– Advertisement –
– Advertisement –
StartRezepteDutch Oven RezepteKrustenbraten aus dem Dutch Oven

Krustenbraten aus dem Dutch Oven

-

– Advertisement –

Ein saftiger Krustenbraten aus dem Dutch Oven mit krachender Kruste ist etwas Feines. Vor allem in der kalten Jahreszeit sind solch deftige Gerichte aus dem Dutch Oven sehr beliebt. In diesem Rezept zeigen wir euch, wie man einen Krustenbraten im Dutch Oven zubereitet.

Krustenbraten aus dem Dutch Oven

– Advertisement –

Einen Krustenbraten vom Grill oder auch einen Krustenbraten von der Rotisserie haben wir auf BBQPit.de schon veröffentlicht. Heute widmen wir uns dem Krustenbraten aus dem Dutch Oven, der in einem Biersud mit Wurzelgemüse geschmort wird. Dadurch bleibt er richtig schön saftig und auch die Knusperkruste bekommen wir mit einem einfachen Trick im Dutch Oven problemlos hin.
Als Ausgangsprodukt für unseren Krustenbraten aus dem Dutch Oven dient ein Krustenbraten aus der Keule vom Schwarzwälder Kräuterschwein. Ein tolles Stück Fleisch aus nachhaltiger und eigener Aufzucht der Metzgerei Reichenbach im Glottertal, bei dem man den Qualitätsunterschied schmeckt.

Folgende Zutaten werden für den Krustenbraten aus dem Dutch Oven benötigt:

Alle Zutaten für den Krustenbraten aus dem Dutch Oven auf einen Blick krustenbraten aus dem dutch oven-Krustenbraten Dutch Oven 01-Krustenbraten aus dem Dutch Oven
Alle Zutaten für den Krustenbraten aus dem Dutch Oven auf einen Blick

 

Zubereitung des Krustenbratens

Idealerweise fängt man bereits am Vortag an und legt den Krustenbraten mit der Kruste nach unten auf einen Teller mit Salz und lagert den Braten über Nacht im Kühlschrank. Das Salz entzieht der Haut Feuchtigkeit uns sorgt dafür, dass die Kruste später besser aufpoppt. Macht man das nicht, wird die Schwarte einfach mit einem sehr scharfen Messer eingeritzt und die Haut wird anschließend mit 2 TL Meersalz gewürzt. Bei der ersten Variante ist dann kein zusätzliches Salz mehr erforderlich, da die Haut bereits genug Salz aufgenommen hat.

Die Schwarte wird eingeritzt und gesalzen krustenbraten aus dem dutch oven-Krustenbraten Dutch Oven 02-Krustenbraten aus dem Dutch Oven
Die Schwarte wird eingeritzt und gesalzen
- Advertisement -

 

Bevor die weiteren Vorbereitungen beginnen, werden zunächst 22 Stück Kokoko Eggs im Anzündkamin durchgeglüht. In der Zwischenzeit wird der Lauch in Ringe geschnitten und der Sellerie in etwa 2 cm große Würfel. Die Möhren und die Petersilienwurzel werden ebenfalls in Stücke geschnitten, die Zwiebel wird abgezogen und grob gewürfelt.

McBrikett KOKOKO EGGS Premium Grillkohle, 8 kg Bio Kokos Grillbriketts krustenbraten aus dem dutch oven-image-Krustenbraten aus dem Dutch Oven
504 Bewertungen
McBrikett KOKOKO EGGS Premium Grillkohle, 8 kg Bio Kokos Grillbriketts*
  • Premium Grillkohle von McBrikett: 8 kg KOKOKO EGGS Kokosbriketts...
  • Hohe, konstante Hitze: über 750°C heiße Glut, bis zu 6 Stunden...
  • Weniger Brikettverbrauch: KOKOKO hält bis zu 3x länger als...

Letzte Aktualisierung am 26.11.2022 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Das Gemüse wird kleingeschnitten krustenbraten aus dem dutch oven-Krustenbraten Dutch Oven 04-Krustenbraten aus dem Dutch Oven
Das Gemüse wird kleingeschnitten

 

Der Braten wird nun ringsherum (bis auf die Schwarte!) mit Senf bestrichen und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kümmel gewürzt.

Der Krustenbraten wird gewürzt krustenbraten aus dem dutch oven-Krustenbraten Dutch Oven 03-Krustenbraten aus dem Dutch Oven
Der Krustenbraten wird gewürzt

 

Wenn dann die Briketts durchgeglüht sind, geht es am Dutch Oven weiter. Wir haben den Petromax Feuertopf ft9 verwendet, unter dem zunächst 7 durchgeglühte Briketts platziert werden. Im Dutch Oven wird dann das Butterschmalz erhitzt und der Braten wird auf den gewürzten Seiten (außer auf der Schwartenseite) kurz angebraten.

Der Braten wird im Dutch Oven angebraten krustenbraten aus dem dutch oven-Krustenbraten Dutch Oven 05-Krustenbraten aus dem Dutch Oven
Der Braten wird im Dutch Oven angebraten

 

Wenn der Braten rundum eine schöne Farbe bekommen hat, wird dieser aus dem Dutch Oven genommen und beiseite gelegt. Im Bratensatz des Dutch Oven wird nun das Gemüse gemeinsam mit dem Tomatenmark angebraten und anschließend mit der Rinderbrühe abgelöscht.

Das Gemüse wird im Dutch Oven angebraten krustenbraten aus dem dutch oven-Krustenbraten Dutch Oven 06-Krustenbraten aus dem Dutch Oven
Das Gemüse wird im Dutch Oven angebraten

 

Der Krustenbraten wird auf dem Gemüse platziert und mit einer halben Flasche Bier (ca. 250 ml) aufgefüllt und das Lorbeerblatt hinzufügt.

Der Krustenbraten wird auf das Gemüsebett gelegt krustenbraten aus dem dutch oven-Krustenbraten Dutch Oven 07-Krustenbraten aus dem Dutch Oven
Der Krustenbraten wird auf das Gemüsebett gelegt

 

Der Dutch Oven wird dann mit dem Deckel geschlossen und die restlichen 15 Briketts werden auf dem Deckel verteilt. Der Krustenbraten sollte jetzt für ca. 1,5-2 Stunden schmoren. Wichtig dabei ist, dass der Deckel regelmäßig gedreht wird und die durchgeglühten Briketts eher am Rand des Dutch Ovens platziert werden, damit die Kruste nicht verbrennt. Die Menge der Briketts ist abhängig von Wind und Witterung und in der wärmeren Jahreszeit reichen auch 2-3 Briketts weniger auf dem Deckel. Sollte sich die Flüssigkeit im Dutch Oven zu weit einreduziert haben, wird einfach zwischendurch etwas Bier nachgegossen.

Die restlichen Briketts werden auf dem Deckel verteilt krustenbraten aus dem dutch oven-Krustenbraten Dutch Oven 08-Krustenbraten aus dem Dutch Oven
Die restlichen Briketts werden auf dem Deckel verteilt

 

Je nach Gusto, ist der Krustenbraten aus dem Dutch Oven bei einer Kerntemperatur zwischen 72°C und 80°C fertig. Der Braten wird beiseite gestellt, damit dieser noch vor dem Anschnitt etwas ruhen kann. In dieser Zeit kümmern wir uns um die Sauce. Dazu wird die Sauce durch ein Sieb gegossen und diese wird wieder in den Dutch Oven gefüllt. Die Sauce wird nun noch mit etwas Bier, Salz und Pfeffer abgeschmeckt und aufgekocht. Wer die Sauce lieber etwas dicker mag, kann diese beispielsweise noch mit einer Mehlschwitze oder kalten Butterflocken andicken.

Saftiger Krustenbraten aus dem Dutch Oven krustenbraten aus dem dutch oven-Krustenbraten Dutch Oven 09-Krustenbraten aus dem Dutch Oven
Saftiger Krustenbraten aus dem Dutch Oven

 

Dieser saftige Krustenbraten aus dem Dutch Oven ist eine Wucht! Vor allem auch die Sauce steckt voller Geschmack. Probiert dieses Rezept unbedingt mal aus und lasst uns gerne euer Feedback in den Kommentaren da. Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachmachen!

Petromax Feuertopf (Dutch Oven) (ft9, mit Standfüßen) krustenbraten aus dem dutch oven-image-Krustenbraten aus dem Dutch Oven
1.544 Bewertungen
Petromax Feuertopf (Dutch Oven) (ft9, mit Standfüßen)*
  • Petromax Feuertopf ft9 (Dutch Oven) mit Füssen
  • Material: Gusseisen
  • Personen: 8 bis 14 Personen

Letzte Aktualisierung am 26.11.2022 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Krustenbraten aus dem Dutch Oven zum Ausdrucken:

Krustenbraten aus dem Dutch Oven krustenbraten aus dem dutch oven-Krustenbraten Dutch Oven-Krustenbraten aus dem Dutch Oven

Krustenbraten aus dem Dutch Oven

Ein saftiger Krustenbraten aus dem Dutch Oven mit krachender Kruste ist etwas Feines. Vor allem in der kalten Jahreszeit sind solch deftige Gerichte aus dem Dutch Oven sehr beliebt. In diesem Rezept zeigen wir euch, wie man einen Krustenbraten im Dutch Oven zubereitet.
4,38 von 43 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 2 Stunden
Arbeitszeit: 2 Stunden 30 Minuten
Keyword: Krustenbraten aus dem Dutch Oven
Portionen: 8 Portionen

Anleitungen

  • Idealerweise fängt man bereits am Vortag an und legt den Krustenbraten mit der Kruste nach unten auf einen Teller mit Salz und lagert den Braten über nach im Kühlschrank. Das Salz entzieht der Haut Feuchtigkeit uns sorgt dafür, dass die Kruste später besser aufpoppt. Macht man das nicht, wird die Schwarte einfach mit einem sehr scharfen Messer eingeritzt und die Haut wird anschließend mit 2 TL Meersalz gewürzt. Bei der ersten Variante ist dann kein zusätzliches Salz mehr erforderlich, da die Haut bereits genug Salz aufgenommen hat.
  • Bevor die weiteren Vorbereitungen beginnen, werden zunächst 22 Stück Kokoko Eggs im Anzündkamin durchgeglüht. In der Zwischenzeit wird der Lauch in Ringe geschnitten und der Sellerie in etwa 2 cm große Würfel. Die Möhren und die Petersilienwurzel werden ebenfalls in Stücke geschnitten, die Zwiebel wird abgezogen und grob gewürfelt. Der Braten wird nun ringsherum (bis auf die Schwarte!) mit Senf bestrichen und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kümmel gewürzt.
  • Wenn dann die Briketts durchgeglüht sind, geht es am Dutch Oven weiter. Wir haben den Petromax Feuertopf ft9 verwendet, unter dem zunächst 7 durchgeglühte Briketts platziert werden. Im Dutch Oven wird dann das Butterschmalz erhitzt und der Braten wird auf den gewürzten Seiten (außer auf der Schwartenseite) kurz angebraten. Wenn der Braten rundum eine schöne Farbe bekommen hat, wird dieser aus dem Dutch Oven genommen und beiseite gelegt. Im Bratensatz des Dutch Oven wird nun das Gemüse gemeinsam mit dem Tomatenmark angebraten und anschließend mit der Rinderbrühe abgelöscht. Der Krustenbraten wird auf dem Gemüse platziert und mit einer halben Flasche Bier (ca. 250 ml) aufgefüllt und das Lorbeerblatt hinzufügt.
  • Der Dutch Oven wird dann mit dem Deckel geschlossen und die restlichen 15 Briketts werden auf dem Deckel verteilt. Der Krustenbraten sollte jetzt für ca. 1,5-2 Stunden schmoren. Wichtig dabei ist, dass der Deckel regelmäßig gedreht wird und die durchgeglühten Briketts eher am Rand des Dutch Ovens platziert werden, damit die Kruste nicht verbrennt. Die Menge der Briketts ist abhängig von Wind und Witterung und in der wärmeren Jahreszeit reichen auch 2-3 Briketts weniger auf dem Deckel. Sollte sich die Flüssigkeit im Dutch Oven zu weit einreduziert haben, wird einfach zwischendurch etwas Bier nachgegossen.
  • Je nach Gusto, ist der Krustenbraten aus dem Dutch Oven bei einer Kerntemperatur zwischen 72°C und 80°C fertig. Der Braten wird beiseite gestellt, damit dieser noch vor dem Anschnitt etwas ruhen kann. In dieser Zeit kümmern wir uns um die Sauce. Dazu wird die Sauce durch ein Sieb gegossen und diese wird wieder in den Dutch Oven gefüllt. Die Sauce wird nun noch mit etwas Bier, Salz und Pfeffer abgeschmeckt und aufgekocht. Wer die Sauce lieber etwas dicker mag, kann diese beispielsweise noch mit einer Mehlschwitze oder kalten Butterflocken andicken.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Kristian van Bergerem
Kristian van Bergerem
Kristian ist dem Grill-Virus im Juli 2011 verfallen, als ihm seine Frau den ersten Kugelgrill zum Geburtstag geschenkt hat. Seitdem folgten regelmäßig weitere Grillsportgeräte. Vor allem Gusseisen, Dutch Oven und Co. haben es dem gelernten Kfz-Techniker-Meister angetan. Seit April 2017 verstärkt Kristian das BBQPit-Team.

8 Kommentare

  1. Hallo,
    Haben den Krustenbraten gemacht es wurde richtig klasse.
    Bis auf ein Sache die Schwarte wurde nicht richtig Kross war leicht angebräunt hatten aber 16 St.Kohle auf dem Deckel.
    Die Soße und das Fleisch war richtig klasse bis auf die Schwarte
    woran könnte es gelegen haben.????

  2. 5 stars
    Super Rezept.
    Die Kruste poppt toll auf und die Soße ist ein Traum.
    Schon einige mal für Gäste zubereitet – alle waren begeistert.

    • Hallo Dirk, grundsätzlich geht das auch. Dann musst du aber das Salz weglassen, da er sonst zu salzig wird.

Schreibe einen Kommentar zu Ralf Antwort abbrechen

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,500FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,716FollowerFolgen
1,301FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut