– Advertisement –
– Advertisement –
StartRezepteGetränkeLynchburg Lemonade - Das Original-Rezept

Lynchburg Lemonade – Das Original-Rezept

-

– Advertisement –

Lynchburg Lemonade ist ein erfrischender, sommerlicher Drink mit Whisky, Triple Sec und Zitronenlimonade. In der Grill- und BBQ-Szene hat sich die „Limo“ längst zum Kultgetränk entwickelt. Auch bei mir darf sie seit Jahren auf keiner Party fehlen.

Lynchburg Lemonade

– Advertisement –

Im Jahre 1980 hat Tony Mason in seiner Bar ein Mixgetränk erfunden, dass aus Jack Daniel’s Whisky, Triple Sec, 7 Up und einem Süß-/Sauer-Mix bestand. Dieser Drink, den er fortan Lynchburg Lemonade nannte, wurde sehr schnell sehr beliebt. Im Februar 1982 besuchte der Jack Daniel’s Mitarbeiter Winston Randle die Bar und war begeistert von der Limonade. Das Rezept gab er seinen Vorgesetzten weiter und ziemlich genau ein Jahr später startete die Destillerie eine landesweite Lynchburg Lemonade-Kampagne und brachte sogar eine Fertig-Version des Drinks auf den Markt. Jack Daniel’s verdiente Millionen, Mason ging leer aus und bekam lediglich einen Dollar Schadensersatz zugesprochen, da er nach Meinung des Gerichts zu wenig getan habe, um sein Rezept zu schützen und die Rezeptur zu einfach sei, so dass sie eh jeder nachmixen kann.

Das Rezept der beliebten Limonade ist heute kein großes Geheimnis mehr. Jack Daniel’s druckt es sogar auf die Lynchburg Lemonade-Gläser gleich mit drauf.

Lynchburg Lemoande lynchburg lemonade-LynchburgLemonade01-Lynchburg Lemonade – Das Original-Rezept
Zutaten für die Lynchburg Lemonade

 

Folgende Zutaten werden benötigt:

Die Zubereitung der Lynchburg Lemonade

- Advertisement -

Zubereiten und servieren sollte man die Limonade stilecht im Schraubglas mit Deckel. Zunächst gibt man 3-4 Eiswürfel in das Glas, füllt Whisky, Triple Sec, Zitronen- und Limettensaft hinzu, verschraubt das Glas und schüttelt es einmal gut durch. Anschliessend wird es mit Zitronenlimonade aufgefüllt und sofort serviert. Bei der Zubereitung sollte man darauf achten, dass die Zutaten wie Sprite und Zitronensaft gut gekühlt verwendet werden, denn die Limonade schmeckt eisgekühlt am besten.

Lynchburg Lemonade lynchburg lemonade-LynchburgLemonade03-Lynchburg Lemonade – Das Original-Rezept
Die Limonade wird im original Glas serviert.

 

Lynchburg Lemonade ist eine erfrischende und süffige Limonade, bei der man den Akohol kaum schmeckt. Die Wirkung setzt aber doch recht schnell ein und man sollte seine Limits kennen. 😉

Lynchburg Lemonade lynchburg lemonade-LynchburgLemonade02-Lynchburg Lemonade – Das Original-Rezept
Erfrischend und spritzig – der perfekte Drink für den Sommer!

 

Das ideale Grill- und BBQ-Getränk, welches bei keiner Grillparty fehlen darf! Schmeckt natürlich nicht nur beim Grillen… 😉

Tipp: Wer auf einer Party größere Mengen Lynchburg Lemonade zubereiten möchte, sollte sich einen passenden Getränkespender zulegen. Hier gibt es zahlreiche Varianten und Größen. Empfehlenswert ist der Original Kilner Getränkespender aus den USA mit 8 Litern Inhalt. Wer eine kleinere und günstigere Version haben möchte, kann aber auch zum PEARL Wasserspender mit 3,5 Litern Inhalt greifen.

Lynchburg Lemonade zum Ausdrucken:

Lynchburg Lemonade lynchburg lemonade-LynchburgLemonade-Lynchburg Lemonade – Das Original-Rezept

Lynchburg Lemonade

Lynchburg Lemonade ist eine erfrischende "Limonade" mit Whisky und Triple Sec.
4,27 von 111 Bewertungen
Portionen: 1 Glas

Zutaten

Anleitungen

  • Whisky, Triple Sec, Zitronen- und Limettensaft und Eiswürfel werden im Glas durchgemixt und mit Zitronenlimonade aufgegossen. Optional werden Zitronen- oder Limettenscheiben hinzu gegeben. Wichtig: Lynchburg Lemonade immer eiskalt servieren!
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

<

p style=“text-align: justify;“>Auf BBQPit.de werden ab sofort auch regelmäßig Rezepte für Limonaden, Cocktails und Longdrinks veröffentlicht, denn wir meinen zu einem gelungenen Grillabend gehört auch ein guter Drink dazu! Rezepte für die besten Drinks findet ihr ab sofort im Rezeptbereich unter „Getränke“.

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Thorsten Brandenburg
Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

14 Kommentare

    • Den, den du da hast 😉
      Musst dich mal durchprobieren. Wird sicher auch mit anderen Bourbons schmecken.

  1. Moin zusammen . Frage zum Rezept bzw zum Rechner! Mit wieviel ml bzw cl rechnet der Rechner bei der Glas Größe? 250 ml oder original lynchburg Glas Größe ~ 450 ml ?

    • Hallo Chris, die Mengen stehen doch in der Zutatenliste. Es sind 300 ml Zitronenlimo, dazu insgesamt 8 cl sonstige Flüssigkeiten, macht 380 ml. Dann kommen Eiswürfel hinzu und es passt genau un das 450 ml Lynchburg Glas. 😉

  2. Wenn du großere mengen vorbereitest (z.B.im 5 lit. Glas) mischt du dann alles schon komplett fertig oder gibst du Sprite erst danach dazu ( ins Glas)

  3. Hallo Thorsten,

    ich würde gerne die 5L Variante zubereiten.
    Kannst du mir dazu die Mengenangaben sagen?
    Bin mir da unsicher.

    Viele Grüße
    Sascha

    • ist doch egal was du da nimmmst, das glaß bleibt doch gleich nur das du weniger sprite dann im glaß hast und der alkoholgehalt höher. Mike

  4. Hallo, ich bekomm aus einem Zitronenachtel nur 0,5cl saft heraus, aus einer Limette noch weniger.
    Wonach soll sich denn hier richten
    Ansonsten wie immer, super Rezept!

    • So wie es dir am besten schmeckt. 😉
      Also die Menge in cl ist schon korrekt. Jede Frucht gibt ja unterschiedliche Mengen Saft ab. Das soll nur ein grober Richtwert sein.

    • Nachdem er mir auf einer Party super geschmeckt hat, habe ich ein Rezept gegoogelt und bin wieder mal bei Dir gelandet ;).

      Perfekt! Wahnsinn, dass der so lange an mir vorbeigegangen ist. Meiner Holden war er nur zu sprittig, sie mag keinen Whiskey. Hab ihn jetzt mal abgewandelt und anstatt Whiskey Gin Sul genommen. Auch sehr lecker, aber noch gefährlicher ;). Meine Limo der Wahl ist jeweils auch eine naturtrübe Zitronenlimo, passt zu beiden Varianten perfekt.

  5. Super ! Haben wir gestern gemacht, sehr lecker. Wir haben allerdings eine naturtrübe Limonade verwendet, das ergibt eine super Abwandlung. Dazu gabs das Steak Sandwich mit Rotwein Zwiebeln. Danke für einen leckeren Nachmittag !!!

Schreibe einen Kommentar zu Chris Antwort abbrechen

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,276FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,453FollowerFolgen
1,313FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut