Kugelgrill kaufen? Vergleich Napoleon NK22CK-L-1 mit Weber Mastertouch GBS 57cm

11
10182
Kugelgrillvergleich

Du willst einen Kugelgrill kaufen? Doch welcher Kugelgrill ist wirklich empfehlenswert? Diese Frage stellen sich gerade im Frühjahr, wenn die ersten Sonnenstrahlen den Winter vertrieben haben, viele Deutsche immer wieder. Grillen und gerade Barbecue wird immer beliebter und ein Kugelgrill ist der ideale Einstieg auch für typisch amerikanisches Barbecue. Ein Kugelgrill eignet sich für direktes Grillen und dank seines Deckels auch für indirektes Grillen. Der geschlossene Deckel sorgt für einen Umlufteffekt und das Grillgut wird von allen Seiten von heisser Luft umströmt, so dass es schonend gegart wird. Ein Aufflammen wird verhindert und der Deckel fokussiert die Hitze auf das Grillgut. Egal ob kurzgebratenes Steak, ein ganzer Braten oder Geflügel – im geschlossenen Grillsystem lässt sich nahezu alles zubereiten. Auch Pizza oder Brot kann im Kugelgrill gebacken werden.

Doch welchen Kugelgrill soll ich mir kaufen?
Beim Kugelgrill gibt es sehr große Qualitätsunterschiede. Im Baumarkt oder Discounter gibt es Kugelgrills manchmal schon ab 50 Euro. Doch diese Geräte sind oft schlecht verarbeitet, schlecht ausgestattet und qualitativ einfach minderwertig. Generell kann man sagen, das es im Bereich 200-300 Euro anfängt Spaß zu machen und man in dieser Preisklasse gut ausgestattete Kugelgrills bekommt, mit denen man auch langfristig Spaß hat. Man sollte darauf achten, den Kugelgrill nicht zu klein zu wählen. Gerade für indirektes Grillen, geht ein Teil der Grillfläche verloren, da über der Kohle ja kein Grillgut platziert werden kann. Daher sage ich auch immer: Finger weg von Kugelgrills unter 57cm Durchmesser. Auch wenn ihr nur für 2-4 Personen grillt: ein Kugelgrill mit 47cm ist keine Alternative! Früher oder später bereut man es…

Pionier im Bereich Kugelgrill und auch der bekannteste Vertreter, ist die Firma Weber-Stephen. Jeder kennt den Weber Kugelgrill. Das typische Dreibeingestell mit der Kugel ist noch heute im Logo der Firma Weber. 1952 wurde der Kugelgrill von George Stephen erfunden. Stephen wollte größere Fleischstücke grillen und das am liebsten wetterunabhängig. Er arbeitet in der metallverarbeitenden Branche und hat mit dem Bau von Bojen zu tun. Aus einer Boje konstruierte er den Vorreiter des heutigen Kugelgrills.

Weber Kugelgrill 1952 Kugelgrill kaufen? Vergleich Napoleon NK22CK-L-1 mit Weber Mastertouch GBS 57cm-Kugelgrill kaufen-WeberOriginal1952
Der erste Weber Kugelgrill aus dem Jahr 1952

George Stephen wusste damals noch nicht, dass er mit diesem Grill den Grundstein für eine Grill-Revolution gelegt hat. Schliesslich grillte man in den USA vorher meist in offenen, aus Ziegelsteinen gemauerten Grills.

Weber baut Kugelgrills seit nunmehr gut 60 Jahren. In der Zwischenzeit sind aber auch andere Hersteller auf den Zug aufgesprungen und bieten Kugelgrills an. Doch können sich die anderen Hersteller mit einem Weber Kugelgrill messen? Oder sind sie vielleicht sogar besser?

Um das zu beurteilen, habe ich einen Vergleichstest zwischen einem Napoleon NK22CK-L-1 Kugelgrill (UVP = 219 Euro) und einem Weber Mastertouch GBS-Kugelgrill (UVP = 279 Euro) gemacht. Beide Modelle bieten eine Grillfläche mit 57cm Durchmesser und beide liegen im Preisbereich zwischen 200 und 300 Euro. Auf den ersten Blick sehen sich die Grills recht ähnlich. Doch die Unterschiede liegen im Detail.

Verpackung und Aufbau der Grills
Beide Grills sind in nahezu gleich großen Kartons verpackt. Die Verpackung bei Beiden ist sehr gut. Sowohl Napoleon, als auch Weber haben nahezu jedes Einzelteil separat verpackt. Kesselkörper und auch Deckel sind mit Styropor und Pappe geschützt. Selbst einen Paketversand sollten beide Grills problemlos überleben.

Kugelgrill-Test Kugelgrill kaufen? Vergleich Napoleon NK22CK-L-1 mit Weber Mastertouch GBS 57cm-Kugelgrill kaufen-VerpackungNapoleonWeber
Links Napoleon, rechts Weber. Beide Grills sind tadellos verpackt

Auch beim Aufbau nehmen sich Beide nicht viel. Anschauliche Aufbauanleitungen liegen sowohl dem Weber, als auch dem Napoleon Kugelgrill bei. Innerhalb von 20-30 Minuten hat man die Grills aufgebaut. Etwas hakelig war beim Napoleon der Anbau der Räder, da hier zusätzlich eine Hülse eingeschlagen werden muss. Insgesamt aber ein recht problemloser Aufbau bei beiden Grills. Daher Punkt für beide.
Zwischenstand: Napoleon vs. Weber 1:1

Gestell und Bereifung
Beim genaueren Hinsehen fällt auf, dass der Napoleon Grill auf Grund des höheren Gestells ein wenig höher ist. Das fällt aber nicht weiter ins Gewicht und beide Grills bieten mir (Größe 1,83m) eine ausreichende Arbeitshöhe.

Kugelgrill-Test Kugelgrill kaufen? Vergleich Napoleon NK22CK-L-1 mit Weber Mastertouch GBS 57cm-Kugelgrill kaufen-NapoleonWeberKugelgrill
Der Napoleon Kugelgrill ist etwas höher als der Weber Mastertouch

Das Gestell beim Napoleon NK22CK-L-1 ist vierbeinig und wird von innen mit dem Unterteil des Grills verschraubt. Das Gestell ist wirklich bombenfest. Bei Weber hingegen finden wir das typische dreibeinige Gestell. Dieses Gestell wird nur in die Hülsen am Grill gesteckt. Diese Befestigungsart wird häufig kritisiert, da sich das Gestell beim Transport leichter vom Grill lösen kann. Mir ist das bisher jedoch noch nie passiert. Wichtig ist, dass man die Stangen wirklich bis zum Anschlag in die Hülsen steckt.

Die Räder beim Napoleon Kugelgrill im Alufelgen-Design sehen etwas schicker aus, als die „Radkappen“ bei Weber. Sowohl bei Napoleon, als auch beim Weber sind die Räder aus Hartplastik. Beide Räder sind jedoch leichtgängig und die Grills lassen sich problemlos bewegen. Die Abrollgeräusche auf Steinboden sind auf Grund des verwendeten harten Kunststoffes recht laut.

Napoleon vs. Weber Kugelgrill kaufen? Vergleich Napoleon NK22CK-L-1 mit Weber Mastertouch GBS 57cm-Kugelgrill kaufen-radvergleich
Die Räder in der Alufelgen-Optik sehen beim Napoleon besser aus.

Napoleon gewinnt dieses Kapitel, da das fest verschraubte vierbeinige Gestell standfester, als das gesteckte dreibeinige Gestell beim Weber Kugelgrill ist.
Zwischenstand: Napoleon vs. Weber 2:1

Zuluftregelung/Temperatursteuerung und Reinigung
Beide Grills verfügen über einen Aschetopf unter dem Grill, so dass die Asche hiermit einfach entnommen werden kann. Deutlich effizienter ist aber das patentierte One-Touch-Reinigungssystem beim Weber. Damit kann man die verbrannte Asche direkt in den Aschetopf „fegen“. Gleichzeitig ist dieser „Propeller“ auch die Zuluftregelung. Beim Weber Mastertouch Kugelgrill kann man die Zuluftregelung millimetergenau einstellen.
Bei Napoleon befindet sich die Zuluftregelung im Aschetopf. Zwar kann man auch hier den Spalt genau einstellen, jedoch liegt der innere Ring nicht eng genug an, so dass selbst bei geschlossenem Zuluftring immer noch ein Luftspalt dazwischen ist.

Weber vs. Napoleon Kugelgrill kaufen? Vergleich Napoleon NK22CK-L-1 mit Weber Mastertouch GBS 57cm-Kugelgrill kaufen-bel  ftungsvergleich
Das Zuluft- und Reinigungssystem ist bei Weber durch das Flügelkreuz deutlich besser gelöst.

Gerade für typisches Barbecue bei niedrigen Temperaturen ist die exakte Zuluftregelung sehr wichtig. Auch Reinigung ist beim Weber Mastertouch einfacher als bei Napoleon NK22CK-L-1. Man kann die Asche einfach mit dem Flügelkreuz „auskehren“. Hier punktet der Weber-Kugelgrill eindeutig und gleicht in der Gesamtwertung aus.
Zwischenstand: Napoleon vs. Weber 2:2

Ausstattung
Der Weber Mastertouch GBS kommt mit einem Klappgrillrost, sowie Kohle-Trenngittern, einer Tropfschale, einem Brikettportionierer und einem Tuck-Away Deckelhalter daher. Ausserdem ist der Grill mit Gourmet-Barbecue-System (GBS) ausgestattet. Das bedeutet, dass der Grillrost auswechselbare Elemente hat. Nimmt man den normalen Rosteinsatz raus, kann man hier optional im Zubehör erhältliche Einsätze einsetzen.
Der Napoleon Kugelgrill hat der Weber Kugel hier nicht viel entgegen zu setzen. Ausser einem Klappgrillrost und einem Deckelhaken sieht es hier eher mau aus. Fairerweise muss man hier sagen, das der Napoleon Kugelgrill auch rund 60 Euro günstiger ist. Doch alleine der Tuck-Away Deckelhalter bei Weber ist den Aufpreis schon fast wert.

Napoleon Weber Deckelhalter Kugelgrill kaufen? Vergleich Napoleon NK22CK-L-1 mit Weber Mastertouch GBS 57cm-Kugelgrill kaufen-NapoleonWeberDeckelhalter
Der Tuck-Away Deckelhalter beim Weber Mastertouch ist ungemein praktisch

Man muss den Deckel einfach nur nach hinten gleiten lassen und er wird sicher vom Tuck-Away-System aufgefangen. Bei Napoleon ist nur ein kleiner Haken im Deckel, mit dem der Deckel im Kessel eingehangen wird. Das ist sehr fummelig und wenn man den 3cm breiten Haken nicht genau und gerade einhängt, hält der Deckel nicht. Gerade für Vielgriller ist das Tuck-Away-System meiner Meinung nach unerlässlich. Es sind die einfachen, aber doch besser durchdachten Dinge, die dem Weber Mastertouch den nächsten Punkt bringen.
Zwischenstand: Napoleon vs. Weber 2:3

Weber Mastertouch Griff Kugelgrill kaufen? Vergleich Napoleon NK22CK-L-1 mit Weber Mastertouch GBS 57cm-Kugelgrill kaufen-WeberMastertouchGriff
Eine tolle Idee: Zwei Haken am Frontgriff des Weber Mastertouch

Deckel
Beide Grills verfügen über einen Hitzedeflektor am Deckelgriff, einem integrierten Deckelthermometer und einem Lüftungsregler. Der Hitzedeflektor ist bei Napoleon deutlich größer, jedoch ist der Deckel dadurch auch schlechter zu reinigen, da man schlecht unter den Deflektor kommt.

Kugelgrill kaufen Kugelgrill kaufen? Vergleich Napoleon NK22CK-L-1 mit Weber Mastertouch GBS 57cm-Kugelgrill kaufen-griffvergleich
Beide Grills verfügen über ein Deckelthermometer, Hitzeschutz am Griff und Lüftungsregler

Insgesamt sind beide im Deckelbereich jedoch gleichauf, da sie die gleichen Ausstattungsmerkmale bieten und sich nur geringfügig unterscheiden. Auch hier bekommen beide Grills einen Punkt von mir.
Endstand: Napoleon vs. Weber 3:4

Fazit: Wir haben es hier mit zwei sehr guten Kugelgrills zu tun. Der Napoleon NK22CK-L-1 punktet mit dem günstigen Preis und dem guten Gestell. Für den Weber Mastertouch spricht das geniale One-Touch-Reinigungssystem und die bessere Ausstattung mit dem Tuck-Away Deckelhalter, was man sich jedoch auch teurer erkaufen muss. Auf Grund der insgesamt besseren Ausstattung gewinnt der Weber diesen Veregleich denkbar knapp.

Du willst einen Kugelgrill kaufen und bist dir immer noch unsicher?

Tipp: Wer etwas mehr ausgeben kann und will, sollte sich mal den Napoleon Pro 22K anschauen. Dieser Kugelgrill bietet als einzigster seiner Klasse einen höhenverstellbaren Gussklapprost. Mit 329 Euro ist dieser Grill jedoch auch 100 Euro teurer als der Napoleon NK22.
Kugelgrill kaufen? Vergleich Napoleon NK22CK-L-1 mit Weber Mastertouch GBS 57cm-Kugelgrill kaufen-q  encoding UTF8 ASIN B00BE4NE7C Format  SL160  ID AsinImage MarketPlace DE ServiceVersion 20070822 WS 1 tag 10109 21Kugelgrill kaufen? Vergleich Napoleon NK22CK-L-1 mit Weber Mastertouch GBS 57cm-Kugelgrill kaufen-ir t 10109 21 l as2 o 3 a B00BE4NE7C

Preistipp: Der Weber One-Touch Premium Kugelgrill mit 57cm ist aktuell für rund 210 Euro bei Amazon verfügbar und ist damit fast 70 Euro günstiger als der Mastertouch. Er bietet nahezu die identische Ausstattung, jedoch fehlt der Tuck-Away Deckelhalter. Wer darauf verzichten kann, bekommt hier den Kugelgrill mit dem aktuell besten Preis/Leistungsverhältnis.
Kugelgrill kaufen? Vergleich Napoleon NK22CK-L-1 mit Weber Mastertouch GBS 57cm-Kugelgrill kaufen-q  encoding UTF8 ASIN B002S2OU2W Format  SL160  ID AsinImage MarketPlace DE ServiceVersion 20070822 WS 1 tag 10109 21Kugelgrill kaufen? Vergleich Napoleon NK22CK-L-1 mit Weber Mastertouch GBS 57cm-Kugelgrill kaufen-ir t 10109 21 l as2 o 3 a B002S2OU2W

Ist der Weber Compact Kettle 57cm eine Alternative?
Für rund 125 Euro bekommt man aus dem Hause Weber mit dem Compact Kettle eine preiswerte Alternative zum One-Touch Premium, bzw. Mastertouch. Wer wirklich Spaß am Grillen und Barbecue hat, wird mit dem Compact Kettle auf Dauer nicht glücklich. Der Grill ist deutlich flacher und schon beim Bierdosenhuhn könnte es eng werden. Er hat kein Deckelthermometer, keinen Klappgrillrost, kein One-Touch Reinigungssystem und keinen Aschetopf. Hier fällt die Asche direkt auf den Ascheteller und bei jedem Windzug weht die Asche auf die Terrasse.
Der Compact Kettle ist jedoch maximal eine Option, wenn man nur gelegentlich mal „Flachgrillen“ oder einen Braten grillen möchte.
Kugelgrill kaufen? Vergleich Napoleon NK22CK-L-1 mit Weber Mastertouch GBS 57cm-Kugelgrill kaufen-q  encoding UTF8 ASIN B00026CTZ6 Format  SL160  ID AsinImage MarketPlace DE ServiceVersion 20070822 WS 1 tag 10109 21Kugelgrill kaufen? Vergleich Napoleon NK22CK-L-1 mit Weber Mastertouch GBS 57cm-Kugelgrill kaufen-ir t 10109 21 l as2 o 3 a B00026CTZ6

 

Ich hoffe, dieser Beitrag hilft euch bei der Suche nach einem Kugelgrill. Die Entscheidung, welchen Kugelgrill ihr euch zulegen sollt, kann ich euch nicht abnehmen. Die hier vorgestellten Kugelgrills sind generell alle empfehlenswert und ihr macht hier garantiert keinen Fehlkauf. Letztendlich entscheiden persönliche Vorlieben und natürlich auch der eigene Geldbeutel über die Wahl des passenden Kugelgrills.
Kugelgrill kaufen Kugelgrill kaufen Kugelgrill kaufen Kugelgrill kaufen Kugelgrill kaufen Kugelgrill kaufen Kugelgrill kaufen Kugelgrill kaufen Kugelgrill kaufen Kugelgrill kaufen Kugelgrill kaufen Kugelgrill kaufen Kugelgrill kaufen

11 Kommentare

        • Sorry Martin, aber auf dem WSM steht definitiv schon mein Name.
          Dieser Vergleich hier ist ok, aber hätte man zB den Preis als eigenes Kriterium genommen, wäre es letztendlich 4:4 gestanden. Ich halte den fast 20% günstigeren Preis für ein sehr gutes Kaufargument.
          Aber wie gesagt, bin ich als Napoleonfan nicht ganz objektiv.

  1. Na warm werden alle Grills; )
    Wie sieht es denn bei dem napoleon beim Support aus?
    Da habe ich bei Weber gute Erfahrungen gemacht. Ich sage absichtlich nicht sehr gute…
    Aber weber hat bisher immer sehr schnell und kompetent auf meine Anfragen geantwortet.
    Einzig die eigentliche Erreichbarkeit ist nicht mehr ganz auf dem Stand unserer Zeit.

  2. Schöner grillvergleich. Ich habe allerdings schon öfters gelesen das der dancook 1400 auch sehr gut sein soll. Hast du damit schonmal Erfahrungen gemacht? MfG axel

    • Hi Axel, das habe ich auch schon gehört. Er soll auch sehr sparsam sein. Leider hatte ich bisher keine Gelegenheit mit einem Dancook zu grillen.

  3. hallo,
    habe den Grillvergleich auch verfolgt, da bei mir dieses Jahr auch eine Neuanschaffung ansteht. Ich habe den 60er Grill von Rösle ins Auge gefasst, hat mit dem Grill schon jemand Erfahrungen gesammelt?

    • @vi.waldi. Ich habe mir letzten sommer den 60er von rösle gegönnt und die Entscheidung keinenfalls bereut. Der Deckel ist mit einem Scharnier fest und hat den Griff so dran, das man nie über das Feuer fassen muss. Ansonsten ist mein Eindruck vom Rössle das er ingesamt etwas wertiger als ein Weber daherkommt und ansonsten auch besser ausschaut als die 0815 weber etc. kugeln. einziges manko ist evtl. das rost, welches ich aber bereits gegen ein gussrost getauscht habe.

  4. Schöner Test! Aber einen Kritikpunkt habe ich: Vierbeinige Grills haben IMMER den Nachteil dass sie einen exakt ebenen Untergrund brauchen, sonst wackeln sie. Dreibeinige Grills haben dieses Problem nicht, die kannst du auch auf einen Acker stellen ohne dass sie instabil sind. Also mMn in dieser Kategorie mind. ein Unentschieden

Kommentieren Sie den Artikel