– Advertisement –
– Advertisement –
StartTesteckeGrill-HardwareGrillfürst Grill Control - Die smarte Gasgrill-Steuerung per App

Grillfürst Grill Control – Die smarte Gasgrill-Steuerung per App

-

– Advertisement –

[Werbung] Grillfürst Grill Control ist die neue und innovative Steuerung für Gasgrills, die erstmals die smarte Bedienung eines Gasgrills per App ermöglicht. Wir haben das innovative Produkt für euch getestet.

Grillfürst Grill Control

– Advertisement –

Viele Grillhersteller tüfteln seit Jahren daran an einen „smarten“ Grill auf den Markt zu bringen. Geschafft hat das bisher kein Hersteller. Doch mit dem Grillfürst Grill Control ist die erste smarte Steuerung für Gasgrills auf dem Markt. Eine echte Weltneuheit, die es ermöglicht den Gasgrill auf das Grad genau per App auf dem Smartphone zu steuern.

Das Grillfürst Grill Control Starter Kit grillfürst grill control-Grillfuerst Grillcontrol Test 01-Grillfürst Grill Control  – Die smarte Gasgrill-Steuerung per App
Das Grillfürst Grill Control Starter Kit

 

So wird der Gasgrill smart

Bevor wir das Grillfürst Grill Control in der Praxis testen, schauen wir uns das Gerät einmal im Detail an. Aktuell gibt es die smarte Steuerung für Weber, Napoleon und Broil King Gasgrills. Das Grill Control Device ist dabei das Herzstück des Grill Controls. Es beinhaltet die gesamte Technik, den Motor, den Akku, sowie die Aufnahme für den Gasgrill. An der Unterseite befinden sich zwei Anschlüsse für Temperaturfühler (Garraum- und Kerntemperaturfühler). Einer dieser Anschlüsse wird auch gleichzeitig zum Laden des Akkus verwendet.
Die Aufnahmen der unterschiedlichen Grill Control Devices unterscheiden sich in der Größe und Durchmesser, da jeder Grillhersteller unterschiedliche Durchmesser der Gasregler hat. Daher passt ein Grill Control für Weber beispielsweise auch nur auf Grills der Weber Spirit II und Genesis II-Serie und nicht auf ein anderes Fabrikat. Grillfürst bietet die smarte Gasgrillsteuerung aktuell für Grills von Weber, Broil King und Napoleon an. Weitere Hersteller sollen folgen.

Bevor es losgeht, muss das Device mit der Grill Control App via Bluetooth verbunden werden. Nun wird das Grill Control Device gestartet und dann mithilfe der App auf das passende Grillmodell konfiguriert. Dieser Vorgang ist sehr einfach und innerhalb von wenigen Sekunden erledigt. Dann wird das Grill Control Device mit der mitgelieferten Magnetplatte auf dem Bedienfeld des Grills befestigt. Der Grill wird gezündet und der Regler wird auf Minimalstellung gestellt. Nun wird das Device bei Nullstellung auf den Gasregler aufgesteckt und der mitgelieferte Garraumfühler wird eingesteckt.

Die Aufnahme wird auf den Gasregler gesteckt grillfürst grill control-Grillfuerst Grillcontrol Test 02-Grillfürst Grill Control  – Die smarte Gasgrill-Steuerung per App
Die Aufnahme wird auf den Gasregler gesteckt

 

- Advertisement -

Das Fühlerkabel verfügt zusätzlich über zwei starke Magneten, mit denen es am Grill, bzw. am Deckel des geführt werden kann. Wir haben den Garraumfühler bei unserem Weber Genesis II Gasgrill durch die Aufnahme vom Drehspieß in den Garraum geführt.
Dieser Fühler ist im Starter Kit enthalten. Wer neben der Gartemperatur zusätzlich auch die Kerntemperatur überwachen möchte, muss sich den optional erhältlichen Kerntemperaturfühler mitbestellen. Nun kann der Gasgrill gestartet werden und das Grillfürst Grill Control übernimmt die Steuerung des Gasgrills. Von der Funktionsweise ist das Grill Control eigentlich recht einfach, dafür aber umso genialer. Mithilfe des Garraumfühlers wird die Grilltemperatur gemessen und die Brennerleistung wird mit dem Grill Control Device entweder hoch- oder runtergeregelt. Wenn wir beispielsweise eine Gartemperatur von 180°C einstellen, dreht das Grill Control den Gasregler so weit auf, bis die 180°C erreicht sind. Sollte die Temperatur über 180°C steigen, wird der Regler entsprechend zurückgedreht.

Das Grillfürst Grill Control übernimmt die Steuerung des Gasgrills vollautomatisch grillfürst grill control-Grillfuerst Grillcontrol Test 03-Grillfürst Grill Control  – Die smarte Gasgrill-Steuerung per App
Das Grillfürst Grill Control übernimmt die Steuerung des Gasgrills vollautomatisch

 

Bei einem 3-Brenner Gasgrill reicht ein Grill Device vollkommen aus, um den Grill zu steuern. Man kann aber optional auch „Companion Devices“ dazu kaufen und mit der App bis zu 4 Devices gleichzeitig steuern. Das Grillfürst Grill Device ist für indirektes Grillen gedacht, um den Grill auf der gewünschten Temperatur zu halten. Es macht wenig Sinn ein Steak bei 350°C mit dem Grill Device zu grillen. Die Stärken des Gerätes liegen ganz klar im low & slow Bereich, sowie im indirekten Grillen. Für diesen Anwendungsbereich reicht meist ein Grill Control vollkommen aus. Für größere Grills ab vier Brennern macht gegebenenfalls ein zweites Companion Device Sinn.
Sollten höhere indirekte Temperaturen gewünscht sein, kann man im „Offset Mode“ einen zweiten Brenner dazu schalten und diesen für die Grundhitze sorgen lassen. Wir haben in unserem Test beispielsweise ein Schweinefilet im Speckmantel bei 180°C gegrillt. Hier haben wir den ganz linken Brenner auf Minimalstellung ohne Grill Control laufen lassen und auf dem rechten Brenner haben wir das Grill Control aufgesetzt. Hier sorgt dann das Grill Control für das Feintuning, um die 180°C zu erreichen und zu halten.
Dabei muss man dann natürlich ein wenig experimentieren und schauen, welche Temperaturen der eigene Grill mit einem oder mit zwei Brennern schafft. Wenn man das aber einmal raus hat, ist die Steuerung mit dem Grillfürst Grill Control ein Kinderspiel.

Das Grillfürst Grill Control Device überwacht ein Schweinefilet im Speckmantel grillfürst grill control-Grillfuerst Grillcontrol Test 04-Grillfürst Grill Control  – Die smarte Gasgrill-Steuerung per App
Das Grillfürst Grill Control Device überwacht ein Schweinefilet im Speckmantel

 

Das Grillfürst Grill Control Starter Kit besteht aus:

  • 1 x Grill Control Device mit Griffkrone und Griffadapter
  • USB-Aufladekabel
  • Magnetadapter
  • Grillthermometer (Garraumfühler)
  • Reinigungstuch (für Anbringung der Adapterplatte)
  • Bedienungsanleitung

Technische Daten und Features:

  • Je nach Modell kompatibel mit Weber, Napoleon und Broil King Gasgrills
  • Temperaturbereich: 80°C – 350 °C
  • Anzahl Fühler: 1 Garraumfühler
  • Anzahl Fühler anschließbar am Device: 2 (für Garraumfühler und optionalen Kerntemperaturfühler)
  • Verbindung: Bluetooth (BT LE)
  • Steuerung: per Grill Control App (kostenlos, iOS und Android)
  • Lade-Anschluß: USB-A
  • Akkulaufzeit Device: bis zu 20 Stunden
  • Ladezeit Device: ca. 3 Stunden
  • Steuern und Überwachen des Grillvorgangs per App – mit Benachrichtigungsfunktion
  • Alarmsignale bei leerer Gasflasche oder auch einem Fettbrand – maximale Sicherheit
    Optionale Kerntemperaturüberwachung
  • Optional erweiterbar durch Companion-Device – zur Steuerung von bis zu 4 Brennern gleichzeitig

Das Grillfürst Grill Control in der Praxis

Wir haben das Grillfürst Grill Control an unserem Weber Genesis II Gasgrill getestet. Dabei haben wir das Grill Control Starter Kit Weber mit dem optional erhältlichen Kerntemperaturfühler verwendet. Gegrillt haben wir ein gefülltes Schweinefilet im Speckmantel bei 180°C Gartemperatur. Die Installation und das Koppeln der App mit dem Grill Control Device ist schnell und einfach erledigt. Die App ist besonders anschaulich und übersichtlich gestaltet und sie bieten zahlreiche Funktionen, die sowohl sicherheitstechnisch relevant, als auch komfortabel sind. So gibt es beispielsweise zahlreiche voreingestellt Grillprogramme von beliebten Grillgerichten, wie Pulled Pork, Beef Brisket, Krustenbraten und Co.
Hier muss man nur das voreingestellte Programm auswählen und bekommt gleich die passenden Grill- und Kerntemperaturen angezeigt. Natürlich kann man aber auch individuelle Gerichte einstellen. So haben wir für unser Schweinefilet beispielsweise 62°C Kerntemperatur und eine Gartemperatur von 180°C eingestellt.
Dann gibt es zahlreiche Sicherheitsfunktionen, wie beispielsweise einen Alarm bei dauerhaft zu niedriger Temperatur, wenn beispielsweise der Brenner aus ist bei leerer Gasflasche. Auch bei zu hohen Temperaturen, beispielsweise einem Fettbrand im Grill, alarmiert uns das Grill Control und man kann rechtzeitig einschreiten.

 

Nachdem der Grill gezündet worden ist, wird das Grill Control Device auf den Regler gesetzt. Danke des angebrachten Magneten hält das Gerät bombenfest. Die Fühler werden in das Device gesteckt und der Garraumfühler wird möglichst nah am Schweinefilet platziert. Der Kerntemperaturfühler wird mittig im Schweinefilet platziert und der Grilldeckel wird geschlossen. Nun überlässt die Sache einfache dem Grill Control, den es sorgt vollautomatisch dafür, dass die gewünschten 180°C erreicht werden.
Temperaturänderungen lassen sich einfach per App vornehmen. Wenn beispielsweise die Gartemperatur auf 150°C reduziert werden soll, lässt sich das einfach per App einstellen. Das Grill Control reagiert sofort und regelt den Grill runter.
Wenn der Garvorgang abgeschlossen ist, bekommt man eine Meldung auf das Display seines Smartphones und der Grill wird automatisch auf die Minimaltemperatur runtergefahren, damit das Fleisch nicht übergart.

Das Grillfürst Grill Control überzeugt im Einsatz grillfürst grill control-Grillfuerst Grillcontrol Test 05-Grillfürst Grill Control  – Die smarte Gasgrill-Steuerung per App
Das Grillfürst Grill Control überzeugt im Einsatz

 

Fazit

Das Grillfürst Grill Control konnte in unserem Test vollkommen überzeugen. Schon alleine die Wertigkeit des Grill Control Devices und der Fühler sind beeindruckend. Das ist kein Billigkram aus Fernost, sondern alles wirklich wertig und tadellos verarbeitet.
Die Installation und die Steuerung per App funktionieren einwandfrei und tadellos. Es braucht keine zwei Minuten bis man das Gerät gekoppelt und betriebsbereit hat. Die Temperaturen werden tadellos im eingestellten Bereich gehalten und man kann sich zu 100% auf das Device verlassen.
Sicherlich kann ein erfahrener Griller auch ohne solches System grillen, aber gerade, wenn man nicht die ganze Zeit am Grill stehen möchte, bietet das Grill Control echten zusätzlichen Komfort und Sicherheit. Bei Longjobs und indirektem Grillen bringt das Grillfürst Grill Control eine zusätzliche Sicherheit, die nicht zu unterschätzen ist. Jeder der schonmal ein Pulled Pork über Nacht auf dem Gasgrill gemacht hat und morgens beispielsweise zum Grill gekommen ist und der Grill war aus, weil die Gasflasche leer ist oder der Brenner ist durch einen Windzug ausgeweht, wird das Grill Control schätzen und lieben. Das Grillfürst Grill Control konnte in unserem Test vollkommen überzeugen. Es hält, was es verspricht und bietet jedem technikaffinen Gasgriller zusätzlichen Komfort.
Tipp: Das innovative Grill Control ist ab sofort bei Grillfürst lieferbar und aktuell gibt es sogar noch 20% Einführungsrabatt!

 

Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

2 Kommentare

  1. Danke für dieses super Review!

    Weiß jemand von euch, ob die Grill-Controll auch auf einen Santos S 401 passen?

    Schöne Grüße Christian

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,068FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
9,330FollowerFolgen
1,269FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut