Diese Käsesonne bzw. Brötchensonne mit Camembert und Mettwurst vom Grill ist einfach zu machen und eignet sich ideal als Appetizer und Vorspeise auf einer Party oder auch als Snack für zwischendurch.

Käsesonne mit Mettwurst

Diese Käsesonne vom Grill hat uns in den letzten Tagen quasi verfolgt. Wann immer wir bei Facebook einen Blick in die diversen Grillgruppen geworfen habe, habe ich Käsesonnen gesehen. Irgendwann war klar: Das muss ich machen! Das Original stammt von Klaus grillt, hier sein Video dazu: https://www.youtube.com/watch?v=JCmyVXXlpJc

Für die Brötchensonne werden folgende Zutaten benötigt:

Benötigtes Zubehör:

Sale
Petromax Feuerpfanne' -30 cm mit Henkeln Pfanne, schwarz käsesonne-image-Käsesonne / Brötchensonne mit Camembert und Mettwurst
39 Bewertungen
Petromax Feuerpfanne' -30 cm mit Henkeln Pfanne, schwarz*
  • Petromax Feuerpfanne mit zwei Henkeln (Ø 30 cm mit 2 Henkeln)
  • Die Petromax Feuerpfanne aus hochwertigem Gusseisen ist für...
  • Das beste Material: Gusseisen Das hochwertige Gusseisen mit...

Die Auswahl der Zutaten und auch die Zubereitung ist sehr einfach. Wir haben hier Sonntagsbrötchen (z.B. Knack & Back) verwendet. Wer hier nicht auf ein Fertigprodukt zurückgreifen möchte, kann den Teig natürlich auch selber machen. Sehr gut schmeckt es beispielsweise auch mit Pizzabrötchen, deren Teig man mit unserem Pizzateig-Rezept zubereiten kann. Klaus hat in seinem Video Chorizo-Bratwurst genommen. Da wir diese hier nicht bekommen haben und die harte Chorizo-Salami auf dem Ring sich nicht so gut eignet, haben wir die Chorizo durch geräucherte Mettenden ersetzt, was geschmacklich richtig gut passt.
Hinweis: Je nach Größe des verwendeten Camemberts (oder Ofenkäse) braucht man 10 Sonntagsbrötchen. Je nachdem welche Sorte man verwendet, sind meist 6 oder 8 Brötchen in einer Packung. Man sollte daher in jedem Fall zwei Packungen kaufen, damit die “Sonne” später auch rundherum geschlossen ist.

 

Käsesonne mit Mettwurst käsesonne-Kaesesonne mit Mettwurst 01-Käsesonne / Brötchensonne mit Camembert und Mettwurst
Alle Zutaten für die Käsesonne auf einen Blick

 

Zubereitung der Käsesonne

Zunächst rührt man das Würzöl an, mit dem man die Brötchen später bepinselt. Dazu haben wir das Bratkartoffel- und Kräuterbuttergewürz von Ankerkraut verwendet, von dem jeweils 1 EL mit 2 EL Olivenöl verrührt werden. Wer die Gewürze nicht da hat, kann aber auch andere Gewürze oder einen BBQ-Rub verwenden.
Dann wird der Ofenkäse bzw. Camembert ausgepackt. Wenn ihr einen Ofenkäse nehmt, dann platziert ihn ohne die Holzschale mittig in der Gusspfanne. Rundherum werden dann die Aufbackbrötchen verteilt, so dass sich ein geschlossener Kreis bildet. Die Mettenden werden in etwa 3 cm große Stücke geschnitten und dann in die Zwischenräume zwischen den Brötchen und dem Käse gesteckt. In der Zwischenzeit wird der Grill oder Backofen auf 200°C vorgeheizt.

Brötchensonne käsesonne-Kaesesonne mit Mettwurst 02-Käsesonne / Brötchensonne mit Camembert und Mettwurst
Die Brötchensonne ist bereit für den Backofen oder Grill

 

Die Käsesonne wird dann indirekt im Grill platziert und für rund 10 Minuten gebacken. Wir haben den Ziegler & Brown 4-Brenner Gasgrill benutzt, bei dem wir die beiden äußeren Brenner angeschaltet haben und so mittig eine indirekte Zone haben. Wer die Brötchensonne im Backofen zubereitet, sollte den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Nach 10 Minuten nimmt man die Pfanne vom Grill bzw. aus dem Backofen. Die Brötchen sind jetzt leicht gebräunt und der Käse warm, aber noch nicht flüssig. Jetzt schneidet man den Käse kreuzförmig ein und klappt den “Deckel” auf, bzw. entfernt die obere Schicht komplett, was optisch besser aussieht. Dann bestreicht man die Brötchen abwechselnd mit dem zuvor vorbereiteten Würzöl.

 

Dann gibt man die Pfanne mit der Käsesonne wieder zurück in den Grill und backt sie für weitere 8-10 Minuten, bis die Brötchen oben goldbraun sind und der Ofenkäse flüssig wird und leicht anfängt zu blubbern. Dann wird die Käsesonne warm serviert.

Brötchensonne vom Ziegler & Brown Gasgrill käsesonne-Kaesesonne mit Mettwurst 05-Käsesonne / Brötchensonne mit Camembert und Mettwurst
Käsesonne vom Ziegler & Brown Gasgrill

 

Am besten schnappt man sich mit einer Gabel ein Stück Mettwurst und dippt es in den flüssigen Käse. Dann bricht man sich ein Brötchen aus der Brötchensonne heraus und taucht es ebenfalls in den Käse. Aber Vorsicht: heiß!

Die Mettwurst wird in den Käse der Brötchensonne gedippt käsesonne-Kaesesonne mit Mettwurst 06-Käsesonne / Brötchensonne mit Camembert und Mettwurst
Die Mettwurst wird in den Käse der Käsesonne gedippt

 

So einfach kann es sein, einen verdammt leckeren Snack zuzubereiten. Mit minimalem Aufwand wird man hier mit maximalen Geschmack belohnt. Damit gewinnt man zwar keinen Michelin-Stern, aber hey: flüssiger Käse, warme Brötchen und Wurst…. wer kann da schon nein sagen?! Viel Spaß beim Nachmachen!

Das Rezept zum ausdrucken:

käsesonne-Kaesesonne mit Mettwurst 150x150-Käsesonne / Brötchensonne mit Camembert und Mettwurst
Käsesonne / Brötchensonne mit Camembert
Stimmen: 5
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Diese Käsesonne bzw. Brötchensonne mit Camembert und Mettwurst vom Grill ist einfach zu machen und eignet sich ideal als Appetizer und Vorspeise auf einer Party oder auch als Snack für zwischendurch.
    Portionen
    4 Portionen
    Portionen
    4 Portionen
    käsesonne-Kaesesonne mit Mettwurst 150x150-Käsesonne / Brötchensonne mit Camembert und Mettwurst
    Käsesonne / Brötchensonne mit Camembert
    Stimmen: 5
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Diese Käsesonne bzw. Brötchensonne mit Camembert und Mettwurst vom Grill ist einfach zu machen und eignet sich ideal als Appetizer und Vorspeise auf einer Party oder auch als Snack für zwischendurch.
      Portionen
      4 Portionen
      Portionen
      4 Portionen
      Zutaten
      • 1 Ofenkäse / Camembert (320 g)
      • 10 Aufbackbrötchen / Sonntagsbrötchen
      • 3 Mettenden (alternativ Chorizo)
      • 4 EL Olivenöl
      • 1 EL Kräuterbuttergewürz
      • 1 EL Bratkartoffelgewürz
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Zunächst rührt man das Würzöl an, mit dem man die Brötchen später bepinselt. Dazu haben wir das Bratkartoffel- und Kräuterbuttergewürz von Ankerkraut verwendet, von dem jeweils 1 EL mit 2 EL Olivenöl verrührt werden. Wer die Gewürze nicht da hat, kann aber auch andere Gewürze oder einen BBQ-Rub verwenden. Dann wird der Ofenkäse bzw. Camembert ausgepackt. Wenn ihr einen Ofenkäse nehmt, dann platziert ihn ohne die Holzschale mittig in der Gusspfanne. Rundherum werden dann die Aufbackbrötchen verteilt, so dass sich ein geschlossener Kreis bildet. Die Mettenden werden in etwa 3 cm große Stücke geschnitten und dann in die Zwischenräume zwischen den Brötchen und dem Käse gesteckt. In der Zwischenzeit wird der Grill oder Backofen auf 200°C vorgeheizt.
      2. Die Käsesonne wird dann indirekt im Grill platziert und für rund 10 Minuten gebacken. Wir haben den Ziegler & Brown 4-Brenner Gasgrill benutzt, bei dem wir die beiden äußeren Brenner angeschaltet haben und so mittig eine indirekte Zone haben. Wer die Brötchensonne im Backofen zubereitet, sollte den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Nach 10 Minuten nimmt man die Pfanne vom Grill bzw. aus dem Backofen. Die Brötchen sind jetzt leicht gebräunt und der Käse warm, aber noch nicht flüssig. Jetzt schneidet man den Käse kreuzförmig ein und klappt den "Deckel" auf, bzw. entfernt die obere Schicht komplett, was optisch besser aussieht. Dann bestreicht man die Brötchen abwechselnd mit dem zuvor vorbereiteten Würzöl.
      3. Dann gibt man die Pfanne mit der Käsesonne wieder zurück in den Grill und backt sie für weitere 8-10 Minuten, bis die Brötchen oben goldbraun sind und der Ofenkäse flüssig wird und leicht anfängt zu blubbern. Dann wird die Käsesonne warm serviert. Am besten schnappt man sich mit einer Gabel ein Stück Mettwurst und dippt es in den flüssigen Käse. Dann bricht man sich ein Brötchen aus der Brötchensonne heraus und taucht es ebenfalls in den Käse. Aber Vorsicht: heiß!

      Letzte Aktualisierung am 14.11.2018 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

      5 Kommentare

      1. Das sieht ja sehr lecker aus. Bei dem tollen Wetter muss ich das gleich mal ausprobieren.
        Besten Dank für das ausführliche Rezept. Gerade für ein Party-Snack könnte das Ideal sein.
        Liebe Grüße Heiko

        • Hallo Stefan, du brauchst kein Backpapier nehmen, da es quasi “selbstfettend” ist. In der Mettwurst ist Fett was ausbackt und die Brötchen werden ja mit dem Würzöl bestrichen. Da läuft auch immer etwas runter, so dass da nichts anbacken kann. 🙂

      Kommentieren Sie den Artikel

      Please enter your comment!
      Please enter your name here

      * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

      Ich stimme zu.