Rinderfilet auf Spaghetti in Gorgonzola-Sauce zubereitet in der Petromax Feuerpfanne fp35t. Spaghetti in cremiger Sauce mit zartem Rinderfilet sind eine geniale Kombination!

Rinderfilet auf Spaghetti

Dieses leckere Nudelgericht haben wir outdoor in der gusseisernen Pfanne zubereitet, jedoch gelingt es natürlich auch genau so gut indoor auf dem heimischen Herd.

Petromax Feuerpfanne mit Stiel (Ø35 cm mit Stiel) rinderfilet auf spaghetti-31jNWGk0CHL-Rinderfilet auf Spaghetti in Gorgonzola-Sauce
18 Bewertungen
Petromax Feuerpfanne mit Stiel (Ø35 cm mit Stiel)*
  • Auf allen Kochstellen Die Feuerpfanne kann man nicht nur auf dem...
  • Die Petromax Feuerpfannen aus hochwertigem Gusseisen ist für...
  • Lieferumfang: 1x Petromax Feuerpfanne mit Stiel (Ø35 cm )

Folgende Zutaten werden für 2-3 Personen benötigt:

Zutaten für Rinderfilet auf Spaghetti in Gorgonzola-Sauce rinderfilet auf spaghetti-Rinderfilet auf Spaghetti Gorgonzola Sauce 01-Rinderfilet auf Spaghetti in Gorgonzola-Sauce
Zutaten für Rinderfilet auf Spaghetti in Gorgonzola-Sauce

 

Zubereitung des Nudelgerichtes

Bei der Zubereitung des Rinderfilet auf Spaghetti kommt es in erster Linie auf die Reihenfolge und das richtige Timing an, denn das Filet sollte möglichst zeitgleich mit den Spaghetti fertig sein. Zuerst werden ein paar Briketts (Empfehlung: Kokoko Eggs) im Anzündkamin gestartet (max. ein Viertel voller Kamin). Dann sollte man den Grill oder Backofen auf 120 °C vorheizen.

Der Knoblauch fein gehackt, der Spinat gewaschen und trocken getupft oder geschleudert und der Gorgonzola wird gewürfelt. Die Nudeln werden nun in Salzwasser gekocht, wobei die auf der Packung angegebene Kochzeit um drei Minuten verkürzt wird. Wenn auf der Packung beispielsweise 9 Minuten Kochzeit steht, sollten die Nudeln nur 6 Minuten gekocht werden, denn sie werden später in der Gusspfanne fertig gegart.

In der Zwischenzeit werden etwa 1,5 EL Butterschmalz in der Gusspfanne erhitzt und das Filet wird darin bei hoher Hitze von jeder Seite für ca. 45 Sekunden scharf angebraten.
Tipp: Das klappt ideal auf dem Anzündkamin. Dann wird es aus der Pfanne genommen und bei etwa 120 °C in den Backofen oder Grill zum nachziehen gegeben.

Rinderfilet auf Spaghetti rinderfilet auf spaghetti-Rinderfilet auf Spaghetti Gorgonzola Sauce 02-Rinderfilet auf Spaghetti in Gorgonzola-Sauce
Das Rinderfilet wird in der Gusspfanne scharf angebraten

 

Zubereitung der Gorgonzola-Sauce

Vom Nudelwasser nimmt man 250 ml ab und gibt es in die Gusspfanne. Darin wird der Gorgonzola bei mittlerer Hitze gelöst.

Die Nudeln werden abgeschüttet und dann zusammen mit dem Spinat in die Pfanne mit der Gorgonzola-Sauce gegeben. Unter ständigem Rühren werden die Spaghetti fertig gegart und mit etwas Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abgeschmeckt.

Spaghetti mit Blattspinat rinderfilet auf spaghetti-Rinderfilet auf Spaghetti Gorgonzola Sauce 03-Rinderfilet auf Spaghetti in Gorgonzola-Sauce
Die Spaghetti werden in der Petromax Feuerpfanne fertig gegart

 

Je nach Dicke sollte das Rinderfilet jetzt auch den gewünschten Garpunkt erreicht haben. Ein Filet sollte medium-rare oder medium serviert werden mit einer Kerntemperatur von etwa 54-56 °C. Wer sich unsicher ist, sollte die Temperatur gelegentlich mit einem Einstich-Thermometer, wie dem Maverick PT-100 überprüfen.

Maverick ProTemp PT-100BBQ Thermocouple, rot/schwarz rinderfilet auf spaghetti-41J4nxTnkJL-Rinderfilet auf Spaghetti in Gorgonzola-Sauce
10 Bewertungen
Maverick ProTemp PT-100BBQ Thermocouple, rot/schwarz*
  • Professionelles Thermometer mit sehr schneller Messzeit von 3-4...
  • Anzeige in °F und °C.
  • Messbereich von -40 bis 230 °C.
Rinderfilet auf Spaghetti in Gorgonzola-Sauce rinderfilet auf spaghetti-Rinderfilet auf Spaghetti Gorgonzola Sauce 04-Rinderfilet auf Spaghetti in Gorgonzola-Sauce
Rinderfilet auf Spaghetti in Gorgonzola-Sauce

 

Nachdem das Filet kurz geruht hat, wird es aufgeschnitten, mit Fleur de Sel und Steakpfeffer gewürzt und zu den Gorgonzola-Nudeln serviert. Rinderfilet auf Spaghetti in Gorgonzola-Sauce ist geschmacklich wirklich klasse und recht einfach zu machen! Viel Spaß beim Nachmachen!

 

Das Rezept zum ausdrucken:

Spaghetti mit Gorgonzola-Sauce rinderfilet auf spaghetti-Rinderfilet auf Spaghetti Gorgonzola Sauce 150x150-Rinderfilet auf Spaghetti in Gorgonzola-Sauce
Rinderfilet auf Spaghetti in Gorgonzola-Sauce
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
    Portionen Vorbereitung
    3 Portionen 15 Minuten
    Kochzeit
    15 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    3 Portionen 15 Minuten
    Kochzeit
    15 Minuten
    Spaghetti mit Gorgonzola-Sauce rinderfilet auf spaghetti-Rinderfilet auf Spaghetti Gorgonzola Sauce 150x150-Rinderfilet auf Spaghetti in Gorgonzola-Sauce
    Rinderfilet auf Spaghetti in Gorgonzola-Sauce
    Stimmen: 1
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
      Portionen Vorbereitung
      3 Portionen 15 Minuten
      Kochzeit
      15 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      3 Portionen 15 Minuten
      Kochzeit
      15 Minuten
      Zutaten
      • 300 g Spaghetti
      • 250 g Rinderfilet
      • 200 g Gorgonzola
      • 125 g junger Blattspinat
      • 2 Knoblauchzehen
      • Salz
      • Pfeffer
      • Zucker
      • Butterschmalz
      • Fleur de Sel
      • Steakpfeffer
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Bei der Zubereitung des Rinderfilet auf Spaghetti kommt es in erster Linie auf die Reihenfolge und das richtige Timing an, denn das Filet sollte möglichst zeitgleich mit den Spaghetti fertig sein. Zuerst werden ein paar Briketts (Empfehlung: Kokoko Eggs) im Anzündkamin gestartet (max. ein Viertel voller Kamin). Dann sollte man den Grill oder Backofen auf 120 °C vorheizen.
      2. Der Knoblauch fein gehackt, der Spinat gewaschen und trocken getupft oder geschleudert und der Gorgonzola wird gewürfelt. Die Nudeln werden nun in Salzwasser gekocht, wobei die auf der Packung angegebene Kochzeit um drei Minuten verkürzt wird. Wenn auf der Packung beispielsweise 9 Minuten Kochzeit steht, sollten die Nudeln nur 6 Minuten gekocht werden, denn sie werden später in der Gusspfanne fertig gegart.
      3. In der Zwischenzeit werden etwa 1,5 EL Butterschmalz in der Gusspfanne erhitzt und das Filet wird darin bei hoher Hitze von jeder Seite für ca. 45 Sekunden scharf angebraten. Tipp: Das klappt ideal auf dem Anzündkamin. Dann wird es aus der Pfanne genommen und bei etwa 120 °C in den Backofen oder Grill zum nachziehen gegeben.
      4. Vom Nudelwasser nimmt man 250 ml ab und gibt es in die Gusspfanne. Darin wird der Gorgonzola bei mittlerer Hitze gelöst. Die Nudeln werden abgeschüttet und dann zusammen mit dem Spinat in die Pfanne mit der Gorgonzola-Sauce gegeben. Unter ständigem Rühren werden die Spaghetti fertig gegart und mit etwas Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abgeschmeckt.
      5. Je nach Dicke sollte das Rinderfilet jetzt auch den gewünschten Garpunkt erreicht haben. Ein Filet sollte medium-rare oder medium serviert werden mit einer Kerntemperatur von etwa 54-56 °C. Wer sich unsicher ist, sollte die Temperatur gelegentlich mit einem Einstich-Thermometer, wie dem Maverick PT-100 überprüfen. Nachdem das Filet kurz geruht hat, wird es aufgeschnitten, mit Fleur de Sel und Steakpfeffer gewürzt und zu den Gorgonzola-Nudeln serviert.
      Dieses Rezept teilen

      1 Kommentar

      Kommentieren Sie den Artikel

      Please enter your comment!
      Please enter your name here