– Advertisement –
– Advertisement –
StartRezepteFingerfoodKräuter-Camembert vom Grill

Kräuter-Camembert vom Grill

-

– Advertisement –

Kräuter-Camembert vom Grill ist eine geniale vegetarische Vorspeise vom Grill. Aber auch als Beilage zum gegrillten Fleisch ist der mit Kräutern aromatisierte Camembert ideal. In diesem Rezept zeigen wir euch, wie man den Kräuter-Camembert zubereitet.

Kräuter-Camembert

– Advertisement –

Gebackener Feta schmeckt zwar auch sehr lecker, aber ist auf die Dauer ziemlich eintönig als Beilage zum Steak. Wir möchten euch heute mal eine andere Beilagen Variante vorstellen. Zwar handelt es sich immer noch um Käse, aber geschmacklich ist diese Beilage komplett anders. Lasst euch positiv überraschen! Es handelt sich um Kräuter-Camembert vom Grill. Unser Kräuter-Camembert passt hervorragend als Beilage zu Steak, besonders Steak mit kräftigem Eigengeschmack wie zum Beispiel Onglet, Teres Major oder Chuck Tender. Aber auch als Vorspeise mit frisch gebackenem Baguette ist unser Kräuter-Camembert ein idealer Appetizer und macht optisch richtig was her!

Folgende Zutaten werden für 4 Portionen benötigt:

  • 2 Camembert
  • 4 Stiele frischen Thymian
  • 4 Stiele frischen Schnittlauch
  • 2 frische Lorbeerblätter
  • 2 Stiele frischen Oregano
  • 2 Blätter frischen Salbei
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 TL Crunchy Kong
Alle Zutaten für den Kräuter-Camembert auf einen Blick kräuter-camembert-Kraeuter Camembert 01-Kräuter-Camembert vom Grill
Alle Zutaten für den Kräuter-Camembert auf einen Blick

 

Zubereitung des Camemberts

Ideal ist es natürlich, wenn für dieses Rezept frische Kräuter verwendet werden – allein schon wegen der Optik. Falls ihr jedoch keine frischen Kräuter zur Hand habt, funktioniert das Rezept natürlich auch mit getrockneten Kräutern.
Das Einzige, was ihr jetzt noch braucht, ist etwas Backpapier, Alufolie und Küchengarn. Zuerst ist etwas Fingerfertigkeit gefragt, da die Kräuter der Länge nach auf den Camembert gelegt werden und dann zusammen mit dem Käse wie ein Päckchen verschnürt werden. Dafür einmal das Küchengarn unter dem Käse einmal längst, den Käse um 90° drehen, das Küchengarn einmal um die schmale Seite nach oben ziehen und verknoten. Am besten einen Doppelknoten mit anschließender Schleife machen.

Der Camembert wird verschnürt kräuter-camembert-Kraeuter Camembert 02-Kräuter-Camembert vom Grill
Der Camembert wird verschnürt
- Advertisement -

 

Jetzt wird der Camembert mit den verschnürten Kräutern auf ein Stück Backpapier gelegt und es wird ein Teelöffel des Crunchy Kong Gewürz über dem Kräuter-Camembert verteilt. Zu guter Letzt wird das Backpapier nun von allen vier Seiten nach oben gezogen und zu einem kleinen Säckchen verschnürt. Der Sinn darin ist natürlich, dass das Aroma der Gewürzmischung und der Kräuter sich auf den Käse überträgt und später beim Öffnen am Tisch eine wahre Geruchsexplosion ergibt.
Jetzt wird der Grill oder der Ofen auf ca. 200°C indirekte Hitze vorgeheizt. Während der Grill aufheizt, werden die Kräuter-Camembert-Päckchen zusätzlich in Alufolie gepackt, um dem Käse etwas vor der Hitze zu schützen.

Jetzt werden die Päckchen auf den Grill bzw. in den Ofen gelegt. Wir haben die Camemberts dafür in eine gusseiserne Pfanne (Petromax Feuerpfanne fp25h) gelegt. Nun wird der Käse bei geschlossenem Deckel für ca. 22-25 Minuten gegrillt. Wenn der Kräuter-Camembert fertig ist, wird er vorsichtig von der Alufolie befreit.

Der Camembert braucht 22-25 Minuten auf dem Grill kräuter-camembert-Kraeuter Camembert 04-Kräuter-Camembert vom Grill
Der Camembert braucht 22-25 Minuten auf dem Grill

 

Der Kräuter-Camembert wird dann sofort heiß serviert. Wenn das Backpapier geöffnet wird, strömt ein herrlicher Kräuterduft in die Nase. Der Camembert ist jetzt wunderbar weich und cremig. Die Kräuter, sowie die Gewürze haben ihm ein feines Aroma gegeben.

Kräuter-Camembert von Grill kräuter-camembert-Kraeuter Camembert 05-Kräuter-Camembert vom Grill
Kräuter-Camembert von Grill

 

Unser Kräuter-Camembert kann dann beispielsweise mit frisch gebackenem Baguette gegessen werden. Dieses Rezept solltet ihr unbedingt mal ausprobieren! Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachmachen!

Das Rezept zum Ausdrucken:

Kräuter-Camembert kräuter-camembert-Kraeuter Camembert-Kräuter-Camembert vom Grill

Kräuter-Camembert

Kräuter-Camembert vom Grill ist eine geniale vegetarische Vorspeise vom Grill. Aber auch als Beilage zum gegrillten Fleisch ist der mit Kräutern aromatisierte Camembert ideal. In diesem Rezept zeigen wir euch, wie man den Kräuter-Camembert zubereitet.
4 von 15 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 22 Minuten

Zutaten

Anleitungen

  • Ideal ist es natürlich, wenn für dieses Rezept frische Kräuter verwendet werden - allein schon wegen der Optik. Falls ihr jedoch keine frischen Kräuter zur Hand habt, funktioniert das Rezept natürlich auch mit getrockneten Kräutern. Das Einzige, was ihr jetzt noch braucht, ist etwas Backpapier, Alufolie und Küchengarn. Zuerst ist etwas Fingerfertigkeit gefragt, da die Kräuter der Länge nach auf den Camembert gelegt werden und dann zusammen mit dem Käse wie ein Päckchen verschnürt werden. Dafür einmal das Küchengarn unter dem Käse einmal längst, den Käse um 90° drehen, das Küchengarn einmal um die schmale Seite nach oben ziehen und verknoten. Am besten einen Doppelknoten mit anschließender Schleife machen.
  • Jetzt wird der Camembert mit den verschnürten Kräutern auf ein Stück Backpapier gelegt und es wird ein Teelöffel des Crunchy Kong Gewürz über dem Kräuter-Camembert verteilt. Zu guter Letzt wird das Backpapier nun von allen vier Seiten nach oben gezogen und zu einem kleinen Säckchen verschnürt. Der Sinn darin ist natürlich, dass das Aroma der Gewürzmischung und der Kräuter sich auf den Käse überträgt und später beim Öffnen am Tisch eine wahre Geruchsexplosion ergibt.
    Jetzt wird der Grill oder der Ofen auf ca. 200°C indirekte Hitze vorgeheizt. Während der Grill aufheizt, werden die Kräuter-Camembert-Päckchen zusätzlich in Alufolie gepackt, um dem Käse etwas vor der Hitze zu schützen.
  • Jetzt werden die Päckchen auf den Grill bzw. in den Ofen gelegt. Wir haben die Camemberts dafür in eine gusseiserne Pfanne (Petromax Feuerpfanne fp25h) gelegt. Nun wird der Käse bei geschlossenem Deckel für ca. 22-25 Minuten gegrillt. Wenn der Kräuter-Camembert fertig ist, wird er vorsichtig von der Alufolie befreit. Der Kräuter-Camembert wird dann sofort heiß serviert. Wenn das Backpapier geöffnet wird, strömt ein herrlicher Kräuterduft in die Nase. Der Camembert ist jetzt wunderbar weich und cremig. Die Kräuter, sowie die Gewürze haben ihm ein feines Aroma gegeben.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Frank Thurau
Frank kam Ende 2014 über diverse Youtube-Kanäle zum Grillen und Backen und ist seitdem Feuer und Flamme am Grill und in der Backstube. Seine Leidenschaft für diese Themen bringt er seit September 2016 regelmäßig als Autor für BBQPit.de ein.

Kommentieren Sie den Artikel

Recipe Rating




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,137FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,184FollowerFolgen
1,303FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut