StartRezepteRäuchernGesmokte Rinderbäckchen vom Pelletgrill

Gesmokte Rinderbäckchen vom Pelletgrill

-

Wir machen gesmokte Rinderbäckchen vom Pelletgrill! Wie man die Bäckchen richtig saftig hinbekommt und was man beachten muss, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Gesmokte Rinderbäckchen

Rinderbäckchen gehören definitiv zu den am meisten unterschätzten Cuts beim Barbecue. Sie landen häufig in der Wurst und erst seit die Sterneküche die Bäckchen für die Sous-Vide-Zubereitung entdeckt hat, erfreuen sich Bäckchen wieder wachsender Beliebtheit. Rinderbäckchen eignen sich perfekt zum Schmoren, wie beispielsweise bei unseren geschmorten Rinderbäckchen aus dem Dutch Oven. In diesem Rezept machen wir es ein wenig anders und werden die Bäckchen zunächst smoken, damit sie einen dezenten Rauchgeschmack bekommen.
Als Ausgangsprodukt haben wir irische John Stone Rinderbäckchen aus dem Hause Albers Food verwendet. Wie man die gesmokte Rinderbäckchen auf dem Pelletgrill macht, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Folgende Zutaten werden benötigt:

Die Zutaten für gesmokte Rinderbäckchen sind überschaubar ;) gesmokte rinderbäckchen-Gesmokte Rinderbaeckchen 01-Gesmokte Rinderbäckchen vom Pelletgrill
Die Zutaten für gesmokte Rinderbäckchen sind überschaubar 😉

 

- Advertisement -

Zubereitung der gesmokten Rinderbäckchen

Zunächst werden die Bäckchen pariert und von Fett und Sehnen befreit. Anschließend werden sie mit einem BBQ-Rub nach Wahl gewürzt. Wir verwenden dafür unseren Pit Powder Beef BBQ-Rub, der perfekt für Rindfleisch aller Art geeignet ist. Wir würzen die Bäckchen bereits am Vortag und vakuumieren diese dann ein, so dass sie über Nacht gut im Kühlschrank durchziehen können.

Die Bäckchen werden mit Pit Powder Beef BBQ-Rub gewürzt gesmokte rinderbäckchen-Gesmokte Rinderbaeckchen 02-Gesmokte Rinderbäckchen vom Pelletgrill
Die Bäckchen werden mit Pit Powder Beef BBQ-Rub gewürzt

 

Die Rinderbäckchen werden von allen Seiten großzügig mit dem BBQ-Rub gewürzt, anschließend einvakuumiert (Tipp: CASO Vakuumierer VRH 590 advanced) und dann über Nacht im Kühlschrank gelagert, so dass der Rub ordentlich einwirken kann.

Die Rinderbäckchen werden einvakuumiert gesmokte rinderbäckchen-Gesmokte Rinderbaeckchen 03-Gesmokte Rinderbäckchen vom Pelletgrill
Die Rinderbäckchen werden einvakuumiert

 

Am nächsten Tag geht es dann am Grill weiter. Wir haben unsere Rinderbäckchen auf dem Moesta-BBQ Sheriff Pelletgrill zubereitet. Der Grill wird auf 120°C eingestellt und die Bäckchen werden aus dem Vakuum geholt und aufgelegt, sobald der Grill die gewünschte Temperatur erreicht hat.

Die Bäckchen werden auf dem Moesta-BBQ Sheriff Pelletgrill zubereitet gesmokte rinderbäckchen-Gesmokte Rinderbaeckchen 04-Gesmokte Rinderbäckchen vom Pelletgrill
Die Bäckchen werden auf dem Moesta-BBQ Sheriff Pelletgrill zubereitet

 

Die Rinderbäckchen werden jetzt für drei Stunden bei 120°C geräuchert und alle 45 Minuten mit Apfelsaft eingesprüht. Nach rund drei Stunden werden sie in Apfelsaft gedämpft. Diese Phase ist besonders wichtig, da Bäckchen über viel Bindegewebe verfügen und das muss weich werden.
Dafür haben wir die Koncis Ofenform mit Rost verwendet und den Apfelsaft in die Schale gegeben. Die Bäckchen werden auf den Rost gelegt, so dass sie nicht im Apfelsaft liegen. Die Schale wird mit Alufolie fest verschlossen, damit möglichst kein Dampf entweichen kann.

Die gesmokten Rinderbäckchen werden in Apfelsagt gedämpft gesmokte rinderbäckchen-Gesmokte Rinderbaeckchen 05-Gesmokte Rinderbäckchen vom Pelletgrill
Die gesmokten Rinderbäckchen werden in Apfelsaft gedämpft

 

Die verschlossene Schale wird zurück in den Pelletgrill gestellt und die Bäckchen werden jetzt für rund drei Stunden bei 120°C gedämpft.

Die Rinderbäckchen werden im Sheriff Pelletgrill gedämpft gesmokte rinderbäckchen-Gesmokte Rinderbaeckchen 06-Gesmokte Rinderbäckchen vom Pelletgrill
Die Rinderbäckchen werden im Sheriff Pelletgrill gedämpft

 

Während die Bäckchen gedämpft werden, bereiten wir eine Glasur vor. Dafür werden 150 ml The Barbecue Sauce rauchig-süß mit 3 EL Ahornsirup vermischt.

Die gesmokten Bäckchen werden mit The Barbecue Sauce rauchig-süß glasiert gesmokte rinderbäckchen-Gesmokte Rinderbaeckchen 07-Gesmokte Rinderbäckchen vom Pelletgrill
Die gesmokten Bäckchen werden mit The Barbecue Sauce rauchig-süß glasiert

 

Nach drei Stunden sollten die gesmokten Bäckchen richtig schön weich sein und wenn man beispielsweise mit einem Thermometerfühler in die Bäckchen sticht, sollte es wie durch ein Stück weiche Butter gleiten. Wenn das nicht der Fall ist, war die Folie vielleicht nicht richtig dicht, oder die Temperatur zu gering. Sollten die Bäckchen noch zu fest sein, einfach noch etwas länger dämpfen. Die anvisierte Kerntemperatur ist 95°C.

Gesmokte Bäckchen mit süßer Glasur gesmokte rinderbäckchen-Gesmokte Rinderbaeckchen 08-Gesmokte Rinderbäckchen vom Pelletgrill
Gesmokte Bäckchen mit süßer Glasur

 

Dann werden die Bäckchen für weitere 10-15 Minuten bei 120°C indirekt gegrillt, so dass die Sauce etwas anziehen kann. Anschließend werden die Bäckchen vom Grill genommen, mit einer Gabel zerrupft und dann sofort serviert. Als Beilage dazu haben wir eingelegte tote Zwiebeln und eingelegte Gurken serviert.

Gesmokte Rinderbäckchen vom Pelletgrill gesmokte rinderbäckchen-Gesmokte Rinderbaeckchen 10-Gesmokte Rinderbäckchen vom Pelletgrill
Gesmokte Rinderbäckchen vom Pelletgrill

 

Gesmokte Rinderbäckchen vom Pelletgrill sind saftig, rauchig und stecken voller Geschmack. Wer nicht gleich ein ganzes Beef Brisket smoken möchte und lieber mit kleineren Cuts arbeiten möchte, für den sind gesmokte Rinderbäckchen eine echte Alternative. Viel Spaß beim Nachgrillen!

Tipp: Die BBQ-Saucen von The Barbecue Saucen gibt es aktuell deutlich vergünstigt über unseren Link: The Barbecue Sauce bestellen
Ihr legt drei Saucen in den Warenkorb und bekommt eine Sauce gratis. Zwei Saucen kaufen und eine Sauce gratis bekommen, inklusive kostenlosem Versand ab 45€ Bestellwert! Das gilt übrigens auch für die großen Big Boy Flaschen, die deutlich preiswerter sind!  Das ganze funktioniert jedoch nur über diesen Link!

Das Rezept zum Ausdrucken:

Beef Cheeks gesmokte rinderbäckchen-Gesmokte Rinderbaeckchen 10-Gesmokte Rinderbäckchen vom Pelletgrill

Gesmokte Rinderbäckchen

Wir machen gesmokte Rinderbäckchen vom Pelletgrill! Wie man die Bäckchen richtig saftig hinbekommt und was man beachten muss, zeigen wir euch in diesem Rezept.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 6 Stunden 30 Minuten
Gesamtzeit: 6 Stunden 45 Minuten
Keyword: Gesmokte Bäckchen, Gesmokte Rinderbäckchen
Portionen: 4 Bäckchen

Anleitungen

  • Zunächst werden die Bäckchen pariert und von Fett und Sehnen befreit. Anschließend werden sie mit einem BBQ-Rub nach Wahl gewürzt. Wir verwenden dafür unseren Pit Powder Beef BBQ-Rub, der perfekt für Rindfleisch aller Art geeignet ist. Wir würzen die Bäckchen bereits am Vortag und vakuumieren diese dann ein, so dass sie über Nacht gut im Kühlschrank durchziehen können. Die Rinderbäckchen werden von allen Seiten großzügig mit dem BBQ-Rub gewürzt, anschließend einvakuumiert (Tipp: CASO Vakuumierer VRH 590 advanced) und dann über Nacht im Kühlschrank gelagert, so dass der Rub ordentlich einwirken kann.
  • Am nächsten Tag geht es dann am Grill weiter. Wir haben unsere Rinderbäckchen auf dem Moesta-BBQ Sheriff Pelletgrill zubereitet. Der Grill wird auf 120°C eingestellt und die Bäckchen werden aus dem Vakuum geholt und aufgelegt, sobald der Grill die gewünschte Temperatur erreicht hat. Die Rinderbäckchen werden jetzt für drei Stunden bei 120°C geräuchert und alle 45 Minuten mit Apfelsaft eingesprüht. Nach rund drei Stunden werden sie in Apfelsaft gedämpft. Diese Phase ist besonders wichtig, da Bäckchen über viel Bindegewebe verfügen und das muss weich werden. Dafür haben wir die Koncis Ofenform mit Rost verwendet und den Apfelsaft in die Schale gegeben. Die Bäckchen werden auf den Rost gelegt, so dass sie nicht im Apfelsaft liegen. Die Schale wird mit Alufolie fest verschlossen, damit möglichst kein Dampf entweichen kann.
  • Die verschlossene Schale wird zurück in den Pelletgrill gestellt und die Bäckchen werden jetzt für rund drei Stunden bei 120°C gedämpft. Während die Bäckchen gedämpft werden, bereiten wir eine Glasur vor. Dafür werden 150 ml The Barbecue Sauce rauchig-süß mit 3 EL Ahornsirup vermischt. Nach drei Stunden sollten die gesmokten Bäckchen richtig schön weich sein und wenn man beispielsweise mit einem Thermometerfühler in die Bäckchen sticht, sollte es wie durch ein Stück weiche Butter gleiten. Wenn das nicht der Fall ist, war die Folie vielleicht nicht richtig dicht, oder die Temperatur zu gering. Sollten die Bäckchen noch zu fest sein, einfach noch etwas länger dämpfen. Dann werden die Bäckchen für weitere 10-15 Minuten bei 120°C indirekt gegrillt, so dass die Sauce etwas anziehen kann. Anschließend werden die Bäckchen vom Grill genommen, mit einer Gabel zerrupft und dann sofort serviert. Als Beilage dazu haben wir eingelegte tote Zwiebeln und eingelegte Gurken serviert.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Kristian van Bergerem
Kristian van Bergerem
Kristian ist dem Grill-Virus im Juli 2011 verfallen, als ihm seine Frau den ersten Kugelgrill zum Geburtstag geschenkt hat. Seitdem folgten regelmäßig weitere Grillsportgeräte. Vor allem Gusseisen, Dutch Oven und Co. haben es dem gelernten Kfz-Techniker-Meister angetan. Seit April 2017 verstärkt Kristian das BBQPit-Team.

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,005FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
11,347FollowerFolgen
1,251FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut