Die Petromax Kastenform k4 ist ein neues Produkt aus dem Hause Petromax. Es handelt sich um eine eckige Gusseisenform mit Deckel, die jedoch keine Füsse hat. Man kann die Petromax Kastenform sowohl indoor, als auch outdoor benutzen. Als Bräter, Backform, Schmortopf oder eckigen Dutch Oven. Ich habe die Kastenform erstmals im Jahre 2015 auf der Spoga Messe in Köln auf dem Petromax-Messestand erblickt und mir war sofort klar: Das Teil musst du haben!

Petromax Kastenform k4

Petromax Kastenform k4 Petromax Kastenform k4 - der eckige Dutch Oven-petromax kastenform k4-PetromaxKastenform01
5,2 kg massives Gusseisen aus dem Hause Petromax

 

Die Kastenform hat im Gegensatz zu einem herkömmlichen Feuertopf oder Dutch Oven keine Füsse und kann daher auch auf dem Herd genutzt werden. Dank des absolut planen Bodens ist sie sogar induktionsgeeignet. Auch als Dutch Oven ist die gusseiserne Kastenform geeignet, da der Deckel einen Rand hat, so das die Briketts nicht runterfallen können. Will man die Kastenform wie einen herkömmlichen Dutch Oven betreiben und auch Briketts unter dem Boden platzieren, braucht man für den Outdoor-Einsatz zusätzlich einen Untersetzer.

Egal ob für den Indoor- oder Outdooreinsatz, die Petromax Kastenform ist ein universelles Multitalent, die sich als Dutch Oven, Bräter, Schmortopf oder Kuchen- bzw. Brotform einsetzen lässt. Die Kastenform ist aus massivem Gusseisen gefertigt und wiegt 5,25 kg.

 

Vor dem ersten Gebrauch

Die Petromax Kastenform k4 ist „seasoned finish“, was nichts Anderes bedeutet, als dass sie ab Werk bereits geölt und eingebrannt wurde. Die Form ist daher sofort einsatzbereit und man braucht sie nicht einbrennen. Es wird empfohlen, die Kastenform vor dem Erstgebrauch gründlich mit warmen Wasser auszuwaschen. Dabei sollte man auf keinen Falls Spül- oder sonstige Reinigungsmittel verwenden, da diese die eingebrannte Oberfläche zerstören würden.

Petromax Kastenform Petromax Kastenform k4 - der eckige Dutch Oven-petromax kastenform k4-PetromaxKastenform02
Früchtebrot in der Petromax Kastenform k4

 

Technische Daten:

Fassungsvermögen: 2,4 Liter
Material: Gusseisen
B x H x T (in cm): 34 x 13 x 13,5
Gewicht: ca. 5250 g
Lieferumfang: Kastenform inklusive Deckel

 

Der erste Eindruck

Ich habe die Kastenform erst seit kurzer Zeit, aber das eckige Gusseisen hat mich schon dermaßen in den Bann gezogen, dass ich schon jetzt sagen muss: Die Petromax Kastenform k4 ist für mich eines der Trendprodukte des Jahres 2016! Vor allem Kuchen und Brote werden dank der gleichmäßigen Wärmeverteilung des massiven Gusseisens so gut, dass dies selbst meiner Frau als leidenschaftliche Hobbybäckerin nicht verborgen geblieben ist und sie bereits Besitzansprüche angemeldet hat… 😉

Die Petromax Kastenform k4 kostet 39,99 Euro und kann beispielsweise bei Grillfürst bestellt werden. Tipp: Für den Outdoor-Einsatz direkt den Petromax Untersetzer mitbestellen.

15 Kommentare

    • Bisher nutze ich sie in erster Linie im Backofen zum Brotbacken. Aber demnöchst werden auch Outdoor-Rezepte erscheinen. Man muss die Kastenform nicht zwingend in einem Grill betreiben. Welche Art von Grill man benutzt ist egal.

  1. Selbst meine Freundin findet den gut. ? Sie fängt an in meinen Outdoor Bereich einzudringen. ?
    Auf jeden Fall habe ich mir mal einen bestellt. Danke für den Tip.

  2. Hast du eigentlich noch mehr Rezepte für die Kastenform?
    Habe bisher dein Vollkornbrot gemacht (ein Traum) und werde heute mal das Bananenbrot von der Petromax Seite testen.
    Aber sonst habe ich noch nirgends Rezepte gefunden.

  3. Hallo Thorsten.

    Habe Deinen Blog gelesen. Habe mir diese Form zum Brot backen gekauft. Das erste Reinigen habe ich sehr gründlich durchgeführt. Natürlich nur mit heißem Wasser. Leider habe ich schwarze Flecken auf meinem Brot. Was ansonsten grossartig ist. Mega Kruste! Kann ich das essen? Oder nicht? Bin mir unsicher. Freu mich auf Antwort! Lg Melanie

    • Hallo Melanie, das klingt so als hättest du beim reinigen die Patina beschädigt (die Petromax Guss-Produkte sind alle voreingebrannt). Die schwarzen Flecken sind dann Stücke der Patina. Schädlich ist das nicht unbedingt, aber auch nicht lecker. Würde das weitestgehend entfernen. Anschliessend musste die Kastenform aber komplett reinigen neu einbrennen, denn sonst passiert das immer wieder.

      • Hallo Thorsten. Danke für deine schnelle Antwort. Hm. Also ich habe aber nur Wasser und einen weichen Lappen benutzt. Wie also soll ich die Patina beschädigen? Hm. Das finde ich seltsam. Die Form ist auch extrem rauh. Ist das normal oder habe ich ein Montags Produkt erhalten? Ich hab keine Ahnung wie dss Einbrennen geht. Genau deshalb habe ich mich für die vorgebrannt Form entschieden. Lg Melanie

  4. Hallo Thorsten,
    ich habe das gleiche Problem wie Melanie. Daher interessiert mich auch Dein Tipp zum Einbrennen. Vielen Dank!

Kommentieren Sie den Artikel