– Advertisement –
– Advertisement –
StartFleischSchweinKnoblauch-Kotelett mit Rosmarinkartoffeln

Knoblauch-Kotelett mit Rosmarinkartoffeln

-

– Advertisement –

Knoblauch-Kotelett mit Rosmarinkartoffeln ist ein einfaches und schnell zubereitetes Gericht vom Grill. Wie man das Knoblauch-Kotelett zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Knoblauch-Kotelett

– Advertisement –

Es geht doch nichts über ein ordentliches Kotelett vom Grill! Erst recht, wenn es ein trockengereiftes Kotelett vom Schwarzwälder Kräuterschwein ist. Die dry-aged Koteletts vom Schwarzwälder sind zart, saftig und richtig geschmackvoll!
In diesem Rezept zeigen wir euch, wie man ein mariniertes Knoblauch-Kotelett ein richtig mit Rosmarinkartoffeln zubereitet. Neben dem dry-aged Kotelett ist vor allem die Knoblauch-Marinade das Highlight, denn durch die Marinade wird das leckere Kotelett noch zarter im Biss und unverwechselbar im Geschmack!

Folgende Zutaten werden für zwei Personen benötigt:

Alle Zutaten für das Knoblauch-Kotelett auf einen Blick knoblauch-kotelett-Knoblauch Kotelett Rosmarinkartoffeln 01-Knoblauch-Kotelett mit Rosmarinkartoffeln
Alle Zutaten für das Knoblauch-Kotelett auf einen Blick

 

Zubereitung des Knoblauch-Koteletts

Das Gute an diesem Rezept ist die geringe Vorbereitungszeit, denn es muss lediglich die Marinade zubereitet werden. Dafür werden die Knoblauchzehen von der Schale befreit und in dünne Streifen geschnitten oder durch eine Knoblauchpresse gedrückt. 40 ml Olivenöl, der Essig, die Thymianstängel, der Knoblauch, die Lorbeerblätter und ein Teelöffel Roasted Garlic werden in eine Schüssel gegeben und ordentlich verrührt.
Anschließend wird das dry aged Kotelett in einen Vakuumierbeutel gegeben und die Marinade, so wie 2 Thymianstile je Seite hinzugefügt. Nun wird das Kotelett mit der Marinade vakuumiert, damit es gut durchziehen kann. Wir haben dafür den Kammervakuumierer VacuChef 70 von CASO und die dem entsprechenden Folienbeutel benutzt.

Das Kotelett wird mit der Marinade vakuumiert knoblauch-kotelett-Knoblauch Kotelett Rosmarinkartoffeln 02-Knoblauch-Kotelett mit Rosmarinkartoffeln
Das Kotelett wird mit der Marinade vakuumiert
- Advertisement -

 

Das marinierte und vakuumierte Kotelett darf jetzt für mindestens 30 Minuten, besser jedoch 2-3 Stunden, im Kühlschrank ruhen, bevor es am Grill weiter geht. In der Zwischenzeit werden die Rosmarinkartoffeln vorbereitet. Hier können vorgekochte, oder auch rohe Kartoffeln verwendet werden. Wir haben uns für rohe Kartoffeln entschieden und nutzen dafür gerne kleine Drillinge. Diese brauchen nur ein paar Minuten länger als normale, vorgekochte Kartoffeln, schmecken dafür aber umso besser. Von einem Rosmarinzweig werden nun die Nadeln gezupft und mit einem scharfen Messer oder Wiegemesser klein geschnitten. Die gewaschenen Drillinge werden halbiert und in eine Schüssel gegeben. Zu den Drillingen kommen jetzt 40 ml Olivenöl, ein Teelöffel Meersalz und ein Teelöffel der 9 Pfeffer Symphonie. Das alles wird gut durchgemischt.

Die Kartoffeln werden auf der Plancha geröstet knoblauch-kotelett-Knoblauch Kotelett Rosmarinkartoffeln 03-Knoblauch-Kotelett mit Rosmarinkartoffeln
Die Kartoffeln werden auf der Plancha geröstet

 

Spätestens jetzt wird der Grill vorgeheizt. Wir haben unser Knoblauch-Kotelett mit den Rosmarinkartoffeln auf dem Severin SEVO GTS Smart Control Elektrogrill zubereitet. Der SEVO mit eingelegter Plancha auf ca. 220°C vorgeheizt. Sobald der Grill die gewünschte Temperatur erreicht hat, werden die halbierten Drillinge auf die Plancha gelegt, da diese am längsten brauchen. Auf die Drillinge wird jetzt etwas Olivenöl und die 3 Rosmarinzweige, sowie die gehackten Rosmarinnadeln gestreut.

Das Knoblauch-Kotelett wird auf dem gusseisernen Grillrost gegrillt knoblauch-kotelett-Knoblauch Kotelett Rosmarinkartoffeln 04-Knoblauch-Kotelett mit Rosmarinkartoffeln
Das Knoblauch-Kotelett wird auf dem gusseisernen Grillrost gegrillt

 

Nach ca. 10 Minuten wird das marinierte Knoblauch-Kotelett aus dem Vakuum befreit und wird auf das Griddle Rost gelegt und der Temperaturfühler eingesteckt. Nach ca. 4-5 Minuten kann das Kotelett gewendet werden und darf nach einer Kerntemperatur von ungefähr 60°C vom Grill genommen werden. Bevor es angeschnitten werden kann, sollte es noch 3-4 Minuten ruhen.

Das Knoblauch-Kotelett und die Rosmarinkartoffeln sind fertig knoblauch-kotelett-Knoblauch Kotelett Rosmarinkartoffeln 05-Knoblauch-Kotelett mit Rosmarinkartoffeln
Das Knoblauch-Kotelett und die Rosmarinkartoffeln sind fertig

 

Wenn das Kotelett geruht hat und aufgeschnitten ist, kann es auch schon angerichtet werden. Zu den Rosmarinkartoffeln passt noch etwas Sour Cream und zum Knoblauch-Kotelett lediglich etwas fermentierter Pfeffer.

Knoblauch-Kotelett mit Rosmarinkartoffeln knoblauch-kotelett-Knoblauch Kotelett Rosmarinkartoffeln 06-Knoblauch-Kotelett mit Rosmarinkartoffeln
Knoblauch-Kotelett mit Rosmarinkartoffeln

 

Dieses geschmacksintensive Kotelett ist schon pur ein Genuss, aber mit dieser aromatischen Marinade wird es noch geschmackvoller! Probiert dieses Rezept unbedingt mal aus und last uns gerne euer Feedback als Kommentar da. Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachmachen!

Das Rezept zum Ausdrucken:

Knoblauch-Kotelett knoblauch-kotelett-Knoblauch Kotelett Rosmarinkartoffeln-Knoblauch-Kotelett mit Rosmarinkartoffeln

Knoblauch-Kotelett

Ein Knoblauch-Kotelett mit Rosmarinkartoffeln ist ein einfaches und schnell zubereitetes Gericht vom Grill.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Keyword: Knoblauch-Kotelett
Portionen: 2 Portionen

Anleitungen

  • Das Gute an diesem Rezept ist die geringe Vorbereitungszeit, denn es muss lediglich die Marinade zubereitet werden. Dafür werden die Knoblauchzehen von der Schale befreit und in dünne Streifen geschnitten oder durch eine Knoblauchpresse gedrückt. 40 ml Olivenöl, der Essig, die Thymianstängel, der Knoblauch, die Lorbeerblätter und ein Teelöffel Roasted Garlic werden in eine Schüssel gegeben und ordentlich verrührt. Anschließend wird das dry aged Kotelett in einen Vakuumierbeutel gegeben und die Marinade, so wie 2 Thymianstile je Seite hinzugefügt. Nun wird das Kotelett mit der Marinade vakuumiert, damit es gut durchziehen kann. Wir haben dafür den Kammervakuumierer VacuChef 70 von CASO und die dem entsprechenden Folienbeutel benutzt.
  • Das marinierte und vakuumierte Kotelett darf jetzt für mindestens 30 Minuten, besser jedoch 2-3 Stunden, im Kühlschrank ruhen, bevor es am Grill weiter geht. In der Zwischenzeit werden die Rosmarinkartoffeln vorbereitet. Hier können vorgekochte, oder auch rohe Kartoffeln verwendet werden. Wir haben uns für rohe Kartoffeln entschieden und nutzen dafür gerne kleine Drillinge. Diese brauchen nur ein paar Minuten länger als normale, vorgekochte Kartoffeln, schmecken dafür aber umso besser. Von einem Rosmarinzweig werden nun die Nadeln gezupft und mit einem scharfen Messer oder Wiegemesser klein geschnitten. Die gewaschenen Drillinge werden halbiert und in eine Schüssel gegeben. Zu den Drillingen kommen jetzt 40 ml Olivenöl, ein Teelöffel Meersalz und ein Teelöffel der 9 Pfeffer Symphonie. Das alles wird gut durchgemischt.
  • Spätestens jetzt wird der Grill vorgeheizt. Wir haben unser Knoblauch-Kotelett mit den Rosmarinkartoffeln auf dem Severin SEVO GTS Smart Control Elektrogrill zubereitet. Der SEVO mit eingelegter Plancha auf ca. 220°C vorgeheizt. Sobald der Grill die gewünschte Temperatur erreicht hat, werden die halbierten Drillinge auf die Plancha gelegt, da diese am längsten brauchen. Auf die Drillinge wird jetzt etwas Olivenöl und die 3 Rosmarinzweige, sowie die gehackten Rosmarinnadeln gestreut.
  • Nach ca. 10 Minuten wird das marinierte Knoblauch-Kotelett aus dem Vakuum befreit und wird auf das Griddle Rost gelegt und der Temperaturfühler eingesteckt. Nach ca. 4-5 Minuten kann das Kotelett gewendet werden und darf nach einer Kerntemperatur von ungefähr 60°C vom Grill genommen werden. Bevor es angeschnitten werden kann, sollte es noch 3-4 Minuten ruhen.  
    Wenn das Kotelett geruht hat und aufgeschnitten ist, kann es auch schon angerichtet werden. Zu den Rosmarinkartoffeln passt noch etwas Sour Cream und zum Knoblauch-Kotelett lediglich etwas fermentierter Pfeffer.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Frank Thurau
Frank kam Ende 2014 über diverse Youtube-Kanäle zum Grillen und Backen und ist seitdem Feuer und Flamme am Grill und in der Backstube. Seine Leidenschaft für diese Themen bringt er seit September 2016 regelmäßig als Autor für BBQPit.de ein.

Kommentieren Sie den Artikel

Recipe Rating




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,169FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,349FollowerFolgen
1,310FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut