– Advertisement –
– Advertisement –
StartFrühstückBananen-Pfannkuchen mit nur drei Zutaten

Bananen-Pfannkuchen mit nur drei Zutaten

-

– Advertisement –

Wir machen Bananen-Pfannkuchen mit nur 3 Zutaten! In diesem Rezept zeigen wir euch, wie man ganz schnell und einfach mit nur wenigen Zutaten absolut geniale Bananen-Pfannkuchen machen kann. Und das ganz ohne Zucker!

Bananen-Pfannkuchen

– Advertisement –

Dieses Rezept ist das Lieblingsrezept meines Sohnes und er meint, ich soll das unbedingt veröffentlichen. Da es so einfach und schnell gemacht ist, kann ich diesem Wunsch natürlich nicht widersprechen. Außerdem ist es wirklich so einfach und schnell gemacht, dass es fast kein Rezept dafür benötigt. Wir brauchen nur drei Zutaten und das Beste daran: Es wird kein Zucker benötigt, denn unsere Bananen-Pfannkuchen bekommen ihre Süße von den Bananen.

Folgende Zutaten werden für 14 kleine Pfannkuchen (reicht für 3-4 Personen) benötigt:

  • 4 Bananen (möglichst reif / überreif)
  • 6 Eier Gr. M
  • 120 g Mehl
Alle Zutaten für Bananen-Pfannkuchen auf einen Blick bananen-pfannkuchen-Bananen Pfannkuchen 01-Bananen-Pfannkuchen mit nur drei Zutaten
Alle Zutaten für Bananen-Pfannkuchen auf einen Blick

 

Zubereitung der Bananen-Pfannkuchen

Zunächst noch ein paar Worte zu den Bananen. Diese sollten möglichst reif sein. Die Bananen, die hier auf dem Zutatenfoto zu sehen sind, sind eigentlich noch nicht reif genug. Sie sollten schon dunkle Stellen auf der Schale haben (braune Punkte), denn dann sind sie ideal für unsere Pfannkuchen. Sie lassen sich dann einfacher verarbeiten, da sie weicher sind und eine reife, bzw. überreife Banane ist auch deutlich süßer. Da wir in diesem Rezept keinen Zucker verwenden, ist es daher besonders wichtig, dass die Bananen sehr reif sind.

Die Bananen werden mit einer Gabel zerdrückt bananen-pfannkuchen-Bananen Pfannkuchen 02-Bananen-Pfannkuchen mit nur drei Zutaten
Die Bananen werden mit einer Gabel zerdrückt
- Advertisement -

 

Die Zubereitung der Bananen-Pfannkuchen ist ein Kinderspiel und dauert nur wenige Minuten. Zunächst werden die Bananen geschält und in eine ausreichend große Schale gegeben. Mit einer Gabel werden sie möglichst fein zerdrückt.

Eier und Mehl wird zu den Bananen hinzugefügt bananen-pfannkuchen-Bananen Pfannkuchen 03-Bananen-Pfannkuchen mit nur drei Zutaten
Eier und Mehl wird zu den Bananen hinzugefügt

 

Anschließend werden die Eier aufgeschlagen, mit in die Schale gegeben und das Mehl hinzugefügt. Dann wird der Teig mit der Gabel verrührt. Man muss das nicht zwingend mit einer Küchenmaschine machen, es reicht vollkommen aus, den Teig 3-4 Minuten mit der Gabel oder einem Löffel durchzurühren.

Die Bananen-Pfannkuchen werden in einer Gusspfanne gebacken bananen-pfannkuchen-Bananen Pfannkuchen 04-Bananen-Pfannkuchen mit nur drei Zutaten
Die Bananen-Pfannkuchen werden in einer Gusspfanne gebacken

 

Wenn der Teig glatt gerührt ist, wird es etwas Butter oder Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzt und die Bananen-Pfannkuchen werden von beiden Seiten goldgelb gebacken. Wir haben unsere Pfannkuchen in diesem Fall in einer gusseisernen Pfanne (Petromax Feuerpfanne fp30h) auf dem Kamado Joe Classic II Keramikgrill gebacken. Aber natürlich funktioniert das auch auf dem Herd in einer handelsüblichen Küchenpfanne.

SALE
Petromax Feuerpfanne, Gusspfanne, Gusseisenpfanne (Ø 30 cm mit 2 Henkeln) bananen-pfannkuchen-image-Bananen-Pfannkuchen mit nur drei Zutaten
1.144 Bewertungen
Petromax Feuerpfanne, Gusspfanne, Gusseisenpfanne (Ø 30 cm mit 2 Henkeln)*
  • Petromax Feuerpfanne mit zwei Henkeln (Ø 30 cm mit 2 Henkeln)
  • Die Petromax Feuerpfanne aus hochwertigem Gusseisen ist für...
  • Das beste Material: Gusseisen Das hochwertige Gusseisen mit...

Letzte Aktualisierung am 29.06.2022 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Bananen-Pfannkuchen vom Kamado Joe Keramikgrill bananen-pfannkuchen-Bananen Pfannkuchen 05-Bananen-Pfannkuchen mit nur drei Zutaten
Bananen-Pfannkuchen vom Kamado Joe Keramikgrill

 

Mein Sohn liebt seine Bananen-Pfannkuchen mit Nutella und dünn geschnittenen Bananenscheiben. Dieses Rezept ist so einfach und doch so lecker. Die Bananen sorgen für ausreichend Süße, so dass kein Zucker für diese Pfannkuchen erforderlich ist, auch wenn kein Nutella drauf kommt. 😉

Das Rezept zum Ausdrucken:

Bananen-Pfannkuchen ohne Zucker bananen-pfannkuchen-Bananen Pfannkuchen-Bananen-Pfannkuchen mit nur drei Zutaten

Bananen-Pfannkuchen

Wir machen Bananen-Pfannkuchen mit nur 3 Zutaten! In diesem Rezept zeigen wir euch, wie man ganz schnell und einfach mit nur wenigen Zutaten absolut geniale Bananen-Pfannkuchen machen kann. Und das ganz ohne Zucker!
4.5 von 6 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Keyword: Bananen-Pfannkuchen
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

Anleitungen

  • Zunächst noch ein paar Worte zu den Bananen. Diese sollten möglichst reif sein. Die Bananen, die hier auf dem Zutatenfoto zu sehen sind, sind eigentlich noch nicht reif genug. Sie sollten schon dunkle Stellen auf der Schale haben (braune Punkte), denn dann sind sie ideal für unsere Pfannkuchen. Sie lassen sich dann einfacher verarbeiten, da sie weicher sind und eine reife, bzw. überreife Banane ist auch deutlich süßer. Da wir in diesem Rezept keinen Zucker verwenden, ist es daher besonders wichtig, dass die Bananen sehr reif sind.
  • Die Zubereitung der Bananen-Pfannkuchen ist ein Kinderspiel und dauert nur wenige Minuten. Zunächst werden die Bananen geschält und in eine ausreichend große Schale gegeben. Mit einer Gabel werden sie möglichst fein zerdrückt. Anschließend werden die Eier aufgeschlagen, mit in die Schale gegeben und das Mehl hinzugefügt. Dann wird der Teig mit der Gabel verrührt. Man muss das nicht zwingend mit einer Küchenmaschine machen, es reicht vollkommen aus, den Teig 3-4 Minuten mit der Gabel oder einem Löffel durchzurühren.
  • Wenn der Teig glatt gerührt ist, wird es etwas Butter oder Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzt und die Bananen-Pfannkuchen werden von beiden Seiten goldgelb gebacken. Wir haben unsere Pfannkuchen in diesem Fall in einer gusseisernen Pfanne (Petromax Feuerpfanne fp30h) auf dem Kamado Joe Classic II Keramikgrill gebacken. Aber natürlich funktioniert das auch auf dem Herd in einer handelsüblichen Küchenpfanne.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Recipe Rating




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,177FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,325FollowerFolgen
1,310FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut