Burger sind eine große Leidenschaft von mir und der Burger mit Birne und Gorgonzola ist beim experimentieren mit unterschiedlichen Zutaten herausgekommen. In Kombination mit Bacon Jam ist dieser Burger ein echtes Highlight!

Burger mit Birne und Gorgonzola

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 1 Hamburger-Brötchen
  • 1 Rindfleisch-Patty a 150 g
  • 1 Birne (in 5 mm dicke Scheiben geschnitten)
  • 30 g Gorgonzola
  • Bacon Jam
  • Rucola
  • 4 EL Mayonnaise
  • 2 EL Ketchup
  • 2 EL Gewürzgurkenscheiben fein gewürfelt

Als Hamburgerbrötchen habe ich ein selbsgebackenes Bun nach diesem Rezept verwendet: Perfekte Buns
Zunächst wird die ungeschälte Birne mit einem scharfen Messer in etwa 5 mm dicke Scheiben geschnitten. Dabei wird um das Kerngehäuse herum geschnitten, damit später keine Kerne im Burger sind. Das Hamburger-Patty (ich habe US-Beef Patties verwendet) wird etwa 3 Minuten je Seite direkt gegrillt. Nach dem ersten Wenden legt man die Birnenscheiben mit auf den Grill. Dabei muss man jedoch recht vorsichtig sein, denn die Birne wird sehr schnell weich und die dünnen Scheiben können sehr schnell brechen. Zu hohe Hitze sollte man ebenfalls meiden.

Burger mit Birne und Gorgonzola Burger mit Birne und Gorgonzola-burger mit birne und gorgonzola-BurgerBirneGorgonzola01
Die Birnenscheiben werden gegrillt

 

Wenn das Burgerpatty von beiden Seiten gegrillt ist, bestreicht man es mit Bacon Jam, legt die gegrillten Birnenscheiben und den Gorgonzola oben drauf und grillt das Patty für weitere 1-2 Minuten bei geschlossenen Deckel, so dass der Käse leicht anschmilzt.

Burger mit Birne und Gorgonzola Burger mit Birne und Gorgonzola-burger mit birne und gorgonzola-BurgerBirneGorgonzola03
Der „Birnenburger“ nimmt gestalt an

 

Vorher sollte man das Hamburgerbrötchen bereits vorbereiten. Es wird aufgeschnitten und die Schnittflächen werden in einer heißen Gusspfanne mit Butter leicht angebräunt. Aus der Mayonnaise, dem Ketchup und den Gewürzgurkenwürfeln wird eine Burgersauce angerührt. Die beiden gebräunten Brötchenhälften werden dann mit der Sauce bestrichen. Die Unterseite des Buns wird mit Rucola belegt und darauf wird letztendlich das gegrillte Patty mit Bacon Jam, Birnen und dem geschmolzenen Gorgonzola gegeben. Als Beilage dazu gab es Kartoffelecken.

Burger Birne Gorgonzola Burger mit Birne und Gorgonzola-burger mit birne und gorgonzola-BurgerBirneGorgonzola02
Burger mit Birne und Gorgonzola und Bacon Jam

 

Der Burger mit Birne, Gorgonzola und Bacon Jam ist fruchtig, saftig, süß, käsig und herzhaft zugleich. Die Kombination aus Birne und Gorgonzola ist genial. Ein perfektes Burgertopping! Diesen Burger wird es definitiv häufiger geben. 🙂

7 Kommentare

  1. Ich hab den Burger gestern zu Vatertag gemacht und ich muss sagen. HAMMER. HAMMER. HAMMER. Dazu deine Buns. Genial!
    Allertiefsten Respekt und vielen Dank für diese tolle Idee!

  2. Danke für das Rezept. Hört sich lecker an. Ich werde es gleich bei meinem nächsten Wintergrillen mit Freunden ausprobieren. Noch 2 Fragen:
    1) Wieviel von der Bacon Ham benötigt man für 12 Burger?
    2) Kaufst Du die American Patties gefroren? Gibt es auch ein Rezept für selbstgemachte?

    Ich werde dann berichten, wie es war.
    Danke

Kommentieren Sie den Artikel