In Kooperation mit Albers Food hat die Zeitschrift „BEEF!“ eine Beef-Schatzkiste auf den Markt gebracht, die feinstes Nebraska-Beef enthält. In der BEEF!-Box sind zwei Steaks enthalten (je ein Roastbeef und Rib-Eye Steak) mit insgesamt 700 Gramm Gewicht zum Preis von 39,80 Euro.

BEEF!-Box mit US-Roastbeef und Rib Eye Steak

Es handelt sich beim Fleisch um 6 Wochen gereiftes Fleisch von US-Angus und Hereford-Rindern, die artgerecht auf den Weiden Nebraskas im mittleren Westen der USA aufgezogen und von den Spezialisten der Greater Omaha Packers Company für BEEF!, bzw. Albers Food ausgewählt wurden.

BEEF!-Box BEEF!-Box mit US-Roastbeef und Rib Eye Steak-beef!-box-BeefBox01
6 Wochen gereifte US-Beef Steaks aus Nebraska

 

Lohnt sich die BEEF!-Box?

Das Angebot klingt zunächst verlockend. 700 g feinstes US-Beef aus artgerechter Haltung für 39,80 Euro? Das klingt nach einem fairen Deal! Ich habe mir die BEEF!-Box besorgt und einmal genauer unter die Lupe genommen. Ein schwarzer Karton mit zwei fein-marmorierten saftigen Steaks macht Lust auf mehr. Doch hält der Inhalt, was die Verpackung verspricht?

BEEF!-Box BEEF!-Box mit US-Roastbeef und Rib Eye Steak-beef!-box-BeefBox02
Die Steaks aus der BEEF!-Box sind wunderbar marmoriert

 

Zwei einzeln vakuumierte, tiefgefrorene Steaks kommen zum Vorschein. Das Rib Eye erkennt man direkt am charakteristischen Fettauge. Beide Steaks sind herrlich marmoriert und haben feine Fetteinlagerungen, die dafür sorgen, dass die Steaks zart, saftig und geschmackvoll werden. Der erste Eindruck ist jedem Fall sehr gut!

Stimmt das Gewicht?

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! 700 Gramm verspricht uns Albers Food. Mit beiden Steaks zeigt die Waage 728 Gramm an. Ein Gewichtsplus von 4%. Das habe ich auch schon anderes erlebt. Ein Steak sollte natürlich auch eine entsprechende Dicke haben, damit man es auf den Punkt zubereiten kann. Hier kann man natürlich bei einem Gewicht von rund 350 g pro Steak keine 4-5 cm dicken Steaks erwarten, aber die Steaks in der BEEF!-Box haben immerhin eine Dicke von 2,7 cm. Damit kann man durchaus etwas anfangen.

 

Ich habe die Steaks schonend über Nacht im Kühlschrank aufgetaut, anschliessend leicht geölt, gesalzen und dann direkt auf den heißen Grillrost gegeben und 2 x 90 Sekunden je Seite direkt gegrillt, bis die Steaks ein schönes Branding hatten.

BEEF!-Box BEEF!-Box mit US-Roastbeef und Rib Eye Steak-beef!-box-BeefBox07
Rib Eye Steak (links) und Roastbeef (rechts) auf dem Grillrost

 

Anschliessend habe ich die Steaks im indirekten Bereich des Grills bei 120 Grad etwa 20 Minuten ziehen lassen. Mit dem Maverick PT-100 Einstichthermometer habe ich die Kerntemperatur überprüft und bei 56 Grad Celsius habe ich beide Steaks vom Grill genommen. Dünn aufgeschnitten mit ein paar Murray River Salzflocken waren die Steaks aus der BEEF!-Box ein absolutes Gedicht! Zart, saftig und kernig im Geschmack.

Rib-Eye Steak Beef BEEF!-Box mit US-Roastbeef und Rib Eye Steak-beef!-box-BeefBox05
Rib-Eye Steak aus der BEEF!-Box

 

Die BEEF!-Box ist der ideale Einstieg in die Welt des Premiumfleisches. Für 39,80 Euro bekommt man zwei wirklich gute Steaks zu einem fairen Preis. Ideal auch für Paare: Das kernige Rib Eye Steak für den Herrn und das zarte Roastbeef für die Dame. Wer US-Beef aus artgerechter Haltung mal probieren möchte, dem kann ich die BEEF!-Box nur empfehlen!

Die BEEF!-Schatzkiste im Detail:

  • Jede Box enthält zwei Steaks, jeweils ein Roastbeef und ein Rib-Eye-Steak, à 350g
  • Das Fleisch ist vakuumiert und tiefgefroren
  • Produzent ist die traditionsreiche Greater Omaha Packing Company aus den USA
  • Erhältlich sind die BEEF!-Steaks in ausgewählten Supermärkten und im Onlineshop von Albers Food
  • Preis pro Beef!-Box: 39,80 Euro

2 Kommentare

  1. Hi,

    hab ne kurze Frage: Wenn Du solches Fleisch von Gourmet-Fleisch Seiten kaufst oder bekommst, sind diese ja verschweist. Die werden verschweist aufgetaut und nicht ausgepackt, oder?

    Grüße von einem großen Fan 😉

Kommentieren Sie den Artikel