Vor einigen Wochen hat ein guter Grillfreund von mir (Stefan Grauer von yourbeef.de) seinen eigenen Onlineshop für Gewürze gestartet. Den Onlineshop Spiceguide.de möchte ich euch in diesem Beitrag etwas genauer vorstellen, denn der Onlineshop bietet ein paar Features, die so kein anderer Anbieter hat. Unter anderem sind viele bekannte Gewürzhersteller vertreten und nicht nur eine bestimmte Marke.

Der Spiceguide Gewürzberater

Wenn man auf Spiceguide.de geht springt einem sofort die Grafik für den Gewürzberater ins Auge. Dies ist auch gleich eines der Kernstücke des Shops, weswegen ich ihn mir gleich mal etwas genauer angesehen habe.

Spiceguide Gewürzberater Spiceguide.de – Gewürzberater und Onlineshop für Gewürze-spiceguide-Spiceguide Onlineshop Gewuerze01
Der Spiceguide Gewürzberater

 

Flink auf die Grafik geklickt und schon geht es los: Im ersten Schritt wird ausgewählt, ob man Gewürze für ein bestimmtes Gericht, bestimmte Lebensmittel oder für eine Spezielle Zubereitungsart möchte. Nach Auswahl der gewünschten Kategorie kommen schon die ersten Ergebnisse, aber man kann die Suche durch weitere Fragen noch sehr viel mehr verfeinern.

Ich habe mich da mal durchgeklickt: Zubereitungsart → BBQ → Rauchgeschmack dezent → Schärfe würzig→ Und was finde ich da? Neben dem „Bacon Goodness“ von Udenheim BBQ auch meinen „Pit Powder Beef Rub„. Hier muss man gleich feststellen, dass die Jungs sich echt Mühe gegeben haben. Jedes Produkt wurde kategorisiert und fotografiert, da steckt viel Engagement dahinter. Ich habe mich daraufhin noch mehrmals durch den Einkaufsberater geklickt, es macht absolut Spaß und man kann auch immer wieder was neues entdecken im Dschungel der Gewürze. Wirklich klasse gemacht!

Als nächstes hab ich mir die Kategorie „Stöbern“ mal näher angeschaut. Links hat man eine Leiste an Filtermöglichkeiten. Hier können zum Beispiel Allergiker gleich Gewürze mit bestimmten Zutaten ausschließen oder man kann auch nach nicht scharfen Rubs (für die Kinder…) filtern. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit nach Gerichten, Fleischssorten, Herstellern, Fruchtgeschmack und vielem mehr zu wählen.

Blogger Gewürze

Wer schon weiß was er möchte, kann sich auch ganz einfach die passenden Gewürze über spezielle Kategorien wie zum Beispiel Spare Ribs, Beef Brisket usw. anzeigen lassen. Es gibt sogar eine Extrakategorie für Blogger Gewürze, wo natürlich auch die „BBQPit“- und „BBQ Wiesel“-Produkte zu finden sind.

Spiceguide.de – Gewürzberater und Onlineshop für Gewürze-spiceguide-Spiceguide Onlineshop Gewuerze02
Blogger Gewürze bei Spiceguide

Salz und Pfeffer

Last but not least gibt es noch eine Extra-Kategorie für Salz und Pfeffer, hier kann man aus einem großen Sortiment von verschiedenen Pfeffer und Salzsorten sich seinen Liebling herauspicken.

Das Sortiment umfasst aktuell über 70 Produkte von den folgenden fünf Herstellern:

  • Ankerkraut
  • Don Marcos Barbecue
  • Royal Spice (Udenheim BBQ Gewürze)
  • Big J's Seasoning (Klaus grillt Gewürze)
  • Spicebar

Fazit

Für alle, die nicht nur einen Lieferanten für Gewürze bevorzugen oder die noch ein wenig unsicher sind welcher Rub ihrem Geschmack entspricht, aber auch für Fortgeschrittene die gerne mal wieder den einen oder anderen neuen Rub für sich finden und probieren möchten ist Spiceguide.de eine absolute Empfehlung! Vor allem die Funktionsvielfalt, mit der man die Suche nach einem Rub eingrenzen kann ist richtig klasse. Auch wenn man Gewürze von mehreren Bloggern bestellen möchte, so kann man das jetzt unter einem Dach tun und muss nicht mehrfach bestellen und somit mehrmals Versandkosten bezahlen. So etwas bietet bisher kein anderer Onlineshop für Gewürze. Ab 30 Euro Bestellwert wird übrigens kostenfrei versendet! Schaut mal rein: https://www.spiceguide.de/

Hinweis: Mit dem Rabattcode „BBQPit10“ gibt es bis zum 12.08.2017 einen Kennenlern-Rabatt in Höhe von 10%!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here