– Advertisement –
– Advertisement –
StartFleischRind & KalbSaltimbocca alla Romana

Saltimbocca alla Romana

-

– Advertisement –

Saltimbocca alla Romana ist ein Klassiker aus der römischen Küche. Dabei werden Kalbsschnitzel mit Salbei und Parmaschinken gebraten. Wie man das „Original“  zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Saltimbocca alla Romana

– Advertisement –

Saltimbocca alla Romana ist vor allem in der italienischen Region Latium bekannt, in der auch Rom liegt. Ob es tatsächlich von dort stammt, ist jedoch unklar, da auch die norditalienische Stadt Brescia häufig als Geburtsort dieses Gerichts genannt wird. Dabei werden Kalbsschnitzel mit Salbei und Parmaschinken gebraten. Es gibt auch regionale Abweichungen mit Schweinefleisch (Tipp: Kachelfleisch-Saltimbocca) und Geflügel, jedoch wird das „Original“ immer mit Kalbsschnitzel zubereitet. Dies wurde im Jahr 1962 auch durch den italienischen Kochverband Federazione Italiana Cuochi als offiziell richtige Zubereitungsform für Saltimbocca alla Romana entschieden.
Als Ausgangspunkt verwenden wir für unser Saltimbocca Kalbsrückensteaks vom Schwarzwald-Kalb, welches ausschließlich von artgerecht aufgezogenen Kälbern stammt und dort mit hofeigenem Futter großgezogen wird. Kurze Transportwege, artgerechte Haltung und bestes Futter sorgen hier für eine herausragende Qualität, die sich im Geschmack widerspiegelt.

Folgende Zutaten werden für vier Portionen benötigt:

Alle Zutaten für Saltimbocca alla Romana auf einen Blick saltimbocca alla romana-Saltimbocca alla Romana 01-Saltimbocca alla Romana
Alle Zutaten für Saltimbocca alla Romana auf einen Blick

 

So wird Saltimbocca alla Romana zubereitet

Saltimbocca leitet sich von „Saltare in Bocca“ ab, was so viel wie „Spring in den Mund“ bedeutet. Damit auch uns der italienische Küchenklassiker gleich in den Mund springen kann, beginnen wir mit der Zubereitung. Zunächst wird der Grill im direkten Bereich auf etwa 200°C aufgeheizt. Wir haben unser Saltimbocca auf dem Weber Genesis E325-s Gasgrill zubereitet, den wir mit der Sear Zone auf 200°C aufgeheizt haben. Während der Grill aufheizt, kümmern wir uns um das Kalbsfleisch.

- Advertisement -

Aus den Kalbsrückensteaks werden dünne Kalbsschnitzel gemacht. Dafür werden die Kalbsrückensteaks pariert und quer halbiert. Dann wird etwas Frischhaltefolie auf der Arbeitsplatte ausgelegt, das  Kalbssteak wird zwischen die Frischhaltefolie gelegt und mit einem Fleischklopfer plattiert. Solltet ihr keinen Fleischklopfer zur Hand haben, funktioniert es auch sehr gut mit einer Bratpfanne.

Die Steaks werden plattiert saltimbocca alla romana-Saltimbocca alla Romana 02-Saltimbocca alla Romana
Die Steaks werden plattiert

 

Die plattierten Schnitzel werden mit etwas Salz und Pfeffer gewürzt, anschließend wird auf jedem Schnitzel ein Stück Schinken und darauf ein Salbeiblatt gelegt und mit einem Zahnstocher fixiert. Der Grill sollte in der Zwischenzeit aufgeheizt sein und eine gusseiserne Pfanne (hier: Petromax Feuerpfanne fp30h) wird über der Sear Zone mit etwas Öl erhitzt.

Saltimbocca alla Romana auf dem Weber Genesis saltimbocca alla romana-Saltimbocca alla Romana 03-Saltimbocca alla Romana
Saltimbocca alla Romana auf dem Weber Genesis

 

Im heißen Fett werden die Kalbsschnitzel von jeder Seite etwa zwei Minuten angebraten. Anschließend werden die Saltimbocca aus der Pfanne genommen und kurz beiseite gestellt.

Die Saltimbocca alla Romana werden beidseitig scharf angebraten saltimbocca alla romana-Saltimbocca alla Romana 04-Saltimbocca alla Romana
Die Saltimbocca alla Romana werden beidseitig scharf angebraten

 

Dann wird die Butter in den noch heißen Bratensaft eingerührt, mit dem Weißwein abgelöscht und anschließend mit einem Schneebesen gut verrührt. Die Saltimbocca werden wieder in die Pfanne gelegt, mit etwas Soße übergossen, nochmal kurz erwärmt und dann direkt warm serviert.

Saltimbocca alla Romana mit Weißwein-Butter-Sauce saltimbocca alla romana-Saltimbocca alla Romana 05-Saltimbocca alla Romana
Saltimbocca alla Romana mit Weißwein-Butter-Sauce

 

Dieser italienische Klassiker schmeckt zusammen mit der klassischen Weißwein-Butter-Sauce einfach genial. Dazu passt beispielsweise ein Kartoffelgratin, oder auch Pasta und Reis. Probiert unser Saltimbocca alla Romana unbedingt mal aus und lasst uns gerne euer Feedback in den Kommentaren da. Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachmachen!

Das Rezept zum Ausdrucken:

Saltimbocca saltimbocca alla romana-Saltimbocca alla Romana-Saltimbocca alla Romana

Saltimbocca alla Romana

Saltimbocca alla Romana ist ein Klassiker aus der römischen Küche. Dabei werden Kalbsschnitzel mit Salbei und Parmaschinken gebraten.
4,50 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Keyword: Saltimbocca alla Romana
Portionen: 4 Portionen

Anleitungen

  • Saltimbocca leitet sich von "Saltare in Bocca" ab, was so viel wie "Spring in den Mund" bedeutet. Damit auch uns der italienische Küchenklassiker gleich in den Mund springen kann, beginnen wir mit der Zubereitung. Zunächst wird der Grill im direkten Bereich auf etwa 200°C aufgeheizt. Wir haben unser Saltimbocca auf dem Weber Genesis E325-s Gasgrill zubereitet, den wir mit der Sear Zone auf 200°C aufgeheizt haben. Während der Grill aufheizt, kümmern wir uns um das Kalbsfleisch.
    Aus den Kalbsrückensteaks werden dünne Kalbsschnitzel gemacht. Dafür werden die Kalbsrückensteaks pariert und quer halbiert. Dann wird etwas Frischhaltefolie auf der Arbeitsplatte ausgelegt, das  Kalbssteak wird zwischen die Frischhaltefolie gelegt und mit einem Fleischklopfer plattiert. Solltet ihr keinen Fleischklopfer zur Hand haben, funktioniert es auch sehr gut mit einer Bratpfanne.
  • Die plattierten Schnitzel werden mit etwas Salz und Pfeffer gewürzt, anschließend wird auf jedem Schnitzel ein Stück Schinken und darauf ein Salbeiblatt gelegt und mit einem Zahnstocher fixiert. Der Grill sollte in der Zwischenzeit aufgeheizt sein und eine gusseiserne Pfanne (hier: Petromax Feuerpfanne fp30h) wird über der Sear Zone mit etwas Öl erhitzt. Im heißen Fett werden die Kalbsschnitzel von jeder Seite etwa zwei Minuten angebraten. Anschließend werden die Saltimbocca aus der Pfanne genommen und kurz beiseite gestellt.
  • Dann wird die Butter in den noch heißen Bratensaft eingerührt, mit dem Weißwein abgelöscht und anschließend mit einem Schneebesen gut verrührt. Die Saltimbocca werden wieder in die Pfanne gelegt, mit etwas Soße übergossen, nochmal kurz erwärmt und dann direkt warm serviert.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Kristian van Bergerem
Kristian van Bergerem
Kristian ist dem Grill-Virus im Juli 2011 verfallen, als ihm seine Frau den ersten Kugelgrill zum Geburtstag geschenkt hat. Seitdem folgten regelmäßig weitere Grillsportgeräte. Vor allem Gusseisen, Dutch Oven und Co. haben es dem gelernten Kfz-Techniker-Meister angetan. Seit April 2017 verstärkt Kristian das BBQPit-Team.

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,503FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,752FollowerFolgen
1,297FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut