Die Feuerzangenbowle ist ein Punsch auf Basis von Rotwein, welcher in erster Linie in der Winterzeit, sowie zum Jahreswechsel an Silvester getrunken wird. Neben dem Glühwein ist die Feuerzangenbowle wohl das beliebteste Getränk auf Weihnachtsmärkten.

Feuerzangenbowle Rezept

Bekannt wurde die Feuerzangenbowle vor allem durch den gleichnamigen Film mit Heinz Rühmann aus dem Jahre 1944. Dabei ist die Bezeichnung „Bowle“ eigentlich falsch, denn es handelt sich hier nicht um eine Bowle, die man kalt trinkt, sondern um einen warm zu trinkenden Punsch. Dabei wird Rotwein wird durch die Beimischung von Gewürzen und Früchten aromatisiert. Die namensgebende Feuerzange wird dann auf den Topf gelegt und darauf wird ein in Rum getränkter Zuckerhut entzündet, der brennend in den Punsch tropft.

Wie bei so vielen Rezepten gibt es auch bei der Feuerzangenbowle regionale Unterschiede. Es gibt also nicht das Originalrezept schlechthin. So wird im Aachener Raum beispielsweise gerne Printenlikör hinzugefügt. In anderen Regionen Schwarztee, Fruchtsäfte oder Kirschlikör.

Folgende Zutaten werden für unsere Feuerzangenbowle benötigt:

Benötigtes Zubehör:

Zutaten Feuerzangenbowle feuerzangenbowle-Feuerzangenbowle Rezept Feuerzange 01-Feuerzangenbowle – Rezept für das Kultgetränk
Alle Zutaten für die Feuerzangenbowle auf einen Blick

 

Zubereitung der Feuerzangenbowle

Wir haben unsere Feuerzangenbowle im Dutch Oven (Petromax Feuertopf ft 4,5) zubereitet. Das funktioniert aber auch in jedem handelsüblichen Topf.

Petromax Feuertopf ft4.5 (Dutch Oven) (mit Standfüßen) feuerzangenbowle-image-Feuerzangenbowle – Rezept für das Kultgetränk
27 Bewertungen
Petromax Feuertopf ft4.5 (Dutch Oven) (mit Standfüßen)*
  • Petromax Feuertopf ft4.5 (Dutch Oven) (mit Standfüßen)
  • Inhalt max.: ca. 5,2 Liter - Inhalt Topf: ca. 4 Liter (bis...
  • Die vorbehandelte Oberfläche (seasoned finish) macht ein...

Zunächst werden zwei der drei Orangen ausgepresst. Die dritte Orange wird in Scheiben geschnitten. Mit Hilfe eines Sparschälers schneidet man die Schale der Zitrone dünn ab und gibt alles zusammen mit dem Rotwein und den Gewürzen in den Dutch Oven.

Dieser kommt nun auf die Glut da die Feuerzangenbowle nun erwärmt werden muss. Wir haben den Gusstopf dafür auf 5 durchgeglühte Kokoko Eggs gestellt. Man sollte darauf achten, dass die Bowle zwar erwärmt jedoch nicht kochen sollte. Zum einen wollen wir natürlich nicht, dass der Alkohol verdampft, viel gefährlicher kann jedoch das Zuckerabbauprodukt Hydroxymethylfurfural (steht im Verdacht krebserregend zu sein) sein, welches entsteht, wenn der Wein über einen längeren Zeitraum kocht. Nun wird der Topf von der Glut (oder vom Herd) genommen und für ca. 2 Stunden bei Seite gestellt, denn die Zeit sollte man dem Punsch geben, um gut durchzuziehen.

Der Zuckerhut wird entzündet

Anschliessend kann man den Punsch durchsieben (wenn man den möchte), um das Fruchtfleisch herauszusieben. Wir mögen es jedoch gerne mit Fruchtfleisch und lassen alles so wie es ist im Topf. Jetzt wird die Bowle erneut erwärmt und die Feuerzange mit dem Zuckerhut wird auf den Topf gelegt. Auf den Zuckerhut träufelt man vorsichtig den Rum, bis er komplett mit Rum getränkt ist. Anschliessend wird der Zuckerhut entzündet.

Sale
Kela 65147 Zuckerzange für Feuerzangenbowle, 28 cm Länge, 18/10 Edelstahl, Tura feuerzangenbowle-image-Feuerzangenbowle – Rezept für das Kultgetränk
62 Bewertungen
Kela 65147 Zuckerzange für Feuerzangenbowle, 28 cm Länge, 18/10 Edelstahl, Tura*
  • Alles für einen gelungenen Feuerzangenbowle-Abend: Zuckerzange...
  • Für den Winterklassiker: Stabiler, rostfreier Edelstahl,...
  • Einfache Anwendung: Auflegen von Zuckerstange und Zuckerhut auf...
Feuerzangenbowle feuerzangenbowle-Feuerzangenbowle Rezept Feuerzange 03-Feuerzangenbowle – Rezept für das Kultgetränk
Feuerzangenbowle aus dem Feuertopf: Der mit Rum getränkte Zuckerhut wird entzündet

 

Man muss jetzt lediglich darauf achten, dass das Feuer nicht erlischt. Sobald die Flamme kleiner wird, gibt man mit einer Suppenkelle erneut etwas Rum über den Zuckerhut. Den Rum bitte niemals direkt aus der Flasche über den Zucker gießen, denn hier können Stichflammen entstehen. Zur Sicherheit sollte man idealerweise eine Löschdecke in Reichweite liegen haben.

Feuerzangenbowle feuerzangenbowle-Feuerzangenbowle Rezept Feuerzange 02-Feuerzangenbowle – Rezept für das Kultgetränk
Der karamellisierte Zucker sorgt für den typischen Geschmack der Feuerzangenbowle

 

Der Zucker schmilzt, karamellisiert und verleiht der Feuerzangenbowle so ihren typischen Geschmack. Nachdem der Zucker komplett geschmolzen ist, wird die Bowle nochmal gut durchgerührt und anschliessend warm serviert. Getrunken wird die warme Bowle aus Punsch- oder Groggläsern. Wer das Ganze richtig professionell machen möchte, holt sich direkt das passende Feuerzangenbowle-Set. Lasst sie euch schmecken und viel Spaß beim Nachmachen!

Sale
Kela 366160 Glas-Feuerzangenbowle-Set, Heinz Rühmann, 15-teilig, 3,5 l, Feuerzangenbowle Heinz... feuerzangenbowle-image-Feuerzangenbowle – Rezept für das Kultgetränk
108 Bewertungen
Kela 366160 Glas-Feuerzangenbowle-Set, Heinz Rühmann, 15-teilig, 3,5 l, Feuerzangenbowle Heinz...*
  • Alles für einen gelungenen Feuerzangenbowle-Abend: Heinz...
  • Das Bowlen-Set mit Kultcharakter: Feuerfester Bowlentopf und...
  • Einfache Anwendung: Erhitzen des Rotweins mit Gewürzen im Topf...

 

Das Rezept zum ausdrucken:

Feuerzangenbowle-Rezept feuerzangenbowle-Feuerzangenbowle Rezept Feuerzange 150x150-Feuerzangenbowle – Rezept für das Kultgetränk
Feuerzangenbowle
Stimmen: 3
Bewertung: 4.67
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Die Feuerzangenbowle ist ein Punsch auf Basis von Rotwein, welcher in erster Linie in der Winterzeit, sowie zum Jahreswechsel an Silvester getrunken wird. Neben dem Glühwein ist die Feuerzangenbowle wohl das beliebteste Getränk auf Weihnachtsmärkten.
    Portionen
    8 Gläser
    Portionen
    8 Gläser
    Feuerzangenbowle-Rezept feuerzangenbowle-Feuerzangenbowle Rezept Feuerzange 150x150-Feuerzangenbowle – Rezept für das Kultgetränk
    Feuerzangenbowle
    Stimmen: 3
    Bewertung: 4.67
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Die Feuerzangenbowle ist ein Punsch auf Basis von Rotwein, welcher in erster Linie in der Winterzeit, sowie zum Jahreswechsel an Silvester getrunken wird. Neben dem Glühwein ist die Feuerzangenbowle wohl das beliebteste Getränk auf Weihnachtsmärkten.
      Portionen
      8 Gläser
      Portionen
      8 Gläser
      Zutaten
      • 1,5 l Rotwein
      • 0,3 l Rum (mindestens 54% Alkohol)
      • 3 Orangen (unbehandelt)
      • 1 Zitrone (unbehandelt)
      • 8 Nelken
      • 4 Sternanis
      • 2 Zimtstangen
      • 1 Zuckerhut
      Portionen: Gläser
      Anleitungen
      1. Wir haben unsere Feuerzangenbowle im Dutch Oven (Petromax Feuertopf ft 4,5) zubereitet. Das funktioniert aber auch in jedem handelsüblichen Topf. Zunächst werden zwei der drei Orangen ausgepresst. Die dritte Orange wird in Scheiben geschnitten. Mit Hilfe eines Sparschälers schneidet man die Schale der Zitrone dünn ab und gibt alles zusammen mit dem Rotwein und den Gewürzen in den Dutch Oven. Dieser kommt nun auf die Glut da die Feuerzangenbowle nun erwärmt werden muss. Wir haben den Gusstopf dafür auf 5 durchgeglühte Kokoko Eggs gestellt. Man sollte darauf achten, dass die Bowle zwar erwärmt jedoch nicht kochen sollte. Zum einen wollen wir natürlich nicht, dass der Alkohol verdampft, viel gefährlicher kann jedoch das Zuckerabbauprodukt Hydroxymethylfurfural (steht im Verdacht krebserregend zu sein) sein, welches entsteht, wenn der Wein über einen längeren Zeitraum kocht. Nun wird der Topf von der Glut (oder vom Herd) genommen und für ca. 2 Stunden bei Seite gestellt, denn die Zeit sollte man dem Punsch geben, um gut durchzuziehen.
      2. Anschliessend kann man den Punsch durchsieben (wenn man den möchte), um das Fruchtfleisch herauszusieben. Wir mögen es jedoch gerne mit Fruchtfleisch und lassen alles so wie es ist im Topf. Jetzt wird die Bowle erneut erwärmt und die Feuerzange mit dem Zuckerhut wird auf den Topf gelegt. Auf den Zuckerhut träufelt man vorsichtig den Rum, bis er komplett mit Rum getränkt ist. Anschliessend wird der Zuckerhut entzündet. Man muss jetzt lediglich darauf achten, dass das Feuer nicht erlischt. Sobald die Flamme kleiner wird, gibt man mit einer Suppenkelle erneut etwas Rum über den Zuckerhut. Den Rum bitte niemals direkt aus der Flasche über den Zucker gießen, denn hier können Stichflammen entstehen. Zur Sicherheit sollte man idealerweise eine Löschdecke in Reichweite liegen haben.
      3. Der Zucker schmilzt, karamellisiert und verleiht der Feuerzangenbowle so ihren typischen Geschmack. Nachdem der Zucker komplett geschmolzen ist, wird die Bowle nochmal gut durchgerührt und anschliessend warm serviert. Getrunken wird die warme Bowle aus Punsch- oder Groggläsern.

       

      Letzte Aktualisierung am 18.07.2018 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

      Kommentieren Sie den Artikel

      Please enter your comment!
      Please enter your name here

      * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

      Ich stimme zu.