Pulled Pork Anleitung -PulledPork 150x150-Pulled Pork
Pulled Pork
Pulled Pork Anleitung -PulledPork 150x150-Pulled Pork
Pulled Pork
    Portionen Vorbereitung
    12Portionen 1Stunde
    Kochzeit Wartezeit
    10-18Stunden 1-2Stunden
    Portionen Vorbereitung
    12Portionen 1Stunde
    Kochzeit Wartezeit
    10-18Stunden 1-2Stunden
    Zutaten
    • 1 Schweinenacken(möglichst groß 2,5 – 3 kg)
    Der Rub (z.B. Magic Dust)
    • 1/2Tasse Paprikapulver(mild)
    • 1/4Tasse Salz
    • 1/4Tasse brauner Zucker
    • 2TL Senfpulver
    • 1/4Tasse Chilipulver
    • 1/4Tasse Kreuzkümmel
    • 2TL schwarzer Pfeffer(gemahlen)
    • 1/4Tasse Knoblauchpulver
    • 2TL Cayennepfeffer
    Die Injektion (optional)
    • 3/4Tasse Apfelsaft
    • 1/2Tasse Wasser
    • 1/2Tasse Zucker
    • 1/4Tasse Salz
    • 2EL Worcestershire Sauce
    Anleitungen
    1. BBQ-Rub (z.B. Magic Dust) großzügig auf den Schweinenacken auftragen, ggf. mit der Injektion von innen würzen (optional) und mindestens 1 Stunde einwirken lassen.
    2. Grill auf 110-130 Grad einregeln und Schweinenacken indirekt grillen. Dabei Räucherholz auf die Glut legen um den typischen Rauchgeschmack zu erhalten. Mit Grillthermometer die Kerntemperatur überwachen. Das Pulled Pork ist fertig, wenn das Fleisch butterzart ist und fast von selbst zerfällt. Die ist in der Regel bei einer KT von 93-95 Grad C der Fall.
    3. Das Fleisch kann jetzt direkt gepullt werden oder aber problemlos mehrere Stunden in Alufolie gewickelt warm gehalten werden. Das geht am besten in einer Isolierbox mit Wärmflaschen oder auch im Backofen bei 60 Grad. Bevor man es zerrupft, sollte man dem Fleisch zumindest eine Ruhephase von 60 Minuten gönnen, da es dann saftiger wird.
    4. Mit Coleslaw und Hamburgerbrötchen und BBQ-Sauce servieren.