– Advertisement –

Gebratene Nudeln vom Chinesen um die Ecke sind schmackhaft und lecker. Wir zeigen dir in diesem Rezept, wie du die leckeren Asia-Nudeln selber machen kannst!

Gebratene Nudeln mit Hühnchen

– Advertisement –

Wer mag sie nicht, die gebratenen Nudeln? Wenn es mal schnell gehen muss ist die Wahl beim China-Imbiss um die Ecke meist nicht die Schlechteste, denn chinesisches Fastfood ist gesünder, als Burger, Pommes und Co.
Problematisch ist häufig jedoch das zugesetzte Glutamat in den Gerichten beim Asiaten. Einerseits verstärkt es den Geschmack, andererseits kann diese chemische Substanz zu Übelkeit oder Kopfschmerzen führen. Daher zeigen wir euch, wie ihr gebratene Nudeln vom Asia-Imbiss selber zubereiten könnt und das ganz ohne „Chinarestaurant-Syndrom“!

Folgende Zutaten werden für 3 Portionen benötigt:

Alle Zutaten für gebratene Nudeln auf einen Blick gebratene nudeln-Gebratene Nudeln asiatisch 01-Gebratene Nudeln mit Hühnchen wie vom Asiaten
Alle Zutaten für gebratene Nudeln auf einen Blick

 

Zubereitung der gebratenen Nudeln

Das Wichtigste in der chinesischen Küche ist eine gute Vorbereitung, da alles (vor allem im Wok) rasend schnell zubereitet ist. Von daher ist erstmal Schnibbelarbeit angesagt. Am besten ist es, alles gleichmäßig zu schneiden, damit es keine Garunterschiede gibt.
Zuerst werden die Möhren mit einem Sparschäler geschält halbiert und in feine Streifen geschnitten. Aus der Paprika wird das Kerngehäuse entfernt, dann wird sie ebenfalls in Streifen geschnitten. Vom Pak Choi wird der Strunk entfernt und die Blätter grob zerkleinert. Die Zuckerschoten werden ein- bis zweimal durchgeschnitten. Der Lauch wird geputzt und in feine Ringe geschnitten. Ebenso die Chili. Wer es nicht allzu scharf möchte, lässt die Samen der Chili einfach weg. Der Ingwer wird in feine Stücke gehackt und die Erdnüsse werden grob gehackt.

Das Gemüse wird klein geschnitten gebratene nudeln-Gebratene Nudeln asiatisch 02-Gebratene Nudeln mit Hühnchen wie vom Asiaten
Das Gemüse wird klein geschnitten

 

Die Hühnerbrustfilets werden in dünne Streifen geschnitten und mit dem Wok-Gewürz gewürzt. Anschließend werden die Geflügelstreifen schlangenförmig auf einen Spieß gesteckt. Das war es auch schon fast mit Vorbereitungen. Lediglich die Mie-Nudeln müssen noch nach Packungsangabe gekocht werden. Meistens werden diese aber nur mit kochendem Wasser übergossen und 5-6 Minuten ziehen gelassen.

Jetzt geht es weiter am Wok, bzw. der BBQ-Disk mit Wok-Krone von Moesta-BBQ, denn wir haben unsere gebratenen Nudeln auf der Feuerplatte auf dem Kugelgrill zubereitet. Der Kugelgrill wird nun mit einem vollen Anzündkamin durchgeglühter Kokoko Eggs von McBrikett gefüllt. Anschließend kommen noch ein paar Buchenholzscheite auf die glühenden Kohle, damit die BBQ-Disk auf die benötigte Temperatur kommt.

Das Gemüse wird im Wok angebraten gebratene nudeln-Gebratene Nudeln asiatisch 03-Gebratene Nudeln mit Hühnchen wie vom Asiaten
Das Gemüse wird im Wok angebraten

 

Im Wok wird nun das Erdnussöl erhitzt und anschließend nacheinander die Möhrenstreifen, der Paprika, Chili, Ingwer, Lauchzwiebeln, Pak Choi und die Erbsen gegeben und alles leicht durchgeschwenkt. Abgelöscht wird das Ganze nun mit den Sojasaucen, dem Mirin und dem Sesamöl.
Auf die eingeölte BBQ-Disk werden nun die Mie-Nudeln verteilt und das angewokkte Gemüse mit der Sauce über den Nudeln verteilt.

Die Nudeln werden auf der BBQ-Disk gebraten gebratene nudeln-Gebratene Nudeln asiatisch 04-Gebratene Nudeln mit Hühnchen wie vom Asiaten
Die Nudeln werden auf der BBQ-Disk gebraten

 

Das Gemüse wird unter die Nudeln gehoben und die Nudeln werden für ca. 5-7 Minuten gebraten. Gleichzeitig werden die Hähnchenspieße auf dem Sizzle-Rost der Wok-Krone gegrillt und mit etwas Limettensaft beträufelt. Das magere Geflügelfleisch braucht nur wenige Minuten, so dass die Hühnchenspieße und die gebratenen Nudeln gleichzeitig fertig sind.

Gebratene Nudeln auf der BBQ-Disk von Moesta-BBQ gebratene nudeln-Gebratene Nudeln asiatisch 05-Gebratene Nudeln mit Hühnchen wie vom Asiaten
Gebratene Nudeln auf der BBQ-Disk von Moesta-BBQ

 

Auf den gebratenen Nudeln werden zum Schluss noch die gerösteten Erdnüsse, sowie die Mungobohnen-Sprossen verteilt. Die Nudeln sollten dann direkt serviert werden, denn so bleiben die Sprossen noch schön knackig. Die Hühnchenspieße werden mit etwas schwarzem Sesam bestreut und mit den gebratenen Asia-Nudeln serviert.

Gebratene Nudeln mit Hühnchenspieß gebratene nudeln-Gebratene Nudeln asiatisch 06-Gebratene Nudeln mit Hühnchen wie vom Asiaten
Gebratene Nudeln mit Hühnchenspieß

 

Übrigens: Es gibt nicht „Das Rezept“ für gebratene Nudeln. Es gibt zahlreiche Variationen im asiatischen Raum und generell ist erlaubt was schmeckt. Nehmt unser Rezept für gebratene Nudeln gerne als eine Art Leitfaden und wandelt es ab (z.B. mit gebratenem Ei), wenn ihr mögt. Alles ist erlaubt, nichts muss! Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachmachen.

MOESTA-BBQ 19443 BBQ-Disk Wok-Set- 5-TLG.-Set mit BBQ-Disk, Höhenvertseller, Wok-Krone, Stahlwok... gebratene nudeln-image-Gebratene Nudeln mit Hühnchen wie vom Asiaten
5 Bewertungen
MOESTA-BBQ 19443 BBQ-Disk Wok-Set- 5-TLG.-Set mit BBQ-Disk, Höhenvertseller, Wok-Krone, Stahlwok...*
  • Mache deinen Kugelgrill zum Planch-Grill. Mit der original MOESTA...
  • Die Höhenverstellung ermöglicht 3 Positionen und die sichere...
  • Die Wokkrone wird auf die BBQ-Disk platziert und dient als...

Letzte Aktualisierung am 19.04.2021 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Gebratene Nudeln zum Ausdrucken:

gebratene nudeln-Gebratene Nudeln asiatisch 06-Gebratene Nudeln mit Hühnchen wie vom Asiaten

Gebratene Nudeln

Wer mag sie nicht, die gebratenen Nudeln? Wenn es mal schnell gehen muss ist die Wahl beim China-Imbiss um die Ecke meist nicht die Schlechteste, denn chinesisches Fastfood ist gesünder, als Burger, Pommes und Co. Problematisch ist häufig jedoch das zugesetzte Glutamat in den Gerichten beim Asiaten. Einerseits verstärkt es den Geschmack, andererseits kann diese chemische Substanz zu Übelkeit oder Kopfschmerzen führen. Daher zeigen wir euch, wie ihr gebratene Nudeln vom Asia-Imbiss selber zubereiten könnt und das ganz ohne "Chinarestaurant-Syndrom"!
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 3 Portionen

Anleitungen

  • Das Wichtigste in der chinesischen Küche ist eine gute Vorbereitung, da alles (vor allem im Wok) rasend schnell zubereitet ist. Von daher ist erstmal Schnibbelarbeit angesagt. Am besten ist es, alles gleichmäßig zu schneiden, damit es keine Garunterschiede gibt. Zuerst werden die Möhren mit einem Sparschäler geschält halbiert und in feine Streifen geschnitten. Aus der Paprika wird das Kerngehäuse entfernt, dann wird sie ebenfalls in Streifen geschnitten. Vom Pak Choi wird der Strunk entfernt und die Blätter grob zerkleinert. Die Zuckerschoten werden ein- bis zweimal durchgeschnitten. Der Lauch wird geputzt und in feine Ringe geschnitten. Ebenso die Chili. Wer es nicht allzu scharf möchte, lässt die Samen der Chili einfach weg. Der Ingwer wird in feine Stücke gehackt und die Erdnüsse werden grob gehackt.
  • Die Hühnerbrustfilets werden in dünne Streifen geschnitten und mit dem Wok-Gewürz gewürzt. Anschließend werden die Geflügelstreifen schlangenförmig auf einen Spieß gesteckt. Das war es auch schon fast mit Vorbereitungen. Lediglich die Mie-Nudeln müssen noch nach Packungsangabe gekocht werden. Meistens werden diese aber nur mit kochendem Wasser übergossen und 5-6 Minuten ziehen gelassen. Jetzt geht es weiter am Wok, bzw. der BBQ-Disk mit Wok-Krone von Moesta-BBQ, denn wir haben unsere gebratenen Nudeln auf der Feuerplatte auf dem Kugelgrill zubereitet. Der Kugelgrill wird nun mit einem vollen Anzündkamin durchgeglühter Kokoko Eggs von McBrikett gefüllt. Anschließend kommen noch ein paar Buchenholzscheite auf die glühenden Kohle, damit die BBQ-Disk auf die benötigte Temperatur kommt.
  • Im Wok wird nun das Erdnussöl erhitzt und anschließend nacheinander die Möhrenstreifen, der Paprika, Chili, Ingwer, Lauchzwiebeln, Pak Choi und die Erbsen gegeben und alles leicht durchgeschwenkt. Abgelöscht wird das Ganze nun mit den Sojasaucen, dem Mirin und dem Sesamöl. Auf die eingeölte BBQ-Disk werden nun die Mie-Nudeln verteilt und das angewokkte Gemüse mit der Sauce über den Nudeln verteilt. Das Gemüse wird unter die Nudeln gehoben und die Nudeln werden für ca. 5-7 Minuten gebraten. Gleichzeitig werden die Hähnchenspieße auf dem Sizzle-Rost der Wok-Krone gegrillt und mit etwas Limettensaft beträufelt. Das magere Geflügelfleisch braucht nur wenige Minuten, so dass die Hühnchenspieße und die gebratenen Nudeln gleichzeitig fertig sind.
  • Auf den gebratenen Nudeln werden zum Schluss noch die gerösteten Erdnüsse, sowie die Mungobohnen-Sprossen verteilt. Die Nudeln sollten dann direkt serviert werden, denn so bleiben die Sprossen noch schön knackig. Die Hühnchenspieße werden mit etwas schwarzem Sesam bestreut und mit den gebratenen Asia-Nudeln serviert. Übrigens: Es gibt nicht "Das Rezept" für gebratene Nudeln. Es gibt zahlreiche Variationen im asiatischen Raum und generell ist erlaubt was schmeckt. Nehmt unser Rezept für gebratene Nudeln gerne als eine Art Leitfaden und wandelt es ab (z.B. mit gebratenem Ei), wenn ihr mögt. Alles ist erlaubt, nichts muss! Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachmachen.
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

- Advertisement -

1 Kommentar

  1. Also die Investitionen in die verschiedenen Öle und Gewürze hat sich definitiv gelohnt.

    Wir haben es heute genau nach Rezept ausprobiert. Es war sehr sehr lecker!

Schreibe einen Kommentar zu Susann Antwort abbrechen

Recipe Rating




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein