– Advertisement –
– Advertisement –
StartFisch & MeeresfrüchteKönigskrabben-Salat mit Avocado und Grapefruit

Königskrabben-Salat mit Avocado und Grapefruit

-

– Advertisement –

Wir machen Salat! Nicht irgendeinen Salat, sondern Königskrabben-Salat mit Avocado und Grapefruit. Wie man diesen Salat mit King Crab Legs zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept!

Königskrabben-Salat

– Advertisement –

Die Königskrabbe oder Kamtschatkakrabbe (Paralithodes camtschaticus) ist vor allem im nördlichen Pazifik vor Alaska und Japan beheimatet. Mittlerweile gibt es auch Vorkommen im Norden Europas, da sie Ende der 1960er Jahre in der Barentsee ausgesetzt wurde, da Josef Stalin die Versorgung für Moskau und Murmansk sicherstellen wollte. Da sie kaum natürliche Feinde haben, konnten sie sich mittlerweile hat sie sich bis nach Norwegen ausbreiten.
Der Rückenpanzer der Königskrabben erreicht einen Durchmesser von bis zu 25 cm, die Beinspannweite kann bis zu 180 cm betragen. Ausgewachsene Tiere erreichen ein Gewicht von bis zu 17 kg und werden bis zu 30 Jahre alt.  Sie verfügen über 5 Beinpaare, von denen das erste mit Scheren bestückt ist. Diese dienen zur Nahrungsaufnahme und zum Kampf.
Die Beine der Königskrabbe sind eine Delikatesse und werden nicht selten zu einem Preis von über 100 Euro/kg gehandelt. Die Krabben werden direkt nach dem Fang gekocht und schockgefrostet. Daher kann man King Crabs nach dem Auftauen kalt und warm genießen. Wir zeigen euch heute die warme Variante vom Grill. Wir zeigen euch heute, wie man einen richtig genialen Königskrabben-Salat macht.

Folgende Zutaten werden für 3 Portionen benötigt:

Die King Crab Legs sind die Hauptzutat für den Königskrabben-Salat königskrabben-salat-Koenigskrabben Salat 01-Königskrabben-Salat mit Avocado und Grapefruit
Die King Crab Legs sind die Hauptzutat für den Königskrabben-Salat

 

Zubereitung des Königskrabben-Salates

Zunächst wird das Fleisch der Königskrabbe vorsichtig aus der Schale geholt. Dafür bricht man sie an den Gelenken auf und öffnet dann die Schale der einzelnen Elemente. Das klappt am besten mit einer Schere auf der Innenseite der Beine, denn dort ist die Schale deutlich weicher. Die Scheren sind etwa härter. Mit leichten Schlägen eines Messerrückens kann man den Panzer knacken und das Fleisch vorsichtig herausziehen. Hilfreich sind spezielle Meeresfrüchte-Gabeln, mit denen man das Fleisch auslösen kann. Das Königskrabbenfleisch wird nun in mundgerechte Stücke geschnitten.
Die Grapefruits werden filetiert und die einzelnen Filets werden beiseite gestellt. Die übrig gebliebene Membran wird ausgedrückt und in einer Schale gesammelt. Das sollte etwa 100 ml Saft ergeben. Nun wird der Zitronensaft mit der Sojasauce, 4 EL Olivenöl, 50 ml Grapefruitsaft und einer Prise Salz und Pfeffer verrührt und beiseite gestellt. Die Avocado wird entkernt, aus der Schale geholt und in Würfel geschnitten.

Das Königskrabbenfleisch wird angebraten königskrabben-salat-Koenigskrabben Salat 02-Königskrabben-Salat mit Avocado und Grapefruit
Das Königskrabbenfleisch wird angebraten
- Advertisement -

 

Weiter geht es am Grill. Wir haben unseren Königskrabben-Salat auf dem Kamado Joe Classic II Keramikgrill in einer gusseisernen Pfanne (Petromax Feuerpfanne fp25h) zubereitet. Der Grill wird auf hohe direkte Hitze (ca. 250°C) aufgeheizt. 2 EL Olivenöl werden in der Pfanne erhitzt und darin wird das Fleisch der Königskrabbe für je 60 Sekunden je Seite kurz und heiß angebraten.

Der Grapefruitsaft wird hinzugegeben königskrabben-salat-Koenigskrabben Salat 03-Königskrabben-Salat mit Avocado und Grapefruit
Der Grapefruitsaft wird hinzugegeben

 

Dann kommen die restlichen 50 ml Grapefruitsaft mit in die Pfanne und das Fleisch wird so lange weiter gebraten, bis es karamellisiert und der Saft einreduziert ist.

Der Saft ist einreduziert königskrabben-salat-Koenigskrabben Salat 04-Königskrabben-Salat mit Avocado und Grapefruit
Der Saft ist einreduziert

 

Jetzt wird die Pfanne vom Grill genommen und der Königskrabben-Salat angerichtet. Dafür werden die Grapefruit-Filets und die Avocado-Würfel in einer Schale oder Pfanne verteilt, darauf wird das gebratene Fleisch der Königskrabbe platziert und das Dressing wird darüber verteilt. Zum Schluss wird der Königskrabben-Salat mit den Walnusskernen und den Korianderblättern garniert und serviert.

Königskrabben-Salat mit Avocado und Grapefruit königskrabben-salat-Koenigskrabben Salat 05-Königskrabben-Salat mit Avocado und Grapefruit
Königskrabben-Salat mit Avocado und Grapefruit

 

Normalerweise essen wir King Crab Legs eher puristisch, mit flüssiger Butter und etwas Salz. Doch dieser Königskrabben-Salat ist definitiv eine Sünde wert! In Kombination mit der fruchtigen Grapefruit, Avocado und der Sojasauce entfaltet das feine Fleisch der Königskrabbe ein tolles Aroma. Dieses Rezept solltet ihr unbedingt mal ausprobieren!

Das Rezept zum Ausdrucken:

königskrabben-salat-Koenigskrabben Salat 05-Königskrabben-Salat mit Avocado und Grapefruit

Königskrabben-Salat

Wir machen Salat! Nicht irgendeinen Salat, sondern Königskrabben-Salat mit Avocado und Grapefruit. Wie man diesen Salat mit King Crab Legs zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept!
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Keyword: Königskrabben-Salat
Portionen: 3 Portionen

Zutaten

Anleitungen

  • Zunächst wird das Fleisch der Königskrabbe vorsichtig aus der Schale geholt. Dafür bricht man sie an den Gelenken auf und öffnet dann die Schale der einzelnen Elemente. Das klappt am besten mit einer Schere auf der Innenseite der Beine, denn dort ist die Schale deutlich weicher. Die Scheren sind etwa härter. Mit leichten Schlägen eines Messerrückens kann man den Panzer knacken und das Fleisch vorsichtig herausziehen. Hilfreich sind spezielle Meeresfrüchte-Gabeln, mit denen man das Fleisch auslösen kann. Das Königskrabbenfleisch wird nun in mundgerechte Stücke geschnitten. Die Grapefruits werden filetiert und die einzelnen Filets werden beiseite gestellt. Die übrig gebliebene Membran wird ausgedrückt und in einer Schale gesammelt. Das sollte etwa 100 ml Saft ergeben. Nun wird der Zitronensaft mit der Sojasauce, 4 EL Olivenöl, 50 ml Grapefruitsaft und einer Prise Salz und Pfeffer verrührt und beiseite gestellt. Die Avocado wird entkernt, aus der Schale geholt und in Würfel geschnitten.
  • Weiter geht es am Grill. Wir haben unseren Königskrabben-Salat auf dem Kamado Joe Classic II Keramikgrill in einer gusseisernen Pfanne (Petromax Feuerpfanne fp25h) zubereitet. Der Grill wird auf hohe direkte Hitze (ca. 250°C) aufgeheizt. 2 EL Olivenöl werden in der Pfanne erhitzt und darin wird das Fleisch der Königskrabbe für je 60 Sekunden je Seite kurz und heiß angebraten. Dann kommen die restlichen 50 ml Grapefruitsaft mit in die Pfanne und das Fleisch wird so lange weiter gebraten, bis es karamellisiert und der Saft einreduziert ist.
  • Jetzt wird die Pfanne vom Grill genommen und der Königskrabben-Salat angerichtet. Dafür werden die Grapefruit-Filets und die Avocado-Würfel in einer Schale oder Pfanne verteilt, darauf wird das gebratene Fleisch der Königskrabbe platziert und das Dressing wird darüber verteilt. Zum Schluss wird der Königskrabben-Salat mit den Walnusskernen und den Korianderblättern garniert und serviert.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

Kommentieren Sie den Artikel

Recipe Rating




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,176FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,325FollowerFolgen
1,309FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut