Rezept für Jalapeno Poppers. Mit Käse gefüllte und mit Bacon umwickelte Jalapenos sind einfach der perfekte Appetizer vom Grill. Die gefüllten Schoten sind ein echter Klassiker und lassen sich vielfältig zubereiten.

Jalapeno Poppers

Eine besonders schmackhafte Variante sind die gefüllten Jalapenos mit Mini-Cabanossi und Käse. Folgende Zutaten werden für 30 Stück benötigt:

  • 15 Jalapenos (möglichst groß)
  • 30 Mini-Cabanossi
  • 30 Streifen Bacon (ca. 400 g)
  • 150 g geriebenen Käse (hier Emmentaler)

Die Chilis werden längs aufgeschnitten und entkernt. Die Kerne der Jalapeno sorgen unter anderem für die Schärfe. Wer es gerne richtig scharf mag, kann auch ein paar Kerne in der Frucht lassen. Doch dann kann es natürlich vorkommen, dass es 2 x brennt. 😉

Die aufgeschnittenen Jalapeno-Hälften werden dann mit Käse gefüllt. Für diese Version haben wir einen milden geriebenen Emmentaler genommen. Man kann aber auch jede andere Käsesorte verwenden. Auch Frischkäse oder Cheddar eignet sich hier sehr gut.

Die „Poppers“ werden indirekt gegrillt

In die mit Käse gefüllte Jalapeno-Hälfte, drückt man dann eine Mini-Cabanossi und umwickelt das Ganze dann mit einem Streifen Bacon. Gegrillt wird der feurige Snack bei etwa 200 °C indirekter Hitze.

 

 

Fertig sind die Jalapeno Poppers, wenn der Käse zerlaufen ist und der Bacon braun und knusprig wird. Das dauert bei 200 °C rund 15-20 Minuten. Bevor man in den feurigen Snack hineinbeißt, sollte man die Chilis rund 3-4 Minuten auskühlen lassen, denn der heiße Käse kann Verbrennungen am Gaumen hinterlassen.

Angeschnittene Jalapeno Poppers Jalapeno Poppers gefüllt mit Mini-Cabanossi-jalapeno poppers-JalapenoPoppers03
Jalapeno Poppers mit Mini-Cabanossi Füllung im Anschnitt

 

Jalapeno Poppers sind der perfekte Appetizer vom Grill! Ideales Fingerfood, dass man in zahlreichen Varianten zubereiten kann und geschmacklich immer ein Highlight! Viel Spaß beim nachmachen.

 

Das Rezept zum ausdrucken:

Jalapeno Poppers Jalapeno Poppers gefüllt mit Mini-Cabanossi-jalapeno poppers-JalapenoPoppers02 150x150
Jalapeno Poppers gefüllt mit Mini-Cabanossi
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Jalapeno Poppers sind der perfekte Appetizer vom Grill! Ideales Fingerfood, dass man in zahlreichen Varianten zubereiten kann und geschmacklich immer ein Highlight!
    Portionen Vorbereitung
    30 Stück 20 Minuten
    Kochzeit
    20 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    30 Stück 20 Minuten
    Kochzeit
    20 Minuten
    Jalapeno Poppers Jalapeno Poppers gefüllt mit Mini-Cabanossi-jalapeno poppers-JalapenoPoppers02 150x150
    Jalapeno Poppers gefüllt mit Mini-Cabanossi
    Stimmen: 1
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Jalapeno Poppers sind der perfekte Appetizer vom Grill! Ideales Fingerfood, dass man in zahlreichen Varianten zubereiten kann und geschmacklich immer ein Highlight!
      Portionen Vorbereitung
      30 Stück 20 Minuten
      Kochzeit
      20 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      30 Stück 20 Minuten
      Kochzeit
      20 Minuten
      Zutaten
      • 15 Jalapeños (möglichst groß)
      • 30 Mini-Cabanossi
      • 30 Streifen bacon
      • 150 g geriebenen Käse (z.B. Emmentaler)
      Portionen: Stück
      Anleitungen
      1. Die Chilis werden längs aufgeschnitten und entkernt. Die Kerne der Jalapeno sorgen unter anderem für die Schärfe. Wer es gerne richtig scharf mag, kann auch ein paar Kerne in der Frucht lassen. Doch dann kann es natürlich vorkommen, dass es 2 x brennt. 😉
      2. Die aufgeschnittenen Jalapeno-Hälften werden dann mit Käse gefüllt. Für diese Version haben wir einen milden geriebenen Emmentaler genommen. Man kann aber auch jede andere Käsesorte verwenden. Auch Frischkäse oder Cheddar eignet sich hier sehr gut. In die mit Käse gefüllte Jalapeno-Hälfte, drückt man dann eine Mini-Cabanossi und umwickelt das Ganze dann mit einem Streifen Bacon. Gegrillt wird der feurige Snack bei etwa 200 °C indirekter Hitze.
      3. Fertig sind die Jalapeno Poppers, wenn der Käse zerlaufen ist und der Bacon braun und knusprig wird. Das dauert bei 200 °C rund 15-20 Minuten. Bevor man in den feurigen Snack hineinbeißt, sollte man die Chilis rund 3-4 Minuten auskühlen lassen, denn der heiße Käse kann Verbrennungen am Gaumen hinterlassen.
      Dieses Rezept teilen

      2 Kommentare

      1. Jalapenos ein Traum… Die habe ich in den USA auch immer gemacht.
        Nun zurueck in Deutschland stehe ich vor dem Problem, frische Jalapenos zu kaufen. Hat jemand eine Idee wo es frische Jalapenos im Raum Braunschweig gibt, bzw. gibtr es einen ordentlichen Onilineversand?

        Danke
        Andreas

      Kommentieren Sie den Artikel

      Please enter your comment!
      Please enter your name here