffer passt perfekt und unterstützt den Geschmack. Das Bavette ist ein echter Tipp für Steakliebhaber, die intensiven Rindfleischgeschmack mögen.

 

 

8 Kommentare

  1. Danke habe es gerade am Wochenende mit deutschem Beef gemacht. Absoluter Geschmackswahnsinn ! Nur Salz, Pfeffer frisch gemahlen und gute Butter während des grillen .Einfach ein Gedicht! Das nächste Stück ist schon beim Schlachter bestellt.
    Gruß Jörg Wenzel
    57er Weber Kugelgrill

Kommentieren Sie den Artikel