Als ich letztens im Supermarkt eine Palette mit frischen Feigen gesehen habe, kam mir die Idee mal gegrillte Feigen zu machen. In den Einkaufswagen wanderten außerdem: Ziegenfrischkäse, Honig und Pistazien. Daraus sollte sich doch was Leckeres zaubern lassen…


Gegrillte Feigen

Doch vorab mal ein paar Infos zur Feige:
Die Feige gehört zu den Maulbeergewächsen und ist eine der ältesten Nutzpflanzen der Welt. In der Antike waren Feigen ein wichtiges Grundnahrungsmittel und auch heute sind sie – vor allem im Mittelmeerraum – weit verbreitet. In Deutschland bekommt man in erster Linie getrocknete Feigen. In der Hochsaison zwischen Juli und November sind aber auch frische Feigen regelmäßig in deutschen Supermärkten erhältlich. Ich habe sie sogar schon bis ins Frühjahr hinein selbst in Discountern gesehen. Die Früchte sind druckempfindlich. Reife Feigen haben eine dunkle Färbung. Sie sind weich aber sie sollten nicht matschig sein.

Für die gegrillten Feigen brauchen wir folgende Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Feigen
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 30 g Honig
  • 15 g gehackte Pistazien
Gegrillte Feigen gegrillte feigen-GegrillteFeigen01-Gegrillte Feigen mit Ziegenkäse, Honig & Pistazien
Feigen, Ziegenfrischkäse, Honig und Pistazien

 

Die Feigen werden längs des Stieles halbiert und die Schnittflächen drückt man leicht ein. Den Ziegenfrischkäse verrührt man mit dem Honig und den gehackten Pistazien und verteilt ihn dann auf den halbierten Feigen.

Gegrillte Feigen gegrillte feigen-GegrillteFeigen02-Gegrillte Feigen mit Ziegenkäse, Honig & Pistazien
Die Ziegenkäsefüllung wird auf den halbierten Feigen verteilt

 

Die gefüllten Feigen kommen dann für ca. 15 Minuten bei 180-200 Grad indirekter Hitze auf den Grillrost. Ich habe Feigen auf meinem Big Green Egg Mini mit eingelegtem Deflektorstein indirekt gegrillt.

Gegrillte Feigen gegrillte feigen-GegrillteFeigen03-Gegrillte Feigen mit Ziegenkäse, Honig & Pistazien
15 Minuten bei 200 Grad indirekt im Big Green Egg Mini und die gegrillten Feigen sind fertig

 

Sobald der Käse braun wird, sind die Feigen fertig und können vom Grill genommen werden. Angerichtet habe die Feigen mit etwas Pflaumenchutney und etwas Minze zur Deko.

Gegrillte Feigen gegrillte feigen-GegrillteFeigen04-Gegrillte Feigen mit Ziegenkäse, Honig & Pistazien
Gegrillte Feigen garniert mit Minze und etwas Pflaumenchutney

 

Gegrillte Feigen mit Ziegenkäse, Honig und Pistazien sind ein sensationelles Dessert. Die Feigen harmonieren perfekt mit dem Ziegenfrischkäse. Der Honig sorgt für eine angenehme Süße und die Pistazien für einen schönen „Crunch“. Gegrillte Feigen sind ein wirklich tolles Dessert, welches schnell und einfach zubereitet ist. Viel Spaß beim nachgrillen!

 

Das Rezept zum ausdrucken:

Feigen vom Grill gegrillte feigen-Gegrillte Feigen Ziegenkaese Honig 150x150-Gegrillte Feigen mit Ziegenkäse, Honig & Pistazien
Gegrillte Feigen mit Ziegenkäse
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Gegrillte Feigen mit Ziegenkäse, Honig und Pistazien sind ein sensationelles Dessert. Die Feigen harmonieren perfekt mit dem Ziegenfrischkäse. Der Honig sorgt für eine angenehme Süße und die Pistazien für einen schönen "Crunch". Gegrillte Feigen sind ein wirklich tolles Dessert, welches schnell und einfach zubereitet ist.
    Portionen Vorbereitung
    4 Portionen 15 Minuten
    Kochzeit
    15-20 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    4 Portionen 15 Minuten
    Kochzeit
    15-20 Minuten
    Feigen vom Grill gegrillte feigen-Gegrillte Feigen Ziegenkaese Honig 150x150-Gegrillte Feigen mit Ziegenkäse, Honig & Pistazien
    Gegrillte Feigen mit Ziegenkäse
    Stimmen: 1
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Gegrillte Feigen mit Ziegenkäse, Honig und Pistazien sind ein sensationelles Dessert. Die Feigen harmonieren perfekt mit dem Ziegenfrischkäse. Der Honig sorgt für eine angenehme Süße und die Pistazien für einen schönen "Crunch". Gegrillte Feigen sind ein wirklich tolles Dessert, welches schnell und einfach zubereitet ist.
      Portionen Vorbereitung
      4 Portionen 15 Minuten
      Kochzeit
      15-20 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      4 Portionen 15 Minuten
      Kochzeit
      15-20 Minuten
      Zutaten
      • 4 Feigen
      • 100 g Ziegenfrischkäse
      • 30 g Honig
      • 15 g gehackte Pistazien
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Die Feigen werden längs des Stieles halbiert und die Schnittflächen drückt man leicht ein. Den Ziegenfrischkäse verrührt man mit dem Honig und den gehackten Pistazien und verteilt ihn dann auf den halbierten Feigen.
      2. Die gefüllten Feigen kommen dann für ca. 15 Minuten bei 180-200 Grad indirekter Hitze auf den Grillrost. Sobald der Käse braun wird, sind die Feigen fertig und können vom Grill genommen werden. Angerichtet habe die Feigen mit etwas Pflaumenchutney und etwas Minze zur Deko.
      Dieses Rezept teilen

      2 Kommentare

      Kommentieren Sie den Artikel

      Please enter your comment!
      Please enter your name here