The Duke Rough Gin ist ein neuer Gin der Duke Destillerie in Aschheim bei München, den ich erstmals im Dezember 2017 beim Besuch der Destillerie probieren konnte. Gleichzeitig konnte ich ein kleines Rezept-Shooting machen, um euch ein paar richtig gute Gin-Cocktails mitbringen, wie beispielsweise den Drink “Rauer Berg”.

Duke Destillerie the duke rough gin-Duke Destillerie Aschheim Muenchen-The Duke Rough Gin im Test & Rauer Berg – Gin-Cocktail
Die Duke Destillerie in Aschheim bei München

 

The Duke Rough Gin im Test

The Duke Rough Gin wird in der bekannten Apotheker-Flasche ausgeliefert, wie der Munich dry Gin auch. Er ist jedoch nicht zu verwechseln, da er einen roten Querstreifen mit dem Aufdruck “Rough” auf dem Etikett hat. Es signalisiert direkt, dass es sich hier um einen besonderen Gin handelt. Rough bedeutet wortwörtlich übersetzt rau/grob. Die Duke Destillerie hat bei diesem die “totale Reduktion” angesetzt und der Rough Gin kommt mit nur 5 naturbelassenen Zutaten daher. Ganz klar im Vordergrund steht der Wacholder, welcher auf Grund der wenigen Zutaten klar nach vorne tritt. Der Gin wird mit halbgetrockneten Wacholderbeeren aus dem Mittelmeerraum destilliert, welche für eine angenehme Süße sorgen. Etwas Koriander, Orangenschale, Hopfenblüte und Malz runden den Rough Gin mild ab, so dass man keine Angst vor dem Wacholder-Hammer haben muss. Mit 42% hat er etwas weniger Alkoholvolumen als der klassische Duke Gin. Pur kommt er erstaunlich mild daher. Im Gin Tonic empfiehlt es sich, eine Apfelscheibe für eine fruchtige Note hinzu zu geben.

The Duke Rough Gin (1 x 0.7 l) the duke rough gin-41rkby 2BoFkL-The Duke Rough Gin im Test & Rauer Berg – Gin-Cocktail
7 Bewertungen
The Duke Rough Gin (1 x 0.7 l)*
  • THE DUKE Rough Gin ist die totale Reduktion auf fünf Botanicals:...
  • Viel Charakter, wenig Ablenkung: Die neue Gin Kreation von THE...
  • Mit 42% hat der THE DUKE Rough Gin eine Nuance weniger als...
  • Auffallendes Design mit rot-durchgezogenem Rough Label in...
  • Der THE DUKE Rough Gin ist der perfekte Gin für alle THE DUKE...

Rauer Berg – Cocktail mit The Duke Rough Gin

Der Rough Gin eignet sich nicht nur zum Pur trinken und als Gin Tonic, sondern er macht auch im Cocktail eine gute Figur. Für den “rauen Berg” werden folgende Zutaten benötigt:

Die Zubereitung ist denkbar einfach: Alle Zutaten werden in einen Tumbler mit Eiswürfeln gegeben, umgerührt und mit einer Garnitur aus Birnenscheiben und Orangenschale verziert. Der “raue Berg” macht nicht nur optisch was her, sondern ist auch geschmacklich ganz weit vorne. Ein ausgefallener Cocktail, en jeder Gin-Liebhaber unbedingt mal probiert haben sollte!

The Duke Rough Gin the duke rough gin-Rauer Berg Gin Cocktail The Duke Rough Gin 01-The Duke Rough Gin im Test & Rauer Berg – Gin-Cocktail
The Duke Rough Gin

 

Preisgünstig & gut

Der charakterstarke Rough Gin hat eine intensive Wacholder-Note und ist dennoch mild im Geschmack. Mit rund 25€ ist er noch dazu sehr preisgünstig. Daher ist es schon fast ein Pflichtkauf für jeden Gin-Liebhaber, der auf intensive Wacholder-Aromen steht.

 

Das Rezept zum ausdrucken:

the duke rough gin-Rauer Berg Gin Cocktail The Duke Rough Gin 01 150x150-The Duke Rough Gin im Test & Rauer Berg – Gin-Cocktail
Rauer Berg - Gin-Cocktail
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
"Rauer Berg" ist ein Gin-Cocktail mit dem wacholderlastigen The Duke Rough Gin
    Portionen
    1 Cocktail
    Portionen
    1 Cocktail
    the duke rough gin-Rauer Berg Gin Cocktail The Duke Rough Gin 01 150x150-The Duke Rough Gin im Test & Rauer Berg – Gin-Cocktail
    Rauer Berg - Gin-Cocktail
    Stimmen: 1
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    "Rauer Berg" ist ein Gin-Cocktail mit dem wacholderlastigen The Duke Rough Gin
      Portionen
      1 Cocktail
      Portionen
      1 Cocktail
      Zutaten
      • 4 cl The Duke Rough Gin
      • 2 cl Belsazar Vermouth Rose
      • 4 cl Birnensaft
      • 1 cl Riesling
      • Garnitur aus Birnenscheiben und Orangenschale
      Portionen: Cocktail
      Anleitungen
      1. Die Zubereitung ist denkbar einfach: Alle Zutaten werden in einen Tumbler mit Eiswürfeln gegeben, umgerührt und mit einer Garnitur aus Birnenscheiben und Orangenschale verziert. Der "raue Berg" macht nicht nur optisch was her, sondern ist auch geschmacklich ganz weit vorne. Ein ausgefallener Cocktail, en jeder Gin-Liebhaber unbedingt mal probiert haben sollte!
      Dieses Rezept teilen

       

      Auf BBQPit.de werden regelmäßig Rezepte für Limonaden, Cocktails und Longdrinks veröffentlicht, denn wir meinen zu einem gelungenen Grillabend gehört auch ein guter Drink dazu! Rezepte für die besten Drinks findet ihr ab sofort im Rezeptbereich unter „Getränke“.

      Kommentieren Sie den Artikel

      Please enter your comment!
      Please enter your name here