Die neue Moesta BBQ Grillbürste verspricht eine leichtere und schnellere Grillrost-Reinigung dank 3-Bürsten-Technologie. Der Hersteller bewirbt diese Grillbürste als Nummer eines unter den Grillbürsten. Ob die Moesta BBQ Grillbürste wirklich die beste Grillbürste ist, wird der BBQPit-Test zeigen.

Moesta BBQ Grillbürste

Eine gute Grillbürste zu finden ist nicht einfach. Ich habe zahlreiche Modelle ausprobiert und bin letztendlich bei der 53 cm langen Weber Grillbürste hängen geblieben, welche bis dato den besten Kompromiss aus Haltbarkeit und Reinigungswirkung geboten hat. Das Problem vieler Grillbürsten, ist die Haltbarkeit der Reinigungsborsten. Häufig sind die Borsten zu weich und verbiegen zu schnell. Bei zu weichen Borsten drückt man die Bürste automatisch fester auf den Rost. Dabei verbiegen die Borsten und die Bürste ist somit recht schnell unbrauchbar. Sind die Borsten zu fest besteht die Gefahr, dass man den Grillrost beschädigt und ggf. die Verchromung/Beschichtung bei günstigen Grillrosten abkratzt Hier wird es interessant, wie die Moesta BBQ Grillbürste im Langzeittest abschneidet.

Moesta BBQ Grillbürste  Moesta BBQ Grillbürste - Deutschlands beste Grillbürste?-moesta bbq grillbürste-MoestaBBQBrush01
Drei flexible Bürsten sorgen für die Grillrostreinigung

 

Wenn man die Moesta BBQ Grillbürste geliefert bekommt, fällt zunächst auf, dass die Bürste nochmal in einem schwarzen Beutel separat verpackt ist. Der Bürstenkopf mit den drei Edelstahlbürsten steckt zusätzlich nochmal in einer transparenten Kunststoffabdeckung. Der schwarze Beutel ist mit der Grillbürste, dem Moesta BBQ Logo und der Aufschrifft „BBQ Brush“ bedruckt und lässt sich mit zwei Kordeln verschliessen. Diese Art der Verpackung einer Grillbürste ist äußerst praktisch für unterwegs, denn so kann man die Grillbürste auch problemlos ins Gepäck packen oder ins Auto legen, ohne das die Grillbürste das Fahrzeug verschmutzt. Auch zu Hause, kann dieser Art der Verpackung hilfreich sein. Ich habe letztens erst die Grillbürste offen am Besteckhaken des Grills hinunterbaumeln lassen (wie man das eben so macht). Dabei hatte ich jedoch nicht die hohen Außentemperaturen bedacht, die das Fett aus der Grillbürste gelöst haben. Dieses Fett ist dann auf die hellen Natursteinplatten getropft, auf denen der Grill stand. Nicht gut, sage ich euch – lasst so etwas auf keinen Fall eure Frau sehen! 😉
Hätte ich hier die Moesta BBQ Grillbürste in der Verpackung am Haken hängen lassen, wäre das nicht passiert…

Reinigung im 360 Grad Winkel

Moesta BBQ ordnet bei der Grillbürste gleich drei Bürsten nebeneinander an, welche dann parallel zu den einzelnen Stäben zum Einsatz kommen. Bisher ist man es ja eher gewohnt, dass die Bürste quer auf die Stäbe des Rostes aufgesetzt werden. Der Vorteil der Moesta BBQ Grillbürste, ist dass die Bürsten tiefer zwischen die Stäbe eintauchen kann und man fast einen 360 Grad Reinigungswinkel hat. Danke der drei nebeneinander angeordneten Bürsten geht die Säuberung des Grillrostes sehr schnell.

Positiv zu erwähnen ist außerdem, dass die Edelstahl-Reinigungsborsten auch vorne und hinten um den Bürstenkopf angeordnet sind, so das man auch den Rand des Grillrostes problemlos reinigen. Mit einer herkömmlichen Grillbürste ist das deutlich schwieriger möglich.

Moesta BBQ Grillbürste  Moesta BBQ Grillbürste - Deutschlands beste Grillbürste?-moesta bbq grillbürste-MoestaBBQBrush03
Auch der Rand des Grillrostes kann gereinigt werden

 

Ich habe für den Test einen stark verkrusteten Grillrost meines Weber Smokey Mountains genommen. Hier wurden über 48 Stunden im Dauerbetrieb Pulled Pork und Beef Brisket drauf zubereitet. Der Grillrost hat hier über ein Wochenende reichlich Rauch, Fett und eingebackene Fleischreste angesetzt und ist somit eine echte Herausforderung für die Moesta BBQ Grillbürste. Normalerweise Bürste ich den Rost immer im warmen Zustand ab, denn dann lassen sich Speisereste deutlich einfacher entfernen. In diesem Fall habe ich den Rost jedoch abkühlen lassen, damit der Schmutz nicht zu einfach abgeht.

Moesta BBQ Grillbürste  Moesta BBQ Grillbürste - Deutschlands beste Grillbürste?-moesta bbq grillbürste-MoestaBBQBrush02
Starke Verkrustungen sind kein Problem für die Moesta-Bürste

 

Bei der ersten Benutzung merkt man direkt, wie einfach die Bürste benutzen lässt. Die drei Bürsten sind keinesfalls starr, sondern etwas flexibel und passen sich dem jeweiligen Grillrost an. So dienen die Stäbe des Grillrostes gleichzeitig als Führung für die Bürste. Ein einzelner Stab wird bei der Reinigung so von zwei Bürsten umschlossen, so dass es zum 360 Grad Reinigungseffekt kommt. Hier mal ein Foto vom Grillrost, nachdem er zur Hälfte abgebürstet wurde:

Moesta BBQ Grillbürste  Moesta BBQ Grillbürste - Deutschlands beste Grillbürste?-moesta bbq grillbürste-MoestaBBQBrush04
Die Moesta BBQ Grillbürste leistet ganze Arbeit

 

Die Vorteile der Moesta BBQ Grillbürste:

  • leichte Reinigung dank flexibler 3-Bürsten-Technologie
  • 3-fach bessere Reinigungswirkung als bei einer querliegenden Bürste
  • 360 Grad Reinigungswirkung – nicht nur oberflächlich
  • stabiler 30 cm langer Kunststoffgriff mit Aufhängelasche aus Leder
  • langlebige Edelstahl-Borsten
  • inkl. Praktischer Aufbewahrungstasche
  • kompletter Bürstenkopf aus Edelstahl und somit spülmaschinengeeignet
  • für alle Grillroste geeignet, auch Gusseisen

Fazit: Moesta BBQ ist bekannt dafür, innovatives Grillzubehör zu produzieren. Auch mit dieser Grillbürste beweisen die Jungs von Moesta wieder Mal, dass man selbst einen einfachen Zubehörartikel, wie eine Grillbürste noch verbessern kann. Die Reinigung des Rostes funktioniert einfach, präzise und wirklich gründlich. Die Edelstahlborsten machen einen recht stabilen Eindruck, auch wenn ich über die Langlebigkeit der Borsten bisher noch nichts sagen kann, da ich die Bürste erst wenig Tage im Einsatz habe. Mein erster Eindruck ist sehr positiv. Ob die Moesta BBQ Grillbürste wirklich Deutschlands beste Grillbürste ist, kann ich nicht beurteilen. Aber es ist zumindest die beste Grillbürste, die ich bisher in der Hand hatte. Von mir eine klare Kaufempfehlung!

Update vom 31.03.2015: Ich nutze die Bürste jetzt seit 7 Monaten und noch immer sind die Borsten stabil und nicht platt gedrückt, wie bei anderen Modellen. Die Moesta BBQ Grillbürste hält was sie verspricht! Nicht umsonst hat die Grillbürste bei Amazon die Maximalbewertung von 5,0 bei mittlerweile gute 60 Rezensionen bekommen! Außerdem wurde die Bürste nochmal verbessert und der komplette Bürstenkopf ist jetzt aus Edelstahl, so dass die Bürste sogar spülmaschinengeeignet ist.

Die Moesta BBQ Grillbürste jetzt bestellen!

10 Kommentare

  1. Hallo,
    Die Bürste ist leider nirgendwo mehr verfügbar… Ich finde sie zumindest nirgends.
    Hast du noch eine Bezugsquelle?

    Gruß und Danke.

  2. Hey Thorsten,
    super, vielen Dank für die schnelle Antwort… Dann heißt es wohl warten 😉
    Großes Lob nochmals für den blog – weiter so!!

  3. Ich habe eine Frage zu der Bürste.
    Ich habe einen Weber Q3000 mit emaillierten Grillrost. Kann man diese Bürste auch dafür nutzen?
    Ich habe bisher immer eine Messingbürste genutzt. Die, die ich im letzten Jahr gekauft habe, war super. Dieses Jahr habe ich die gleiche gekauft und die ist mist. Die haben die Borstenzahl halbiert. Jetzt bin ich auf der Suche nach einer guten Bürste und da die Rezepte hier super sind, traue ich auch in der Hinsicht auf deinen Rat 🙂

  4. Hab zwei von den Dingern zu Hause.

    Bei den Edelstahlrosten der Kugel, des WSM und vom großen Gaser super.
    Bei den Gußrosten vom Q darf man aber nicht erwarten, dass die Bürste in die Ritzen kommt. Dafür sind die Stäbe zu eng beieinander. Hier wird also nur die Oberseite gereinigt, eine 360° Wirkung gibt es da nicht.

  5. Hallo zusammen,
    wir haben einen Campingaz 3 Series Classic EXC, dessen Rost laut Herstellerangabe aus „Emailliertem Gusseisen“ ist. Würdest Du diese Bürste mit diesem Rost verwenden bzw. wieviel ist an der gegenseitigen Abneigung von Edelstahl und emailliertem Guss bezogen auf diese Bürste tatsächlich dran?

    Besten Dank schon mal!

    • Hallo, habe mal mit Moesta Kontakt aufgenommen. Es ist so, dass es bei derm Rost auf die Qualität der Emaillierung ankommt. Bei einer guten Emaillierung ist es wohl kein Problem. Da man das aber vorher nicht weiss, empfiehlt Moesta ihre Bürste hier nicht.

Kommentieren Sie den Artikel